[Nailart-Dienstag] Musik


In meiner Jugend habe ich mal versucht mir selber das Gitarre spielen beizubringen und bin kläglich gescheitert. Notenlesen war mir aber immer ein Rätsel und singen tue ich zwar unheimlich gerne, aber eben auch unheimlich schief. Man könnte mich also durchaus als unmusikalisch bezeichnen. Für den Nailart-Dienstag habe ich mich aber dennoch mal an das Thema Musik herangetraut und zumindest auf den Nägeln eine kleine Symphonie für euch geschaffen!
Das habe ich verwendet:


Manhattan 67S | essence 33 wild white ways | essence Adventskalender 2015 01 message from the northpole | Striping Tape | Svenjas Nailart Nailvinyls Musik | schwarze Nailartsteinchen
So habe ich es gemacht:

Angefangen hat alles mit einem meiner liebsten Nagellackfarben in meiner Sammlung. 67S von Manhattan ist ein eine Farbe, die wohl den Titel lilablassblau verdient hat. Ich finde den Ton einfach absolut besonders! Darüber kam dann noch etwas Schimmer in Form von einem essence Lack aus dem Adventskalender von 2015 (01 message from the northpole). Diese Grundlage habe ich erst einmal gut durchtrocknen lassen.


In der Zwischenzeit habe ich mir schon einmal mein Striping Tape vorbereitet und mir viele Stücke zurechtgeschnitten und auf meine Schreibtischkante geklebt. Als der Lack trocken genug war, habe ich je sechs Tapestücke an Ring- und Mittelfinger immer mit etwas Abstand dazwischen auf die Nagelspitzen geklebt. Mit einem weißen Lack (essence 33 wild white ways) habe ich die Flächen zwischen den Tapes ausgemalt und dieses danach direkt abgezogen. Es entstehn fünf gerade Notenlinien.


Weil aber die Linien alleine ja noch keine Musik ausmachen, mussten jetzt die Noten her. Wie gesagt, ich bin durch und durch unmusikalisch - demnach ergibt es auch keinen Sinn, wie ich die Noten aufgeklebt habe. Wer jetzt versucht, in meinen Nägeln irgendeine Melodie zu erkennen, der wird enttäuscht sein! :D Einzig der Violinschlüssel ist an richtiger Stelle angebracht, so ein kleines bisschen Authenzität darf ruhig sein! Auf die anderen Nägel kamen als kleiner Akzent noch je ein schwarzes Steinchen drauf. Zum Schluss noch matter Topcoat und fertig sind meine musikalischen Nägel!
Mir hat das Design wirklich gut gefallen! Nachdem ich in letzer ja auch immer öfter an das Thema Lipart heranwage, wollte ich auch passend zu diesem Design etwas schminken. Die obere Lippe sollte Lila werden, auf der unteren sollte es entsprechend der Nägel Notenlinien und einige Noten zu sehen geben. Nach einigen Stunden und unzählichen Versuchen waren meine Lippen von einem lila Eyeliner bläulich eingefärbt, mein Schminktisch sah aus wie explodiert und meine Geduld war zu Ende. Wie mir dann aber doch noch ein musikalisches Lipart gelungen ist, könnt ihr hier auf meinem Instagram-Kanal sehen!

Wie gefällt euch mein Design? Und spielt ihr irgendein Instrument oder könnt singen?

Kommentare:

  1. Das hast du schön umgesetzt. :)
    Ich habe mal Gitarre gespielt, aber das ist schon lange her. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ida! :) Warum hast du aufgehört? ich würde echt gerne Gitarre und Klavier spielen können, aber mein Talent liegt wohl bei anderen Sachen :D

      Löschen