[Bullet Journal] März Flipthrough + April Setup


Guten Morgen! Der April ist schon ein paar Tage alt, also wird es höchste Zeit euch mein Bullet Journal Setup zu zeigen. Ich habe mich für ein Galaxy Thema entschieden - nicht etwa weil es so besonders gut zum April passt, sondern weil mir viele tolle Ideen im Kopf umher geschwirrt sind und ich einiges an schönem Galaxy-Material in meiner Schublade liegen hatte. Im Mai kommt dann vielleicht wieder etwas passenderes mit Blümchen oder so! ;)


Bevor wir uns aber um den April oder gar den Mai kümmern, schauen wir noch einmal auf meinen Bujo-März zurück. Als erstes möchte ich euch meinen Seitenaufrufe-Kaktus zeigen, der leider gar nicht so saftig grün geworden ist, wie ich es mir gewünscht hätte, sondern leider etwas gelb und kränklich aussieht. Ja, mit den Zugriffen auf meinen Blog war es im März etwas schwierig, dafür durfte ich mich über viele neuen Abonennten auf Bloglovin, Instagram und Facebook freuen! Man kann halt nicht alles haben im Leben! ;)


Meinen Instagramplan möchte ich nicht mehr missen, mir hilft er sehr meine Postings zu planen, damit ich am Ende nicht da stehe und entweder taglang gar keine Bilder zum Zeigen habe oder anderherum plötzlich fünf Bilder an einem Tag zeigen "muss", um irgendwie hinterher zu kommen. 

Meine Blumenmeer-Nailspiration fand ich super und habe mir sehr viele Designs in meine To Polish-Liste eingetragen, damit ihr sie nicht nur auf dem Nagelrad, sondern auch irgendwann einmal in voller Pracht auf meinen Nägeln sehen könnt! Zum Beitrag zu meiner Nailspiration geht es hier entlang!


Wer sich an meinen letzten Bullet Journal-Post erinnert, der weiß, dass jetzt eigentlich meine Gedankensturm-Seite kommen müsste. Die habe ich aber im März einfach gar nicht ausgefüllt und hatte dann gegen Ende des Monats auch keine Lust und Zeit alles nachzutragen. Also habe ich kurzerhand einfach eine Stickergigant-Party-Erinnerungsseite daraus gemacht!


Am Ende meines Blog-Bujos gab es noch eine Seite für meine kleine Instagram-Verlosung vom Anfang des Monats und eine Seite zum Austoben mit ganz vielen unterschiedlichen Kakteen!


Aus meinem normalen Alltags-Bujo möchte ich euch nur meine Tracker zeigen. Den Timetracker mag ich einfach so gerne, auch wenn das Ausfüllen manchmal etwas doof ist. Mal gucken, ob sich dafür noch eine bessere Methode findet. Beim Schlaf- und Produktivitättracker habe ich gemerkt, dass ich sie nicht brauche und habe sie deswegen im nächsten Monat weggelassen.  Meinen Habit Tracker mag ich immer noch sehr und finde ihn wunderschön, leider war ich letzten Monat nicht ganz so diszipliniert und konnte deswegen viel zu viele Felder nicht ausmalen. Hoffentlich klappt das jetzt im April etwas besser!


Jetzt möchte ich euch aber endlich mein April Setup zeigen! Wie immer fang ich mit meinem Blog-Bujo an. Der Seitenaufrufe-Tracker ist diesen Monat ein Planet im schwarzen All. Ich finde, er ist unheimlich cool geworden und ich freue mich schon in Schicht für Schicht auszumalen. Die schwarze Farbe im Hintergrund ist übrigens Acrylfarbe, die ich mit einem Schwämmchen aufgetupft habe. Das hat super funktioniert und gar nicht auf die andere Seite durchgedrückt. Meinen Blogposts- und Lackierplan habe ich gestaltet wie immer. So funktioniert es für mich einfach am besten!


Meine Seite für den Instagramplan und die nächste Nailspiration habe ich wieder recht simpel gehalten - mir gefällt es so aber sehr gut! Oben habe ich ja erzählt, dass es im März mit der Gedankensturm-Seite nicht so gut funktioniert hat. Im April möchte ich es noch einmal versuchen! Ich werde die Seite allerdings nicht so aufwändig gestalten wie bisher, sondern sie für Notizen & Co. benutzen - also wirklich mehr wie eine klassische Brainstorming-Seite. Sie soll nützlich sein und eben nicht nur schön.
                                                    

Kommen wir zu meinem Alltags-Bujo! Mein Monatsdeckblatt gefällt mir außerordentlich gut - ich bin echt ganz schön begeistert, wie toll es am Ende geworden ist. Auch hier habe ich wieder mit schwarzer Acrylfarbe gearbeitet. Die Galaxie-Planeten sind aus Tonpapier ausgeschnitten, das ich bei Tedi gekauft habe. Es sieht also deutlich aufwändiger aus, als es eigentlich war! Auf die Seite daneben kam bereits meine erste Wochenübersicht. Und weil am Sonntag Ostern war habe ich ein paar Astronauten-Häschen gemalt, die ich mir bei Miss Louie abgeguckt habe!


Auch mit meinen Trackern bin ich diesen Monat sehr zufrieden. Oben habe ich wieder mit Galaxy-Tonpapier gearbeitet und darauf mit Weiß und Silber geschrieben. Die Time- und Moneytracker sehen wieder so aus wie sonst auch. Beim Habit Tracker habe ich etwas herumexperimentiert und habe mir ein paar Sachen ausgesucht, die ich ganz normal mit Kästchen Ausmalen tracken will und ein paar wo ich etwas genauer an die Sache rangehen möchte und jeden Tag die exakte Anzahl einzeichen werde. Ich glaube am Ende wird das richtig cool aussehen!


Kommen wir jetzt zu meinen Wochenübersichten. Woche 13 habe ich euch ja oben schon kurz gezeigt. Ich hatte kurz überlegt, ob ich es irgendwie noch farbig gestalten soll, hatte aber Angst, dass es doof aussieht und mir dann nicht mehr gefällt. Woche 14 habe ich mit Sticky Notes in Planetenform gemacht - das ging wirklich super schnell und einfach und gefällt mir unheimlich gut! Woche 15 ist auch mit der Grund warum ich meine Weltall-Häschen nicht ausmalen wollte. Ich finde, es sieht irgendwie komisch und ein bisschen nach Kindergarten aus. An sich finde ich das Layout aber auch ganz gut. Woche 16 ist dann wieder absolut gelungen, ich befürchte nur, dass der Platz für die einzelnen Tage etwas eng werden könnte. Das Layout mit den Kästchen aus Woche 17 gehört zu meinen liebsten, das benutze ich immer gerne. Insgesamt bin ich mit meinen Weeklys diesen Monat wirklich glücklich und freue mich schon sehr sie zu benutzen!


Ihr habt es wieder geschafft - der Monster-Post ist zu Ende! Ich hoffe, euch gefällt mein April-Layout und ich kann den ein oder anderen vielleicht inspirieren. Wenn ihr Ideen für ein Mai-Thema habt, dann lasst sie mir gerne in den Kommentaren da. Ich denke wie gesagt momentan an Blumen, aber ich lass mich auch gerne von etwas anderem überzeugen! Habt noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Kommentare:

  1. Bei mir werden es vermutlich nächsten Monat Kirschblüten, auch wenn viele das schon diesen Monat gemacht haben, wollte ich einfach Blumen und Blüten als Thema, zumal ich ja diesen Monat Kakteen habe:) Also wie wäre es damit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Blüten sind bei mir auch hoch im Kurs! :)Wobei ich mich da nicht auf eine bestimmte festlegen würde, sondern einfach mit vielen floralen Elementen arbeiten würde.

      Löschen
  2. Ich finde das Galaxy-Thema suuuuper schön! Da sind einige richtig geniale Layouts dabei. ♥
    Blumen für den Mai finde ich auch gut. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ida! :)
      Ich bin schon dabei mir Gedanken zu machen, wie ich das gestalten könnte ;)

      Löschen
  3. Wow, das schaut super aus. Wo nimmst du nur die Zeit und auch den Elan dafür her, das immer so schön zu gestalten? Ich hatte mir für dieses Jahr auch viel für meinen Kalender vorgenommen, aber ich schaffe es nicht am Ball zu bleiben, leider.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beatrice! :)
      Dass ich ja immer einen Blogpost dazu mache, erhöht schon etwas den Druck und man setzt sich dann einfach mal einen ganzen Tag daran und gestaltet es. Dafür hat man dann ja auch den Rest des Monats Ruhe ;)

      Löschen