[Monatsrückblick] November 2017


Getan | Wochenende in Nürnberg inklusive Messebesuch mit Mama und Schwester und Geburtstagsfeierei bei einer lieben Freundin.

Gedacht | Bei mehreren Kaiserschnitten assistiert und bei einer Geburt dabei gewesen. Es gibt glaube ich nichts, was gleichzeitig so schön, aber auch so eklig ist!

Geliebt | Porridge von mymuesli und Postkarten von odernichtoderdoch!

Gefreut | Darüber, dass ich eine alte Schulfreundin nach 5 Jahren wieder gesehen habe und über meinen neuen Laptop. Endlich wieder schnell und ohne genervt zu sein arbeiten!

Geärgert | Mal wieder über die Arbeit. Ich bin jetzt schon bald 4 Jahre dort und habe so langsam keine Lust mehr.

Gelesen | Ich hänge noch immer bei Leopard von Jo Nesbo fest.

Gesehen | Fack Ju Goehte 3. Ich habe im vornherein viel Kritik zu dem Film gehört, fand ihn aber nicht extrem viel schlechter als die ersten beiden Filme. So gut wie der erste ist er zwar nicht, aber ich musste schon sehr oft lachen und habe mich im Kino gut amüsiert! Grimm. Mittlerweile sind wir schon bei der fünften Staffel angekommen und auch wenn die Story hier und da etwas abstrus geworden ist, bleibt es wenigenstens spannend. The Walking Dead. Etwas was man von TWD nicht behaupten kann. Die achte Staffel zieht sich wie schon die siebte unnötig in Länge. Wirklich viel passiert aber nicht. 

Gehört | Die tollen Stimmen bei The Voice of Germany inklusive Ohrwurm vom neuen Lied Kogong von Mark Forster.

Getrunken & Gegessen | Glühwein- und Waffel-Abend mit Freunden.

Gekauft | So viel Beautykram wie in keinem anderen Monat dieses Jahr! Das seht ihr dann aber alles im nächsten New In-Post! Außerdem einen neuen Laptop und schon einige Weihnachtsgeschenke. Es war ein teurer Monat!

Geschminkt | Inspiriert von juuu_r_ auf Instagram versuche ich jetzt zu jedem meiner Design ein passendes AMU oder Lipart zu zeigen. Es macht einfach Spaß sich so auszutoben! Meine bisherigen Umsetzungen könnt ihr euch hier auf meinem Instagram-Account @alionsworld anschauen!

Geklickt | Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken.

Gepostet | Letzten Monat haben mir besonders meine Tutorials für vier verschiedene Weihnachtsbaum-Designs im Rahmen des Lackphabets gefallen. Zudem ging mein letztes Design für den Nailart-Dienstag online, bei dem vor allem der funkelnde Holo-Hintergrund gut bei euch ankam! Und zu guter letzt nahm auch die frischlackiertchallenge ihr Ende - all meine Designs könnt ihr euch in dieser Collage hier noch einmal genauer ansehen!


Nächsten Monat wird es vielleicht keinen Monatsrückblick geben. Stattdessen überlege ich einen Jahresrückblick zu machen. Allerdings habe ich noch überhaupt keine Idee, wie dieser aussehen soll. Verratet mir doch gerne, wie ihr euch so einen Rückblick vorstellen würdet. Was interessiert euch, was findet ihr langweilig? :)

Kommentare:

  1. Klingt nach einem super geilen Monat den du da hattest :)
    Über einen Jahresrückblick würde ich mich auch freuen.
    Eigentlich ist mir fast egal, wie dieser aussieht, hauptsache es gibt was interessantes zu lesen ;)
    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judith! :) Ja, der Monat war zwar anstrengend, aber echt schön :)
      Haha ok, Ich weiß noch nicht so wirklich, ob ich einen mache..Vielleicht warte ich mal die letzten Dezembertage ab, was andere so machen und bereite dann ganz spontan noch einen vor ;)

      Löschen
  2. Ein schöner Rückblick. :)
    Bei Jahresrückblicken weiß ich auch immer nicht so genau. Es gibt es vieles, was man machen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, da hast du recht. eher auf den Blog bezogen? Oder doch eher Privat? Eher mit Fragen udn Antworten oder doch ein Fließtext? Jahresfavoriten? Ich bin total unentschlossen :D

      Löschen