[Naildesign] Geometric Fox mit Born Pretty*


Heute gibt es den zweiten Teil meiner PR-Sample-Produkte von Born Pretty zu sehen! Nachdem es beim letzten Mal hier ein düsteres Winterdesign zu sehen gab, habe ich heute ein deutlich frischeres Geometrie-Design für euch!


Meine Zutaten:
Born Pretty Chameleon Nailpolish 02 Galactic Center* | Born Pretty Stampigplate BP-L089* | Born Pretty Clear Jelly Stamper | Jolfin Stampingpolish nightblack | essence 33 wild white ways


Nachdem ich euch am Sonntag ja bereits gezeigt habe, dass sich die Chamäleon-Lacke ganz wunderbar zum Stempeln eignen, wollte ich den Lack heute einmal auf dem ganzen Nagel lackiert ausprobieren. Der Auftag war - für solche metallisch angehauchten Lacke nicht ganz untypisch - etwas schwierig. Er verzeiht einfach keine Fehler und wirkt schnell streifig. Auf dem Nagel des Mittelfingers kann man das auf manchen Bildern ganz gut sehen. In Echt fiel es aber kaum auf!


Nachdem der Lack saß, war das Stamping an der Reihe. Ich habe mich auf dem Ringfinger für das fuchsartige Origamitier entschieden und es in Weiß aufgestempelt. Danach kam ein ganz kleines bisschen nach oben versetzt auch noch ein Stamping in Schwarz. Das war gar nicht so einfach und selbst mit dem Clear Jelly Stamper habe ich mehr als einen Versuch gebraucht und habe den Lack zwischenzeitlich auch wieder ganz abgemacht. Auf den anderen Nägeln habe ich es mit dem doppelten Stamping genauso gemacht, nur habe ich hierfür das Muster in den Ecken der Platte gewählt.


Der Chamäleon-Nagellack changiert in einem ganz tollen Farbspektrum von einem saftigen, intensiven Metallicgrün bis zu einem etwas dunkleren Grün mit Petrol-Einschlag. Ich hoffe dieser tolle Effekt kommt auf den Fotos zumindest ein bisschen rüber! Die Stampingplatte finde ich wahnsinnig schön! Nachdem ich eigentlich schon lange die Hipster 15 Platte von Moyou haben wollte, habe ich mit der Born Pretty-Platte erst einmal einen würdigen Ersatz gefunden. Ich finde diese geometrische Optik einfach klasse! Das einzige Manko ist, dass manche der Tiere für meine Nägel zu groß sind und ich sie wohl nicht als Ganzes auf die Nägel stempeln könnte. Und wie ich rechts unten diesen Kratzer in die Platte bekommen habe (als sie ankam, war er auf jeden Fall noch nicht da!), kann ich mir beim besten Willen nicht erkläre - Gott sei Dank geht er durch keines der Tiere hindurch!


Zum Schluss habe ich mich noch für einen matten Topcoat entschieden. Ich liebe die Kombination aus Matt und Metallic und finde auch, dass das den schimmernden und changierenden Effekt des Lackes noch einmal ganz besonders hervorhebt!



Ich bin sehr gespannt, was ihr zu dem Design sagt - mir hat es richtig gut gefallen und ich habe es gerne getragen. Ich bin jetzt schon gespannt, wo die Platte noch zum Einsatz kommen wird und auch wie sich die tollen Nagellacke in weitere Designs integrieren lassen. Egal ob als Stamping oder als Grundfarbe!

Wie fndet ihr das Design? Und welches meiner beiden Nailarts mit Born Pretty hat euch denn besser gefallen?



*PR-SAMPLE: Die Produkte wurden mir kostenlos von Born Pretty Store zur Verfügung gestellt. Einzige Bedingung ist das Schreiben eines Beitrags über die Produkte. Was ich schreibe, bleibt da vollkommen mir überlassen - egal ob positiv oder negativ.

Kommentare:

  1. Dieses geometrische mag ich nicht soooo gerne, aber die Grundfarbe finde ich richtig hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, trotzdem danke für deinen kommentar steffI! :) Ich stehe gerade total auf diese geometrischen Tiere! ;)

      Löschen