[Montagspinselei] Gradient


Heute ist die letzte Runde unseres ersten Themenblocks an der Reihe und wir wollen einen Klassiker von euch sehen: Gradient Nails! Ich bin schon sehr gespannt, wie viele unterschiedliche Umsetzungen wir da zu sehen kriegen! 


Bevor es aber darum geht, schauen wir uns noch einmal die Designs der letzten Runde an! Mein Lace-Design konntet ihr euch hier anschauen, das von Judy gab es hier! Julia von mullemaus1281 war auch wieder dabei, genauso wie Ida von heartshapeddream, von der es sogar einen tollen Blogpost zu lesen gab! Tatjana von muppet.xy hat eine sehr ungewöhnliche und bunte Farbkombination gewählt und bei Svenja von svenja_ausverkauft gab es Spitzen-Nägel, die einer Meerjungfrau würdig wären! Zuletzt hat auch Vanessa von vunny_diary mitgemacht und rote Spitzen auf ihren Nägeln gezeigt!

Zutatenliste:
essence 33 wild white ways, 46 black is back, 53 rock my world | Kiko 329 | trend IT UP Double Volume & Shine 080 | Schwämmchen | Nailartmatte | Nailartpinsel


Fangen wir mit dem klassischen Gradient an. Dafür habe ich Daumen, Zeigefinger und kleinen Finger weiß lackiert und mit einem Schwämmchen einen Verlauf über verschiedene Grautöne bis ins Schwarze getupft. Auf dem kleinen Finger ist das Weiß leider etwas verloren gegangen. Jetzt wo ich die Bilder sehe, ärgert es mich doch sehr. In echt ist es mir gar nicht so aufgefallen.


Das sozusagen geometrische Gradient habe ich mir auf meiner Nailartmatte vorgemalt. Zuerst habe ich eine weiße Fläche gepinselt, auf die ich mit einem feinen Pinsel und dem hellgrauen Lack viele kleine Rauten in eine Reihe gemalt habe. Das selbe habe ich dann mit den anderen Grautönen und dem Schwarz wiederholt und mein Muster auf der Matte trocknen lassen. Abgezogen musste es dann nur noch in nagelgroße Stücke geschnitten und auf die Nägel geklebt werden.


Direkt auf die Nägel gepinselt, wäre dieses Design echt die Hölle gewesen. Mit dem Zwischenschritt auf der Nailartmatte ging es aber eigentlich sehr schnell und einfach! Bis auf den Farbverlauf auf dem kleinen Fingernagel bin ich auch sehr zufrieden mit dem Design. Es ist auf jeden Fall mal ein Gradient der anderen Art! Wie so oft habe ich mich auch hier für einen matten Topcoat entschieden.

Macht auch gerne selber mit und tupft einen schönen Farbverlauf für unsere Aktion! Judys Design findet ihr übrigens hier und hoffentlich noch mehr tolle Gradient unter dem Hashtag #montagspinselei! 


Wie am Anfang bereits erwähnt, ist das die letzte Runde des ersten Themenblocks gewesen. Wie versprochen verraten wir euch jetzt die nächsten fünf Themen, die uns durch den April und den Mai begleiten werden! Hoffentlich seid ihr dann auch wieder so zahlreich dabei!


Ostern
Hier ist ja wohl klar, was wir sehen wollen, oder? Egal ob Osterhäschen, Küken, bunt bemalte Eier oder die ein oder andere Karotte - Hauptsache das österliche Thema ist erkennbar!

Veil Nails
Judy hat diese Technik hier bei Katja von love_nail_design entdeckt und wollte sie direkt mal für unsere Aktion auszuprobieren! Bei Katja findet ihr ein kleines How to-Video und auch auf Youtube gibt es einige Tutorials. Wir sind sehr gespannt, wie die Umsetzung bei uns, aber auch bei euch klappen wird!

Sweets
Anlässlich zu Judys Geburtstag am 1. Mai hat sie sich das Thema Sweets gewünscht. Wenn es da nicht ein Geburtstagskuchen zu sehen geben wird! ;) Also ran an die Pinsel liebe Schleckermäuler und pinselt eure liebste Leckerei!

Pastell
Hauptsache zart ist hier das Motto! Mit Pastellfarben lassen sich so viele hübsche Designs zaubern und in den Frühling passt das Thema auch einfach perfekt!

Dotticure
Zum Schluss wieder ein Klassiker unter den Nailart-Techniken. Egal ob große oder kleine, nur einige oder ganz viele - wir wollen Punkte auf euren Nägeln sehen!

Kommentare:

  1. Diese Art von Gradient will ich auch unbedingt mal machen! Ich überlege, ob das mit Nail Vinyls nicht einfacher zu lösen ist...
    Hab mir die neuen Themen gleich mal notiert. :) Ostern passt mir natürlich gut in den Kram, da bereite ich eh gerade ein paar Designs vor. Und auch die Veil Nails hatte ich mir abgespeichert und die stehen eh auf meiner to-do-Liste. ;-) Mit Sweets kann ich mich auch anfreunden. Pastell und Dotticure sind jetzt nicht so meine Themen, aber kriege ich hin. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst mit so Zick-Zack-Vinyls oder wie? Das Problem ist halt, dass man dann ja jedes Mal alles durchtrocknen lassen muss damit man mit den Vinyls nicht wieder alles kaputt macht. Wenn du eine einfachere Lösung mit Vinyls herausfindest, gib mir Bescheid! ;)
      Freut mich, dass du wieder mit dabei bist! :* Du musst ja auch nicht alle Themen, wenn du auf manche keine Lust hast oder sie doof findest - alles kann, nichts muss! :)

      Löschen