[Aufgebraucht] Juni 2017


Die Hälfte von 2017 ist schon wieder rum - unglaublich, wie schnell das ging. Wobei ich ja auch finde, dass die erste Jahreshälfte immer deutlich schneller vergeht als die Herbst und Wintermonate. Geht es euch auch so? Wie immer am Ende eines Monats gibt es heute wieder meine aufgebrauchten Produkte. Es sind viele Kategorien, viele Topprodukte, aber auch einige Flops dabei.

Balea Anti-Transpirant Fit For Stress* | Das Deo habe ich mal von dm zugeschickt gekommen, als diese Compressed-Reihe noch recht neu war. Ich weiß gar nicht mehr genau, wann ich angefangen habe es zu benutzen, aber es hat auf jeden Fall sehr lange gehalten. Ob jetzt doppelt so lang wie ein normales weiß ich nicht, aber auf jeden Fall länger! Der Geruch war sehr angenehm und neutral. Das ist mir bei einem Deo wichtig, da ich ja immer noch zusätzlich ein Parfüm trage und das dann eigentlich alleine die Duftkomponente übernehmen soll! Den antitranspiranten Effekt fand ich tatsächlich ganz gut, da ich aber beim in die Uni hochradeln am Ende eh immer überall schwitze, ist es auch schon egal, ob die Achseln trocken bleiben! :D Ich muss mich jetzt mal in der Drogerie umschauen, was es vielleicht so Neues an Deos gibt - das hier von Balea kann ich aber empfehlen!



essence  The Cushion Eyeliner | Es ist noch gar nicht lange her, da hat es dieser Eyeliner in meine Monatsfavoriten geschafft. Am Anfang hat er mich auch richig begeister. Der Auftrag ging super schnell, präzise und einfach. Die ersten paar Wochen hat er auch super funktioniert, dann hat er aber ziemlich schnell nachgelassen. Ich habe das Gefühl, dass das Kissen schon so gut wie trocken ist. Ich habe das Kissen auch schon umgedreht, weil ich gehofft habe, dass es dann wieder besser funktioniert. Man kriegt aber einfach nicht mehr genug Farbe auf den Pinsel, um den Eyeliner am Stück zu ziehen, sondern muss immer wieder ins Töpfchen. Dann trocknet die Farbe am Pinsel auch unheimlich schnell an, so dass ein schöner, geschmeidiger Auftrag einfach nicht mehr möglich ist. Wirklich sehr schade, aber der kommt jetzt weg. Werde wohl weiter bei meinen Gel- und Filzstifteyelinern bleiben!

ebelin Pinselreiniger | Ich versuche meine Pinsel regelmäßig richtig mit Seife auszuwaschen. Da ich dazu aber oft zu faul bin, reinige ich sie nach jedem Benutzen mit dem Pinselreiniger und einem Wattepad und überbrücke so die Zeit bis zum nächsten Waschtag! ;) Sofort wieder nachgekauft!

Catrice Allround Contouring Palette* |  Die Palette hatte ich vor längerem mal in einem Testpaket von Catrice. Seitdem bin ich auch absoluter Fan von Creme-Contouring und habe beide dunklen Farben der Palette komplett aufgebraucht. Mit den anderen drei Farben konnte ich leider nichts anfangen. Deswegen macht so eine Palette für mich eher weniger Sinn!



Bed Head Conditioner | Diese Mini-Spülug war mal in einer Beautybox und ist Anfang Juni in unserem Wien-Urlaub leer gegangen. Mir ist nicht aufgefallen, dass meine Haare danach besonders geschmeidig oder anderweitig gepflegt worden sind. Dafür fällt aber der süße Zuckergeruch sofort auf - das war leider gar nicht mein Fall. Für mich ein Flop-Produkt!

L'Oréal Elvital Tonerde Absolue Pflegeshampoo | Das Shampoo hatte ich mal in einer Beautybox und fand es wirklich, wirklich gut. Es hat sehr stark geschäumt, wodurch man nur wenig Produkt gebraucht hat. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass meine Harre lange sauber und "fettfrei" blieben. Ein Top-Shampoo also!

Balea Professional Oil Repair Spülung | Meine allerliebste Haarspülung! Ich finde Geruch und Effekt super. Schon nachgekauft! 



Balea Rasiergel Oriental Flower | Ich mochte es, wie auch die anderen Rasiergele von Balea sehr gerne. Der Duft war unter der Dusche nicht angenehm. Da es sich um eine Limited Edition handelt, kann ich es natürlich nicht nachkaufen.



Yves Rocher Fruchtiges Peeling Aprikose | Das Peeling ist eines meiner allerliebsten Produkte von Yves Rocher. Ich habe es unter der Dusche stehen und benutze es so regelmäßig alle 1-2 Wochen. Es macht die Haut unglaublich weich und lässt sie irgendwie verfeinert aussehen. Allerdings trocknet es auch minimal aus, eine gute Creme ist nach der Anwendung also nötig. Ich hatte noch ein weiteres Tübchen auf Vorrat in meiner Schublade, das jetzt zum Einsatz kommt! 

The Body Shop Oils of Life Intensely Revitalising Facial Oil | Von diesem Gesichtsöl hatte ich zwei kleine Pröbchen. Pröbchen zeige ich euch ja nur selten und wenn, dann muss schon die ein- oder zweimalige Anwendung entweder so überzeugend oder eben so schlecht gewesen sein. Bei diesem Produkt tritt zumindest für mich eher zweiteres ein. Ich bin einfach kein großer Fan von Gesichtölen, ich mag den Film nicht, der auf dem Gesicht bleibt und finde es einfach nicht besser als eine normale Creme. Einfach nicht mein Ding!

Mudmasky Facial Detox Purifying Recovery Mask | DIe Maske hatte ich in einer Beautybox. Reinigende Masken sind meine liebsten und auch diese mochte ich ganz gerne. Sie ist vielleicht einen Ticken zu schnell angetrocknet, ich mag es gerne die Maske etwas länger im Gesicht zu tragen. Trocken spannt sie aber ganz schön. Trotzdem ein gutes Produkt!

Biotherm Aquasource Everplump | Bei Karin von Innen&Außen habe ich letzten Sommer ein Set von Biotherm gewonnen und jetzt erst das erste Produkt leer gemacht. Während ich das Bodygel wirklich toll finde und es letzten Monat auch erst in meinen Favoriten genannt habe, bin ich von der Gesichtscreme etwas enttäuscht. Die gelige Konsistenz finde ich zwar eigentlich ganz gut und erfrischend, aber der Geruch ging für mich leider gar nicht. Mir fallen auch überhaupt nicht die richtigen Worten ein, um ihn zu beschreiben. War aber auf jeden Fall nicht meins!

Cien Augencreme | Als diese Augencreme damals in einer meiner Glossyboxen war, war ich sehr enttäuscht. Niemand kauft sich eine Beautybox, um Lidl-Produkte zu erhalten. Auch wenn ich immernoch der Meinung bin, dass Cien keine Marke für die Glossybox ist, hat mich die Creme an sich wirklich total überrascht. Sie ist auch eher gelig als cremig - sogar leicht silikonartig - und verschmilzt super schnell mit der Haut. Danach lassen sich Colour Corrector und Concealer ohne Probleme auftragen und einarbeiten. Gerade habe ich noch eine andere Augencreme in Gebrauch, kann mir aber gut vorstellen danach wieder die Lidl-Creme zu kaufen!



Cien Wattepads | Meine Lieblings-Wattepads mit der Naht außenrum! Bereits nachgekauft! 

Cien Wattestäbchen | Auch die Wattestäbchen von Cien mag ich gerne, sie sind schön fest und zerfleddern nicht so einfach. Werde ich mir wahrscheinlich wieder kaufen.

Balea Reinigungstücher | Wie auch die Wattepads sind auch diese Abschminktücher absolute Favoriten von mir!  Wird in Mehrfachausführung nachgekauft!



essence Viva Brasil 02 Everybody Salsa Das Grün mochte ich wirklich gerne, leider war es aber limitiert. Im Moment komme ich mit meinen restlichen Grüntönen gut zurecht, deswegen muss ich mich nicht nach etwas ähnlichem umschauen!  

trend IT UP Double Volume & Shine 150 | Ein klassisches Rot, das mir ganz gut gefallen hat, aber etwas deckender hätte sein können. Nach einem ähnlichen Ton werde ich mich umsehen - vielleicht bei Yves Rocher, deren Lacke decken normalerweise schon in einer Schicht perfekt! 

essence nail art twins 02 romeo | Das ist so ein Uralt-Lack aus meiner Sammlung, der bestimmt schon seine 8 Jahre auf dem Buckel hat! :D Jetzt hat er aber den Geist aufgegeben und ist total eingetrocknet. Ich mochte das dunkle Silbergrau gerne, da er nicht mehr im Soritment ist, ist ein Nachkauf ausgeschlossen.   
18 aufgebrauchte Produkte haben es im Juni in meine Tüte geschafft! Ich möchte euch vor allem den Pinselreiniger von ebelin, die Augencreme von Cien und das Gesichtspeeling von Yves Rocher ans Herz legen. Und es würde mich sehr interessieren, ob ihr den Cushion Eyeliner von essence auch habt und ob er bei euch auch so schnell nachgelassen hat oder ob es an mir liegt! :D 

Wie immer würde ich mich über Kommentare von euch freuen! Verratet mir, welche der Produkte ihr kennt und mögt, welche ihr doof findet und auf welche ich euch neugierig gemacht habe!

Kommentare:

  1. Über das Tonerde Absolue Shampoo denke ich schon länger nach, weil meine Haare am Ansatz im Moment unglaublich schnell nachfetten, habe nur etwas Angst, dass es villeicht zu austrocknend sein könnte - hattest du denn das Gefühl es macht die Kopfhaut auch trockener?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Ne, also das Gefühl hatte ich gar nicht. Aber ich habe sowieso recht unempfindliche (Kopf)haut. Ich würde es an deiner Stelle einfach mal ausprobieren!

      Löschen
  2. Die Oil-Repair-Spülung von Balea muss ich unbedingt mal testen! Die Wattepads von Cien sind auch meine All-Time-Favorites und du hast mich wieder an das Yves Rocher Peeling erinnert, das ich vor Ewigkeiten mal hatte - den Duft habe ich geliebt!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristina! :) Ja, die Spülung ist so toll und bei dem Preis einfach unschlagbar! Du hast Recht, der Geruch von dem Peeling ist auch echt toll. :)

      Löschen
  3. Die Catrice Contouring Palette habe ich auch, benutze sie aber nur sehr selten. Ich mag lieber Powder Contouring und verwende die NYX Contour & Highlight Palette. Einen Cushion Eyeliner habe ich noch nicht probiert.
    Liebe Grüße
    Nancy :)
    OrangeCosmetics

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Powder Contouring setze ich solo ein, wenn es schnell gehen soll und mache es sonst immer noch zusätzlich zum Cream Contouring. Habe da das Taupe Blush von NYX. Ich bin einfach kein Fan von solchen Paletten, da ich eh nie alle Farben benutze und es dann zu schade finde, mehr Geld auszugeben und so ein riesen DIng daheim liegen zu haben :D

      Löschen