[New In] Februar 2017 - Müller, Yves Rocher*, dm, Moonshine Beauty


Letzten Monat gab es vor allem an der Nagellackfront einiges Neues, worüber ich mich sehr gefreut habe. Aber auch tolle Augenprodukte durften in meine Sammlung einziehen. Damit das nicht Überhand nimmt, bin ich natürlich stetig dabei auch Sachen wieder auszusortieren. Diesen Monat mussten zum Beispiel über 40 Nagellacke aus meinem Regal verschwinden und Platz für Neues machen. ;) Jetzt soll es aber nicht um alte, sondern um meine neuen Produkte gehen!

4. Februar 2017 - Müller & Yves Rocher - Spa- und Shoppingtag
- 5,05€ -


essence 63 itsy bitsy blue bikini & 33 wild white ways (je 1,55€) | essence nail caring oil (1,95€) | Yves Rocher Exfoliating Nail Treatment (9,90€ | 6,99€) | Yves Rocher Augenkonturstift Bleu Paradis (8,90€ | 5,99€)

Am ersten Samstag im Februar haben mein Freund und ich uns einen richtig entspannten Tag gemacht. Mittags waren wir zusammen bei einem Massagetermin und sind dann noch etwas in die Stadt shoppen gegangen. Bei Müller habe ich einen noch helleren blauen Lack in der essence-Theke gefunden als letzten Monat bei dm. Auf dem Bild seht ihr oben remember me von p2 und unten itsy bitsy blue bikini von essence.


Bei Yves Rocher habe ich meine Treueblüten eingelöst und konnte mir so zwei Produkte im Wert von je 15€ aus dem Sortiment aussuchen. Die Preise, die ihr oben seht, sind übrigens zum einen der normale Preis und zum anderen der (bei Yves Rocher immer vorhanden) reduzierte Preis. Jedenfalls habe ich mir ein Nagelhautpeeling und einen Kajalstift ausgesucht. Das Peeling ist wirklich gut, aber leider etwas teuer. Vielleicht schreibe ich euch noch eine ausführliche Review darüber! Der Kajal ist ein richtig sattes Königsblau.


Mit dem Kajal habe ich dieses Mal ein etwas spezielleres AMU geschminkt. Der Lidschatten ist Satin Taupe von MAC und der weiße Eyeliner ist von NYX. Das Blau hat richtig gestrahlt und ließ sich super einfach und deckend auftragen. Ich mochte das Make-up sehr gerne, auch wenn es zum Teil etwas ungewohnt aussah mit dem weißen Akzent. Wie gefällt es euch?

7. Februar 2017 - Glossybox - Love-Edition
- /-


Jeanne Arthes L'Eau de Rose (24,00€) | NutraKiss Lip Plumper (~12,00€) | blend-a-med 3D White 2-Phasen Perfection Whitening Pack (8,99€) | oOlution Eye Love (35,00€) | Sans Soucis Moisture Deep Moist Depot (~2,80€)

Meine vorerst letzte Glossybox könnt ihr euch hier noch einmal ansehen. Ich war leider gar nicht zufrieden und bin froh, dass mein Abo erst einmal beendet ist. Auch wenn mich das Thema der März-Box sehr anlacht! ;) Gezahlt habe ich für diese Box nichts, da ich meine Glossydots eingelöst habe.
9. Februar - Großes Nagellackpäckchen von der Nachbarin
-/-


Artdeco 54 Maiden Pink, 55 Japanese Cherry Blossom | Catrice 41 Two Million Dollar Baby, 45 Kitch Me If You Can, 250 I Sea You | essence 01 absolute pure, 53 rock my world!, 78 royal blue, 111 english rose, 150 upper green side | Essie Cozy in Cashmere | Kiko 329, Magnetic 700 | Manhattan 10X, 67S, 920 Smokey Nails | Misslyn 421 sunkissed, 568 mannequin | p2 Sand Style 070 pretty | Sally Hansen 720 So Much Fawn | blaugrüner Lack ohne Marke und Namen| ANNY schwarze Perlen 06 little black dress | essence gel-look plumping topcoat

Anfang Februar hat meine Nachbarin ein kleines Geschenk für mich gehabt. Sie hat ihre Nagellacke aussortiert und mir rund 80 Lacke in einer Tüte überreicht, die sie selbst aussortiert hatte und nicht mehr braucht. Einige waren schon eingetrocknet und wurden von mir direkt entsorgt, knapp über 20 habe ich behalten und den Rest habe ich noch an Familie und Freunde weitergegeben. Das Ganze habe ich auch zum Anreiz genommen meine Nagellacksammlung mal genauer anzusehen und ebenfalls einiges auszusortieren. Über 40 Lacke sind rausgeflogen! Die, die direkt im Müll gelandet sind, habe ich euch hier in meinem Aufgebraucht-Post gezeigt. Außerdem hatte ich euch beim Aussortieren auch ein bisschen in den Insta-Stories mitgenommen. ;)


18. Februar - Moonshine Beauty - Meine ersten Pigmente
- 20,04€ -


Pigmente Türkis, Demeter, Holz, Gold, Metall (je ~3€) | Pröbchen Juni (~1,10€)

Schon im Januar habe ich meine Bestellung bei Moonshine Beauty aufgegeben. Durch Steffi von Talasia bin ich auf den Onlineshop von Michelle aufmerksam geworden, der Mitte Februar leider zugemacht hat. Als Abschiedsgeschenk gab es von Michelle 25%-Rabatt auf alles. Aus diesem Grund und weil die Lidschatten einfach wunderschön sind, habe ich ein bisschen etwas bestellt. Anstatt direkt in Pfännchen gepresste Lidschatten auszusuchen, habe ich mich für meine ersten Pigmente entschieden und diese in kleine Döschen umgefüllt, die ich hier' auf amazon gekauft habe.


Türkis habe ich hier auf Instagram bei der lieben Angie entdeckt. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei - ihre Fotos sind immer der Wahnsinn! Bei ihren One Shadow-Look mit Türkis konnte ich gar nicht glauben, dass das wirklich nur ein einzelner Lidschatten sein soll. Der musste also auf jeden Fall mit. Beim Swatch war ich etwas enttäuscht. Im Gegensatz zu den anderen Farben schwächelte er etwas. Mit einem angefeuchteten Pinsel habe ich ihn dann recht intensiv aufs Auge bekommen, leider war davon auf den Fotos kaum noch was zu sehen. Der changierende Effekt war aber auf jeden Fall da und sah sehr schön aus. Leider hat danach aber einfach alles geglitzert - ich überlege das Pigment vielleicht zu pressen, habe aber Angst ihn dadurch kaputt zu machen. Habt ihr Erfahrungen damit?


Demeter ist ein tolles gold schimmerndes Braun. Mir gefällt er richtig gut, ich mag ihn zu meiner Augenfarbe sehr gerne und die Pigmentierung ist fantastisch. Über Demeter kann ich also nur gutes berichten. Gold ist wirklich absolut Gold - die Pigmentierung ist ebenfalls sehr gut und die Farbe wirklich einzigartig in meiner Sammlung. Juni ist ein auf den ersten Blick weiß scheinender Lidschatten. Er hat aber einen ganz tollen gold-changierenden Effekt. Ich habe ihn hier im Augeninnenwinkel aufgetragen.


Metall war anfangs mein Sorgenkind. Einfach so aufgetragen ist er einfach total glitzerig und die Pigmentierung ist nicht gut. Wenn man den Pinsel aber leicht anfeuchtet, kann man ein richtig sattes, silbernes Ergebnis erzielen, das ihr hier im Augeninnenwinkel und auf Teilen des beweglichen Lids sehen könnt. Holz habe ich auf das restliche Lid und am unteren Wimpernkranz aufgetragen. Es handelt sich um ein richtig schönes, metallisches Waldgrün und die Pigmentierung ist hier wieder super. Insgesamt lässt das AMU etwas an Slytherin erinnern oder? :D

21. Februar - Yves Rocher - Spring Look*
-/-


28 Rose Nymphéa | 62 Bleu Volubilis | 68 Turqoise Agave

Die liebe Jacqueline von Yves Rocher hat mir angeboten mir die Lacke des Spring Looks zuzuschicken und natürlich habe ich da nicht Nein gesagt. Bleu Volubilis wird ins Standardsortiment übergehen, die anderen beiden Farben sind limitiert erhältlich. Um euch einen besseren Eindruck von den Farben zu vermitteln, habe ich auch ein Naildesign damit lackiert, das am Samstag online kommt. Sozusagen eine kleine Sneak Peek gibt es aber heute schon!

21. Februar - dm - 50%-Rabatt auf das Astor-Sortiment
- 8,55€ -


essence Out of Space Stories 06 we will spock you (1,95€) | Astor Soft Sensational Lipcolor Butter Matte 026 Royal Diva (2,92€) | Astor Perfect StaySmokey Duo Eyeshadow/Eyeliner 130 Smokey Brown (3,72€)

Gegen Ende des Monats wollte ich noch zu dm, um mir die Astor-Theke einmal genauer anzuschauen. Wegen der Sortimentsumstellung war die nämlich im Ausverkauf und es gab 50%-Rabatt auf alles! Auf jeden Fall sollte noch eine der matten Lipbutters mit, die finde ich nämlich klasse. Dann hat mich noch der zweiseitige Lidschattenstift überzeugt. Die Kupferfarbe ist wirklich wahnsinnig schön und erinnert mich ein bisschen an den Stift von Charlotte Tilbury Amber Haze. Die dunkle Kajal-Spitze ist mir aber leider schon beim Swatchen abgebrochen, sodass ich ihn nicht dafür benutzen konnte, sondern etwas von dem Ton in die Lidfalte gegeben habe. Verblenden ließ sich das Ganze aber nur schwer. Mal schauen, wie ich das in Zukunft handhaben werde! Aus der neuen essence-Theke durfte bislang nur der Holo-Lack We will spock you aus der Out of Space Stories mit. Der Holo-Effekt ist zwar nicht so ausgeprägt wie bei meinem Color Club- oder dem Born Pretty-Lack, aber auf jeden Fall vorhanden.



27. Februar2017 - amazon' - Nailsticks für die Nagellacksammlung
- 2,34 € -


 Nailsticks' (2,34€)

Es wurde mal wieder Zeit für ein bisschen Nachschub in Sachen Nailsticks. Sie helfen mir einfach unglaublich meine Nailartsammlung im Blick zu behalten und für Naildesigns passende Farbkombinationen herauszusuchen. Ich musste die Nailsticks zweimal bestellen, weil meine erste Bestellung auf dem Weg von China hierher wohl irgendwo verloren gegangen ist. Da sie doch recht günstig sind, ist das nicht weiter schlimm, aber es war wegen dem großen Nagellack-Zuwachs diesen Monat dann doch etwas blöd, dass ich so lange auf die Nailsticks warten musste.
Insgesamt habe ich diesen Monat 35,98€, also fast 36€ ausgegeben. Ich finde das ist noch im Rahmen. Im März versuche ich das noch weiter zu reduzieren und nur ein paar Dinge in der Drogerie zu kaufen. Im April geht es dann nach Paris und ich hoffe dort ein paar schöne Schätze zu finden. Im Moment bin ich ja vor allem auf die Modern Renaissance Palette von Anastasia Beverly Hills und eine der Tarte-Paletten scharf! :)

Wie gefallen euch meine neuen Produkte? Und was würdet ihr bei Sephora shoppen?

Kommentare:

  1. Hallo,
    im Februar habe ich gar keine Kosmetik gekauft, dafür aber umso mehr Kosmetik gewonnen. Bei Sephora würde ich die Urban Decay Naked Ultimate Basics Palette shoppen.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Haha, ok das ist natürlich super für dich! ;) So gar nichts zu kaufen, würde ich wahrscheinlich trotzdem nicht schaffen :D
      Hmmm, eine Naked Palette würde ich schon auch gerne haben, aber da lacht mich eher die Naked 3 an. Matte Basicfarben habe ich eigentlich genug!
      Liebe Grüße!

      Löschen