[frischlackiertchallenge] Streifen & Punkte


Eine neue Runde der frischlackiertchallenge steht an und leider habe ich meinen Beitrag nicht pünktlich für den Montag fertig bekommen. Da gestern dann erst einmal der Nailart-Dienstag (hier!) an stand, gibt es mein Streifen & Punkte-Design also erst heute.
Das habe ich verwendet:

essence 33 wild white ways | Kiko 356 Melon | Manhattan 580 Turbo Tangerine | essence Adventskalender 2015 15 from me to you | ANNY 145 desire | Striping Tape | Dotting Tool
So habe ich es gemacht:

Ich habe lange überlegt, wie ich Streifen und Punkte miteinander kombinieren will und habe mich letztendlich dazu entschieden Punkte in Streifen geordnet anzubringen. Dafür musste erst einmal eine passende Grundlage geschaffen werden. Wie so oft wurde das bei mir wild white ways von essence. Nachdem ich das mit einem Quick Dry Topcoat zum schnell trocknen gebracht habe, kam das Striping Tape zum Einsatz. Hiervon habe ich mir für jeden Nagel drei kurze Stücke abgeschnitten und sie mit etwas Abstand quer auf den Nagel aufgeklebt. Es sollten so in etwa vier große Bereiche auf jedem Nagel entstehen.


Als Farbschema habe ich mich an der aktuellen Jahreszeit orientiert und herbstliche Töne gewählt. Ein Gelb von Kiko (356 Melon), ein Orange von Manhattan (580 Turbo Tangerine), ein Rot von essence (15 from me to you) und ein orange-rötliches Braun von ANNY (145 desire). Diese vier Farben habe ich jetzt nacheinander in verschieden großen Punkten auf die Felder verteilt. Jede Farbe sollte einmal auf jedem Nagel vorkommen und die Reihenfolge dabei variieren. Ich habe mit etwas größeren Punkten angefangen und diese vor allem auch an den Rand gesetzt, so dass sie durch das spätere Entfernen des Tapes leicht angeschnitten werden. Danach habe ich mit einem kleineren Dotting Tool die Lücken gefüllt. Jetzt musste nur noch das Tape abgezogen und die Nägel mit einer Schicht Topcoat versiegelt werden.

Ich mag das Design unheimlich und finde die "Technik" toll! Sie geht schnell und einfach und sieht dennoch sehr eindrucksvoll aus. Die Möglichkeiten der Farbkombinationen sind unendlich groß! Vor drei Jahren - also zu absoluten Anfangszeiten - habe ich so ein Design schon einmal auf meinem Blog gezeigt, damals auch für die frischlackiertchallenge. Ihr findet es hier! Da merkt man erst so richtig, wie man sich als Lackierer, Fotograf und Blogger verändert hat! ;)

Steffis Design gibt es hier zu sehen!

Wie gefallen euch meine Nägel? Wer kann sich noch an mein erstes Design mit dieser Technik erinnern?

Kommentare:

  1. Das sieht richtig toll aus! Die unterschiedlichen Farben der Punkte gefallen mir sehr! Würde sicher auch mit Lila-Tönen klasse aussehen *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi! :) Da hast du recht - ich glaube, das sieht echt in sehr vielen Farbkombinationen sehr gut aus ;)

      Löschen