Nailart-Inventur - Juli 2017


Im Dezember habe ich euch ja schon eine Kosmetik-Inventur gezeigt und heute möchte ich das selbe mit meinen Nailartsachen machen. Ab und an tut es ganz gut seine Sachen komplett durchzugehen, auszusortieren und alles wieder ordentlich in die Schubladen zu sortieren. Wie ich alles organisiert habe, zeige ich euch morgen beim Lackphabet! Heute soll es sich aber erstmal um die Menge drehen, die sich in meiner Sammlung befindet!


Fangen wir mit meinen Nagellacken an. Momentan habe ich 207 Lacke, einen genauen Überblick könnt ihr euch hier in meiner Nagellacksammlung verschaffen! 183 davon sind normale Farblacke, 13 Topper, 5 Sheer Tins und 4 Stampinglacke. Für einen Nagellackjunkie ist das doch echt noch ok oder? :D Zusätzliche habe ich noch 4 Nailartstifte, die an dieser Stelle auch erwähnt werden sollten. Topcoats habe ich 8 Stück, davon müssen auf jeden Fall welche aufgebraucht werden. Basecoats und Nagelhärtener sind es 3, die ich auch alle bei jeder Maniküre benutze.


Als nächstes wollen wir uns mal meine Stampingsachen anschauen! Ich habe 4 Stampinglacke von Konad und habe meine Sammlung auf 3 Stempel reduziert, die je nach Beschaffenheit der Platte zum Einsatz kommen. Platten ich übrigens 43 Stück - ich weiß das ist viel, aber man weiß ja nie, wann man ein ausgefallenes Motiv mal gebrauchen kann. ;) Und eine Stampingmatte habe ich natürlich auch eine - wegen der kleineren Größe und der damit besseren Verstaubarkeit habe ich mich für meine BPS-Matte entschieden und die Matte von Überchic verkauft.


Der nächste Bereich betrifft alles, was in irgendeiner Form auf den Nagel geklebt wird. Nailwraps habe ich 5 verschiedene, dazu zählen zum Beispiel auch die Sticker von Stickergigant, die ich bisher am liebsten mag. Zum Geburtstag werde ich mir einen Gutschein wünschen und dann kommt da noch ein bisschen was hinzu! Vinyls habe ich um die 50 - allesamt von Svenjas Nailart. Da viele Samples dabei sind und einige Vinyls schon fast ganz aufgebraucht, habe ich es mal bei etwa 50 belassen! ;) Water Decals habe ich 15, Nailsticker 10, Nagelfolien 2 und Tipguides 4. Die meisten Sticker werde ich wohl nie benutzen. finde sie aber einfach schön. So zum Beispiel die Disney-Sticker aus der Cinderella LE von essence. Zu guter Letzt habe ich noch 11 Nailstripes bzw. Striping Tape Rollen.


Den wohl größten Teil meiner dekorativen Nailartsammlung nehmen Glitter und Steinchen ein. Da einzelnes zählen der Steinchen oder der Arten wenig Sinn macht, habe ich es versucht so einzuteilen, dass ich zum Beispiel in einem Jahr gut vergleichen kann, ob es deutlich mehr geworden ist. Ich habe 2 Mirror Powders, die ich wohl noch aussortieren werde, außer mich überkommt nochmal die Lust auf Spiegelnägel. Bei den ganzen bisherigen Fehlversuchen aber wohl unwahrscheinlich. An Glitter habe ich 19 Döschen, dafür wie selten ich welchen benutze doch recht viel! :D Dann hätte ich ein großes Set an Nailartsteinchen, 16 Rondellen, 18 Einzeldöschen und 18 so kleine Fläschchen aus dem 1€-Shop. Hinzu kommen noch 4 Döschen voller Fimoteilchen.


Zum Schluss habe ich auch noch meine Pflege durchgeschaut. 9 Handcremes befinden sich derzeit in meinem Besitz, verteilt auf Taschen und alle Zimmer unserer Wohnung! :D Dafür habe ich sonst recht wenig Pflegeprodukte - ein Nagelöl, eine Nagelbutter und ein Peeling. Weil ich nicht genau wusste, wo ich es sonst noch hinpacken soll, sei an dieser Stelle erwähnt, dass zwei Nagelfeilen, 15 Nailartpinsel und 5 Dotting Tools in meinem Besitz sind.

Das war heute also der erste Einblick in meine Nailartsammlung! Im Großen und Ganzen bin ich eigentlich ganz zufrieden mit meiner Sammlung. Es ist zwar recht viel, aber da die ganzen dekorativen Sachen ja doch wenig Platz einnehmen, habe ich alles schön ordentlich untergekriegt. Aber das zeige ich euch dann morgen! :)

Wie groß ist denn eure Nailart-Sammlung so? :) Findet ihr es viel, was ich habe?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen