[Nailart-Dienstag] Ostern


Am Wochenende ist schon wieder Ostern und wie auch schon letztes Jahr (hier!) wollen die Mädels vom Nailart-Dienstag ein dazu passendes Design sehen. Ich habe mich wieder für einen kleinen Osterhasen entschieden, den ich auf der Suche nach passenden Designs für meine nächste Nailspiration gefunden habe. Das Thema davon könnt ihr euch jetzt wahrscheinlich schon denken! ;)
Das habe ich verwendet:

Toni Gard Mint | essence 33 wild white ways | Yves Rocher 71 Menthe | Nailartpinsel | Dotting Tool
So habe ich es gemacht:

Grundlage ist Mint von Toni Gard, ein Nagellack, den ich im Rahmen der letzen Hot oder Schrott-Aktion bekommen habe (hier!) und den ich sehr gerne mag. Es ist für mich eine perfekte Frühlingsfarbe und deshalb auch mehr als passend für ein Osterdesign. Allerdings braucht er schon drei dünne Schichten, um richtig zu decken. 
Ich habe es dieses Mal seit langem endlich mal wieder geschafft eine kleine Schritt für Schritt-Anleitung für euch zu fotografieren. Das Häschen ist zwar nicht allzu komplex, aber ich finde solche Anleitungen trotzdem immer anschaulicher. ;) 

  1. Grundlage ist wie oben geschrieben der mintfarbene Lack von Toni Gard. Darauf kamen dann noch weiße Pünktchen, so dass der Hintergrund mit viel Fantasie an ein Osterei erinnert, oder? ;)
  2. Der Hase soll nur aus geraden Linien bestehen und etwas geometrisch angehaucht sein. Die Form habe ich mit einem weißen Lack vorgemalt. Erst den Rand und dann alles in der Mitte - so finde ich es am leichtesten.
  3. Dann habe ich alles mit einem etwas dunkleren Mintton von Yves Rocher (71 Menthe) umrandet.
  4. Mit der selben Farbe kamen dann noch Details hinzu. Das Innere der Ohren, ein Näschen und Schnurrhaare (Nennt man die bei Hasen auch so?). Augen habe ich weggelassen, um das etwas abstrakte, geometrische Aussehen des Hasen beizubehalten.
Das Häschen habe ich auf Ringfinger und Daumen aus verschiedenen Ecken spitzen lassen. Zum Schluss kam nur noch eine Schicht Topcoat auf alle Nägel und mein Osterdesign war fertig!
Ich finde meinen Osterhasen wirklich sehr süß und mochte das Design unheimlich gerne. Leider habe ich es nicht allzu lange getragen, da ich es kurz nach meinem Praktikum und kurz vor meinem Paris-Urlaub lackiert hatte und dafür dann natürlich ein Disney-Design auf die Nägel musste, das ihr hier schon gesehen habt! Also war das kleine Häschen nur zwei Tage auf meinen Nägeln

Wie die Designs von Sandra und Tine gelungen sind und ob sie sie etwas länger ausgeführt haben, könnt ihr hier und hier nachsehen!

Wie gefällt euch mein Design? Und tragt ihr zu Ostern etwas besonderes auf den Nägeln?

Kommentare:

  1. Zu Ostern werde ich auch auf jeden Fall etwas mit Pünktchen tragen, die sind für mich immer der Inbegriff von Oster Nailart! :) Dein Häschen ist aber auch zuckersüß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Ja, das stimmt - Pünktchen passen wirklich sehr gut :)

      Löschen