[Magical Make-up Challenge] Durmstrang


Heute geht es nach einer etwas längeren Pause endlich weiter und zwar mit der zweiten magischen Schule Europas! Das kühle Durmstrang-Institut ist heute Thema bei der Magical Make-up Challenge. Das vorletzte Thema überhaupt...irgendwie schon komisch, dass es jetzt bald dabei ist. Mein erster Beitrag zu dieser Challenge ging vor 1,5 Jahren online. Irgendwie gehört sie schon zu meinem Blog dazu, aber vielleicht lassen sich Jasmin und Conny ja bald etwas neues Tolles einfallen, bei dem ich dann wieder mitmachen kann! Bevor wir aber der Challenge nachtrauern, haben wir noch zwei Schulen vor uns - also los geht's mit Durmstrang!
Für Nägel und AMU habe ich mich farblich an den Uniformen der Durmstrang-Schüler orientiert, wie man sie aus den Filmen kennt. Tiefrote Umhänge, braune Fellbesätze und schwarze Gürtel. Sozusagen als Gürtelschnalle habe ich mich als Anspielung auf die kalte Umgebung der Durmstrang-Akademie für eine silberne Schneeflocke entschieden. Es ist eine etwas abstrakte Umsetzung und vielleicht habe ich mich ein bisschen vom momentanen Wetter beeinflussen lassen, aber mir haben sowohl Design als auch AMU sehr gut gefallen!

"Langsam und majestätisch erhob sich das Schiff aus dem Wasser und schimmerte im Mondlicht. Es hatte etwas merkwürdig Gerippenhaftes an sich, als wäre es ein geborgenes Wrack, und die trüben, verschwommenen Lichter, die aus seinen Bullaugen schimmerten, sahen aus wie Geisteraugen."
- Die Delegation aus Durmstrang kommt in Hogwarts an - 

Das Durmstrang-Institut ist eine skandinavische Schule, die irgendwo im nördlichen Schweden oder Norwegen gelegen ist. Zumindest wird das gemunkelt. Durmstrang ist nicht nur wie Hogwarts für Muggel sondern auch für Zauberer unauffindbar und selbst J.K. Rowling hat sich bei Aussagen über die Lokalisation der Schule schon in Widersprüche verstrickt. Die Schule nimmt aber wohl auch Schüler von weiter weg auf, wie zum Beispiel den bulgarischen Quidditch-Nationalspieler Viktor Krum. Auch diese Schule wurde Ende des 13. Jahrhunderts gegründet und ist unter anderem dafür bekannt, dass sie bereitweillig die schwarzen Künste lehrt und keine Muggel-geborenen Schüler  annimmt. Wie auch Hogwarts ist Durmstrang ein altes Schloss, dessen Größe mit der der schottischen Schule allerdings nicht mithalten kann. Laut Viktor Krum hat das Schloss nur vier Stockwerke und die Feuer in den Kaminen werden nur zu besonderen Anlassen entzündet. Da wundern einen die pelzige Uniformen der Schüler nicht mehr! Dafür ist das Schulgelände umso umfangreicher und umfasst viele Berge und Seen. Da die Delegation mit einem Schiff nach Hogwarts reist, ist zu vermuten, dass Durmstrang in der Nähe einer Küste liegt, eines großen Flusses oder eines besonders großen Sees liegt.


"Nun gingen Leute von Bord; ihre Umrisse waren vor den Lichtern der Bullaugen zu sehen. Sie alle, fiel Harry auf, schienen ungefähr die Statur von Crabbe und Goyle zu haben...doch dann, als sie den Hang herauf näher kamen und das Licht der Eingangshalle auf sie fiel, sah er, dass ihre Gestalten deshalb so massig wirkten, weil sie Mäntel aus einer Art zottigem, verfilzten Pelz trugen."
- Die Schüler aus Durmstrang - 

Einer der bekanntesten Schüler Durmstrangs ist Gellert Grindelwald, der trotz der offenen Haltung der Schule gegenüber schwarzer Magie aufgrund seiner dunklen Experimente der Schule verwiesen wurde. Bevor er Durmstrang verließ, hinterließ er noch das Zeichen der Heiligtümer des Todes an einer Schulwand - seine Visitenkarte sozusagen. Bis heute konnte dieses Zeichen an der Wand nicht entfernt werden. Auch Draco Malfoy sollte auf Wunsch seines Vaters nach Durmstrang gehen, Dracos Mutter sprach sich allerdings dagegen aus, da sie nicht wollte, dass ihr Sohn so weit entfernt zur Schule geht. Der Name Durmstrang leitet sich laut einem Harry Potter-Wikipedia von der höchst emotionalen Sturm und Drang-Bewegung in Deutschland ab.

Für mich wäre Durmstrang ja nicht. Ganz davon abgesehen, dass ich mit schwarzer Magie nichts zu tun haben wollen würde, wäre die ständige Kälte einfach nichts für mich. Ich habe schon bei normalen Temperaturen hier bei uns immer kalte Hände und Füße. Dort oben in dem nicht beheizten Schloss würde ich mich wahrscheinlich in einen Eiszapfen verwandeln!

Ich war sehr gespannt, wie Conny und Jasmin das Thema umgesetzt haben! Ihr Beiträge findet ihr hier und hier!

Wie gefällt euch mein Durmstrang-Look? Wäre eine Schule so hoch im Norden etwas für euch?
Bisherige Looks:

Hogwarts-Häuser:

Magische Kreaturen: 

Zauersprüche:

Zaubertränke:

Kommentare:

  1. Erst habe ich das mit der Schneeflocke nicht verstanden, aber deine Erklärung ergibt Sinn. :D
    Ich muss gestehen, im ersten Moment dachte ich an einen Pokeball, als ich das Design gesehen habe. :D:D:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das mit dem Pokeball höre ich nicht zum ersten Mal! :D Aber solange man am Ende den Sinn hinter dem Design versteht, ist ja alles gut! ;)

      Löschen