[Aufgebraucht] Juli 2017


Hallo und willkommen zu einer neuen Aufgebraucht-Runde! :) Im Rahmen meiner Nailart-Inventur diesen Monat sind vor allem viele Nagellack in meiner Mülltüte gelandet. Ich habe versucht mich gleichzeitig kurzzuhalten, euch aber andererseits auch genug Infos zu den Lacken zu geben! Ich hoffe, das ist mir gelungen! Auch sonst sind viele Produkte aus dem Bereich Nägel und Hände leer gegangen, aber euch ein bisschen Körper- und Gesichtspflege ist wie immer dabei!


Nagellacke | Ich habe fleißig aussortiert und bin alle meine Lacke durchgegangen. Einige sind noch gut und werde ich verschenken, ein ganzer Haufen war aber auch einfach nicht mehr zu gebrauche. essence 46 black is back (Schwarzer Lack ist Standard!), essence Adventskalender 2015 05 meet me at the chimney & 08 my dear reindeer (In dem Adventskalender waren echt tolle Lacke und diese zwei gehörten zu meinen Lieblingen. Die Farben fand ich echt außergewöhnlich und sie trockneten semimatt.), trend IT UP N°1 140 (Ich habe einen schönen Ersatz von essence gefunden, der Pinsel beim tIU-Lack war mir etwas zu klein.), Kiko 279 (Da es hier keinen Kiko gibt, habe ich mir einen gelben Lack bei Maybelline nachgekauft.), Maybelline Acid Wash 248 Bleached Blue (Die Lacke wollte ich damals unbedingt habe, für verschneite Winterdesigns waren sie auch super!), Maybelline Celebrate! 108 Golden Sand (Das war mal ein richtig toller, goldener Lack. Inzwischen hat er sich ganz komisch grünlich verfärbt.), Maybelline Bleached Neon 241 Sun Flare & 244 Chic Chartreuse (Die Reihe fand ich echt super schön und würde sie mir sogar nachkaufen, wenn es keine limitierte Edition gewesen wäre), Rival de Loop Young 04 Sea Shell (Ein schöner perlmuttfarbener Lack, der zwar ab und an im EInsatz war, den ich in meiner Sammlung aber nicht vermissen werde.) und flormar Neon Colors N014 (Neon kann man immer mal wieder gebrauchen, da werde ich auch mal nach Ersatz Ausschau halten!).

Topper | Auch Glitzertopper habe ich einige aussortieren müssen. Irgendwie trocknen die bei mir immer sehr schnell ein..keine Ahnung wieso! Ich muss aber auch sagen, dass Nailart-Topper gar nicht so oft bei mir verwendet werden. Astor Play The Graffitti (Kam glaube ich nie wirklich zum Einsatz.), Astor India Collection 347 India Joy (Ein ganz netter Glittertopper.), essence Cinderella LE 01 The Glass Slipper (Ein ganz toller Lack aus einer Disney-LE von essence - bitte mehr davon!), essence  hugs & kisses LE 04 Sunshine and Red Roses (Der Lack war in meinem letzten Hot-oder-Schrott-Paket und ich habe nur für ein Design mal ein Herzchen aus dem Topper gefischt.) und essence jewel effect 16 cool breeze (Den Lack könnte man wahrscheinlich noch ein bisschen benutzen, aber mir gefällt er einfach nicht mehr). Zum Schluss ist auch der letzte meine Sheer Tints von OPI eingetrocknet, bei dem Preis waren sie alle echt schnell hinüber - kann ich nicht empfehlen!



p2 Ultimate Matte topcoat | Ein toller matter Topcoat! Kann ihn absolut empfehlen und habe ich euch in dieser Review hier schon ausführlich von ihm berichtet! Natürlich habe ich ihn bereits nachgekauft.

treaclemoon Handcreme cute satsuma smile | Zu der Handcreme habe ich auch ebenfalls schon eine Review geschrieben, ihr findet sie hier! Eigentlich finde ich die wirklich toll. Aber gegen Ende merkt man aber dann doch die Nachteile der Verpackung. Es lässt sich kaum noch Handcreme herausdrücken, obwohl noch jede Menge drinnen ist. Ich habe sie dann angelehnt auf dem Kopf (dank des runden Deckel steht sie ja nicht so leicht) stehen gelassen und musste am Ende den Deckel abnehmen und versuchen so viel wie noch möglich mit dem Finger herauszubringen. Am Ende bleibt aber leider viel Creme in der Packung übrig. Obwohl ich sie sonst toll fand, stört mich das doch sehr und ich werde mir wohl keine treaclemoon-Handcreme mehr kaufen!

p2 Intensive Care argan milk serum* | Dieses Serum war vor Ewigkeiten mal in einem Päckchen, das mir p2 zugeschick hat. Es spricht ja schon immer für sich, wenn ein Produkt, das eigentlich regelmäßig im Einsatz sein sollte so lange überdauert. Es war viel wässrig, hat nicht wirklich gepflegt, sondern ganz im Gegenteil - ich hatte manchmal das Gefühl, dass ich danach meine Hände nochmal richtig eincremen muss, weil sie so komisch trocken geworden sind.Ich mochte das Serum einfach nicht. 

Yves rocher SOS Korrekturnagellack* | Zu dem Korrekturnagellack gab es hier mal eine ausführliche Review. Es ist ein ganz solides Produkt, ich brauche ihn aber eher weniger, deswegen kommt er jetzt weg.

ebelin Nagellackentferner | Mein Standard-NLE! Ich habe ihn bereits doppelt nachgekauft und wieder in meinem kleinen Regal am Schreibtisch stehen.  



alverde Beauty & Fruity Klärende Maske |  Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Ich dachte diese Maske wäre so etwas wie eine Heilerdemaske, die das Hautbild verfeinert. Es handelt sich aber um eine Crememaske, die man einwirken lassen und den Rest dann in die Haut einarbeiten soll. Sowas mag ich nicht so gerne und wirklich klärend fand ich sie auch nicht. Außerdem hat die Haut danach richtig geklebt und die eingearbeietet Restcreme wurde total krümelig. Der Apfel-Limetten-Geruch war aber toll! Trotzdem definitiv kein Nachkaufprodukt!



Biotherm Aqua-Gelée | Dieses Bodygel fand ich wirklich toll! Es war wirklich kühlend und gerade an heißen Tagen super. Auch den Geruch mochte, ich fand ihn frisch und leicht zitronig. Eine Top-Creme!

Balea Fußbutter Lovely | Die Fußbutter von Balea mag ich super gerne, nur könnte so langsam mal wieder eine andere Duftrichtung herauskommen. Mir fehlt etwas die Abwechslung. Habe sie aber dennoch wieder nachgekauft!



Balea Augen Make-up Entferner | Inzwischen habe ich den günstigen AMU-Entferner von Balea wirklich ins Herz geschlossen und werde ihn mir wohl auch weiterhin immer nachkaufen. Die von Garnier und Yves Rocher sind vielleicht einen kleinen Tick besser, kosten aber halt auch das fünffache! Deswegen bleibe ich bei Balea!

Balea Sanftes Waschgel mit Grapefruit-Duft | Das Waschgel steht immer unter meiner Dusche, weil ich den Pumpspender so gerne mag. Allerdings haben sie ihn etwas veränert, so dass man nach einmal Pumpen kurz warten muss bis sich sozusagen der Flaschenhals wieder ganz gestreckt hat. Wie bei einer Ziehharmonika - ich hoffe, ihr versteht, was ich meine. Das empfand ich als etwas nervig. Im Moment brauche ich ein anderes Produkt aus meiner Schublade auf, und werde dann mal in der Drogerie schauen, was es für Alternativen gibt.



Balea Seidenglanz Haarmaske | Die Haarmaske mag ich wirklich sehr, sie macht das Haar unglaublich weich und glänzend. Allerdings stand sie jetzt wirklich Monate bei mir unter der Dusche, weil ich sie nur noch total unregelmäßig benutzt habe. Ich möchte mir ab jetzt aber wieder jede Woche eine Haarmaske gönnen. Die Seidenglanz Maske wird aber erst einmal nicht nachgekauft, ich möchte mal etwas anderes ausprobieren!



Yves Rocher Sexy Plump Mascara | Die Mascara fand ich wirklich sehr gut, sie hat meine Wimpern toll getrennt und außerdem viel Volumen geschaffen. Im Moment habe ich noch genug andere zum Aufbrauchen, danach könnte ich mir aber gut vorstellen diese hier nachzukaufen! 



sebamed Pflege-Dusche mit Lotus & grünem Tee | Das Duschgel mochte ich wirklich sehr. Es hat gut geschäumt und der Geruch hat mir gefallen. Da noch ein paar Duschgele in meiner Schublade auf ihren Einsatz warten, werde ich es aber nicht nachkaufen!

30 Produkte habe ich euch jetzt im Schnelldurchlauf vorgestellt, davon waren allerdings 17 Nagellacke, die oft weniger aufgebraucht, sondern aussortiert wurden, weil sie einfach total eingetrocknet waren. Ich weiß immer nicht, ob ich euch solche aussortierten Kosmetikprodukte hier auch zeigen soll oder ob ihr lieber nur ganz leer gemacht Dinge sehen wollt. Verratet mir das doch gerne in den Kommentaren!

Kennt ihr welche von den Produkten und seid ihr der gleichen Meinung wie ich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen