Stickergigant Adventskalender - 24 Türchen, 24 Designs!


Dieses Jahr hatte ich wahrscheinlich einen der schönsten Adventskalender aller Zeiten! Andrea von Stickergigant hat zusammen mit ihren Botschafterinnen 24 wunderschöne Designs kreiiert. Es war so schön jeden Morgen ein neues, liebevoll gestaltetes Motiv zu entdecken. Ein bisschen etwas von dieser Freude möchte ich mit euch teilen und euch nicht nur jedes der Designs zeigen, sondern ein paar auch an euch abgeben! Bevor es aber darum geht, habt jetzt viel Spaß mit den 24 bunten und außergewöhnlichen Designs des Stickergigant Adventskalenders!


 1. Türchen: Pastellrose


Hinter dem ersten Türchen verbarg sich ein absolut frühlinghaftes Design. In Mint und Rosa gehalten ist Pastellrose wirklich ein ganz zauberhaftes Design, mein Fall ist es aber nicht so ganz.


2. Türchen Herbstrose


Auch hinter Türchen Nummer 2 gab es ein Rosen-Design zu entdecken. Im Gegensatz zur Pastellrose ist dieses Design aber deutlich düsterer, gedeckter und damit ein wirklich, schönes Herbstdesign und gefällt mir auch sehr viel besser!


3. Türchen: Holoflocken


"Flockenwirbel, ein Tanz voller Glück und Glanz"

Am 3. Dezember verbarg sich nicht nur das erste winterliche, sondern auch das erste Botschafterinnen-Design. Kreiiert wurden die Holoflocken von Jessi von colourfulnailarts, die mit diesem Design ihre Leidenschaften Holoeffekte, die Farbe Blau und die Winterzeit vereinte. Mir gefällt das Design so unglaublich gut. Ich bin richtig verliebt! Getragen habe ich es auch schon - Bilder gibt es in den nächsten Tagen auf Instagram!


4. Türchen Rosengeometrie


"Blumen spiegeln die Buntheit der Seele"

Das Design hinter Türchen Nummer 4 gefällt mir wirklich gut! Von den bisherigen Rosendesigns mag ich es am liebsten! Kreiiert hat dieses Design übrigens Mareike, die ihr auf Instagram vielleicht unter dem Namen lacktropfen kennt! Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber. Der betrifft aber nicht Mareikes Design, sondern die Reihenfolge der Sticker im Kalender. Dass drei der ersten vier Türchen Rosenmotive beinhalten, finde ich ein bisschen unglücklich gewählt. Auch wenn sich die Designs ja wirklich sehr unterscheiden, hätte ich mir gerade am Anfang etwas mehr Abwechslung gewünscht!


5. Türchen: Blaubeerchen


Das Design hinter Türchen Nummer 5 finde ich absolut gelungen! Ich mag das Schlicht und Zurückhaltende des Motivs in der Kombination mit den Farben sehr gerne. Und ja, ich habe die Blaubeeren extra für dieses Bild gekauft. Und das obwohl ich Blaubeeren selbst gar nicht so wirklich mag! :D


6. Türchen: Purpurgalaxie


"Nur, wenn du deinen Kopf hebst und aufwärts blickst, kannst du die Sterne sehen!"

Am Nikolaustag gab es ein weiteres Design aus der Botschafterinnen-Kollektion! Es stammt von Elly vom Kanal elly_licious und gehört für mich zu den schönsten Designs aus dem Kalender. Ich finde den galaktischen, lila verlaufenden Hintergrund klasse und die goldenen Sterne zu 100% passend dazu. Ein rundum gelungenes Design!


7. Türchen: Mitternachtsgold


"In meinem Design Mitternachtsgold wollte ich zwei Dinge vereinen, die ich liebe: dunkle Farben und Gradients. Rosegoldene Lorbeerblätter sollen es ein wenig edler aussehen lassen."

Roségold geht immer und in Kombination mit dem dunklen Hintergrund finde ich es besonders schön! Gestaltet wurde dieses Design von Miri von _miriilein. Auf ihrem Instagram-Account seht ihr das Design auch auf ihren Nägeln, dort kommt das wunderschöne dunkellilane Gradient erst so richtig zur Geltung. Auf meinen Fotos kommt das nicht ganz so gut raus.


8. Türchen: Bordeaux Blume


"Ich liebe dunkle Farben auf den Nägeln, besonders den Klassiker: Rot. Als Kontrast hierzu habe ich mich für Blüten entschieden, für mich ebenfalls ein Klassiker."

Hinter Türchen Nummer 8 verbarg sich das Design von Annika von simplepolishblog. Ich finde die Kombination aus dem dunklen Rot und den hellen Blumen wirklich hübsch, so ganz mein Fall ist das Design aber nicht. Ich bin wohl doch eher der Nicht-Blumen-Typ! 


9. Türchen: Blauspatz


Auch das neunte Türchen enthielt ein blumiges Design, von dem ich auf den ersten Eindruck nicht wirklich überzeugt war. Inzwischen finde ich es ganz hübsch und kann es mir in Kombination mit einem dunklen, blauen Lack sehr gut vorstellen. Ich finde aber, dass der kleine blaue Spatz ganz gut versteckt ist. Ich musste zweimal hinsehen, um ihn zu finden. Hier in der Nahaufnahme von Andrea seht erkennt man ihn dann ganz leicht!


10. Türchen: Rosinagold


"Und sind wir mal ehrlich: Wer von uns kann schon Marmor und Roségold widerstehen?!"

Dieses wahnsinnig schöne Design wurde von Sina von life.withbeauty entworfen und ich kann ihr nur zu 100% zustimmen. Die Kombination aus Roségold und Marmor ist ein Traum! Die Farbverläufe von Rosa zu dunklem Rot machen das Design perfekt!


11. Türchen: Flora-la-la


In der Nummer 11 war ein sehr dezentes florales Muster mit vielen Zweigen, grünen Blättern und blauen Blüten. Ich muss leider sagen, dass das für mich eines der langweiligsten Designs aus dem Kalender ist


12. Türchen: Goldranken


"Ich träume vom kühlen Windhauch auf meiner Haut am Abend nach einem heißen Sommertag. Die Vögel singen ihr letztes Lied des Tages und in den verbleibenden Lichtstrahlen sind die sanften Silhouetten der Sommerblumen zu sehen. Das aufgehende Mondlicht lässt die Blätter glänzen und die Blüten verstreuen ihren lieblichen Duft. Kannst du den Sommer schon fühlen?"

Hinter Türchen Nummer 12 verbirgt sich das Design von Fabiola von lackfabi! Sie hat sich für weiße Blüten auf dunklem Grund entschieden. Das besondere Etwas kriegt das Design aber durch die goldenen Ranken, die sich um die Blüten herumschlängeln. Ich habe das Ganze mal zum Anlass genommen ein paar alte getrocknete Rosen, die ich mal von meinem Freund geschenkt bekommen habe in Gold einzufärben. Ich bin sowohl von Fabiolas Design als auch von meinen goldenen Rosen sehr angetan!


13. Türchen: Wintersperling


Puhh, hinter Türchen Nummer 13 gab es ein Design, das mir ehrlich gesagt so gar nicht gefällt. Die Geschichte und Andreas Idee hinter dem Motiv ist zwar super süß, aber ich finde es einfach zu kitschig und werde es wohl eher nicht auf meinen Nägel tragen wollen.


14. Türchen: Adrasteia


"Adrasteia war eine der Beschützerinnen des jungen Zeus und bedeutet "die Unausweichliche". Das ist für mich ein Zeichen von Stärke und ich finde, obwohl das Design sehr schlicht ist, wirkt es selbstbewusst."

Dieses super schlichte Design ist von Lena von fein.gefuehl und ich finde trotz all seiner Schlichtheit sehr besonders. Gerade solche sehr einfachen Designs mit geraden Linien sind gar nicht so einfach auf die Nägel zu pinseln, wie man denkt. Solche Nailsticker sind da einfach die perfekte Lösung!


15. Türchen: Goldbokeh


„Herbstzeit ist Bokehzeit. Mein Design ist für alle, denen das Funkeln in der dunklen Jahreszeit fehlt."

Helene von farbenparadies hat ein wunderschönes Bokeh-Design in Gold und Schwarz gestaltet, das ich richtig schön finde. Ich finde es ist ein gleichermaßen schlichtes als auch sehr festliches und edles Design!


16. Türchen: Nachtflora


Nachtflora ist auch wieder eines der Designs, das mir am Anfang gar nicht so gut gefiel, mit dem ich mich aber mir der Zeit immer besser anfreunden konnte. In einer Kombination mit einem dunklen Rot wie man es hier sieht, finde ich es unglaublich hübsch!


17. Türchen: Rosali Frost


Hinter Türchen Nummer 17 gab es sozusagen ein Partnerdesign zu einem der bisherigen Designs aus dem Kalender. Na, erkennt ihr welches? Rosali Frost hat so ziemlich den gleichen Untergrund wie Blaubeerchen und wurde nur noch um ein paar blaue Rosen erweitert. Das Blaubeerchen gefällt mir aber deutlich besser, in Kombination kann ich sie mir aber auch gut vorstellen!


18. Türchen: Foebis Goldherzen 


"Weihnachten ist für mich die Zeit von Liebe, Rot und Gold, vor allem in Kombination. Wieso also nicht alles in einem schlichten, aber einfach zeitlosem Design vereinen?" 

Ein weiteres Design mit goldenen Details gab es im 18. Türchen. Foebis Goldherzen heißt es und wurde von Fabienne von foebilicious gestaltet. Ich mag es vor allem auch, weil man je nachdem, ob man größere oder kleinere Herzen haben möchte die eine oder die andere Seite der Sticker nehmen kann. 


19. Türchen: Sturmgold


"Das typisch graue und oft stürmische Wetter hier bei uns im Norden hat mich zu diesem Design inspiriert. Denn Grau kann auch eine sehr schöne Farbe sein!"

Das Design hinter Türchen Nummer 19 finde ich so, so schön! Ich mag den graublauen neblig-stürmischen Hintergrund wirklich gerne und wie vorhin bereits erwähnt finde ich goldene - und dann auch noch geometrische - Details klasse! Entworfen wurde dieses Schmuckstück von Anastasia von angepinselt.


20. Türchen: Herbstmiau



"Mein Design 'Herbstmiau' ist der ideale Begleiter für alle crazy Catladys. Wer trägt schon nicht seinen besten, vierbeinigen Freund auf den Nägeln?" 

Das Design ist Zucker! Ich finde es echt unglaublich süß, das kleine weiße Kätzchen ist einfach perfekt und der herbstliche Hintergrund dazu gefällt mir auch sehr gut! Das nächste Katzenthema bei der frischlackiertchallenge kann also kommen! Ausgedacht hat sich das Motiv übrigens Isabell von gelackmeiert.


21. Türchen: Blumengeometrie


"Was mir nach einem langen und grauen Winter fehlt, sind Farben, Düfte und wärmende Sonnenstrahlen. Wenn sich die ersten Frühblüher zeigen, zaubert das immer ein Lächeln auf mein Gesicht. Darum liebe ich den Frühling so sehr. Diese Frühlingsgefühle wollte ich in einem Design festhalten."

Mit diesem Design hat sich Steffi von frischlackiert im Adventskalender verewigt! Ich finde, dass ein bisschen viel los ist mit dem bunten Hintegrund, dem geometrischen Muster und den vielen Blumen. Mal schauen, wie und wann ich es tragen werde!


23. Türchen: Flockenparadies


"Wenn der Schnee vom Himmel rieselt und die Bäume und Felder so langsam davon bedeckt werden, gibt es für mich nichts Schöneres als mit den Liebsten und einer heißen kanne Punsch, einen Spaziergang durch den Wald zu machen"

Hinter dem 23. Türchen gab es kurz vor Weihnachten noch ein sehr winterliches Design - eine Hütte mitten im Wald und Schneegestöber. Ein sehr hübsches Design, das Jenni von pretty.little.moments_ da gestaltet hat - es könnte nur etwas kontrastreicher sein! 


24. Türchen: Blaue Elsa


Wer hinter dem letzten Türchen ein besonders weihnachtliches Design erwartet, der wurde vielleicht etwas enttäuscht. Für Andrea ist das florale Muster, das an edles Porzellan erinnert, irgendwie ein Stückchen Heimat und so gesehen dann ja doch ein weihnachtlichtes Design. Denn darum geht es doch an Weihnachten. Nach Hause kommen und Zeit mit den Liebsten verbringen.



Das waren schon alle 24 Designs aus dem Kalender! Mir hat der Kalender wirklich so viel Freude bereitet. Und zwar nicht nur das Auspacken und Entdecken der Designs, sondern auch das Fotografieren. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht mir für jedes Motiv einen passenden Hintergrund zu überlegen und das Design so in Szene zu setzen! Vielen Dank liebe Andrea für all deine Ideen und auch für die liebevollen Verpackungen. Der Kalender strahlte von oben bis unten, von jedem Design bis zur kleinen Feder einfach unglaublich viel Liebe aus. Ein großes Lob auch an alle Botschafterinnen, die sich wirklich so schöne Designs überlegt haben - ihre Designs haben mir durchweg wirklich am besten gefallen! Ich hoffe wirklich, dass es nächstes Jahr wieder einen so tollen Kalender geben wird!


Dass einem bei 24 Designs nicht jedes gefallen kann, ist klar. So ist es auch bei mir. Ein paar Designs treffen einfach nicht zu 100% meinen Geschmack und das ist aber auch gar nicht schlimm. Gerade die vielen floralen Muster waren für mich ein bisschen zu viel des Guten, dafür liebe ich aber die Designs mit goldenen oder roséfarbenen Akzenten. Weil mir aber eben nicht alle Motive gefallen und ich manche wohl nie auf den Nägeln tragen würde, möchte ich ein paar der Designs mit euch teilen! 


Weil es auf meinem Blog auf Gewinnspiele immer so gut wie keine Reaktion gab, habe ich mich entschieden diese vier Nailsticker auf Instagram zu verlosen! Dazu müsst ihr nur meinem Instagram-Account alionsworld folgen, das Bild zum Gewinnspiel liken und zwei Freunde verlinken, die sich ebenfalls über die Sticker freuen würden. Ein Extralos gibt es für jeden, der das Bild mit dem Hashtag #alionsworldverloststickergigant teilt! Mehr Infos gibt es unter dem Instagram-Post.


Ihr habt es geschafft! Auch der wohl bisher längste Post auf meinem Blog geht nun zu Ende.  Ich hoffe, euch haben die unterschiedlichen Bilder der Designs gefallen und ihr freut euch über die kleine Verlosung!

Welches Design hat euch am besten gefallen? Und welches ist so gar nicht euer Fall?

Kommentare:

  1. Liebe Julia, Danke für diesen wunderbaren, so ausführlichen Beitrag❤ Ich freue mich sehr dass dir der Kalender so gut gefallen hat🤗 Danke auch für die lieben Worte bezüglich meines Designs, komm gut ins neue Jahr!❤❤ Sina @life.withbeauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch! :) Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch!

      Löschen
  2. Deine Bilder sind wirklich alle sehr hübsch geworden. :)
    Ich fand es auch spannend, den Kalender zu verfolgen. Ich selber habe ihn aber nicht gekauft und bereue das auch ehrlich gesagt nicht. Zu viele der Designs sind einfach nicht mein Ding. Viel zu viele Blumen, florale Muster und Schnörkelchen irgendwie. Dafür finde ich die Holoflocken, die Purpurgalaxie, Mitternachtsgold, das Goldbokeh und Sturmgold echt toll! Vielleicht kaufe ich mir explizit diese Designs, damit fahre ich wohl besser. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Ja, da hast du recht - es sind sehr viele solche mädchenhaften Muster dabei. Ich denke mal, das spricht einfach die meisten an! ;)
      Es gibt doch jetzt so 5er Päckchen mit Botschafterinnen-Design, die man bestellen kann - das wäre dann ja was für dich! :)

      Löschen
    2. Ja, ich bin auch schon sehr am überlegen. ;-)

      Löschen