[nailsreloadedchallenge] Glitter Gradient


Runde Nummer 4 bei der nailsreloadechallenge! Leni hat sich für heute ein Glitter Gradient gewünscht und ich habe mich mal für eine etwas außergewöhnliche und sehr bunte Umsetzung entschieden. Alles zu der Challenge erfahrt ihr wie immer hier!
Das habe ich verwendet:


Kiko 279 | essence Viva Brasil LE 02 Everybody Salsa | Kiko 295 | beauty uk No. 49 Lilac | p2 950 like a movie star | essence 33 wild white ways | Glitter | Schwämmchen | Fächerpinsel
So habe ich es gemacht:

Einfach nur ein bisschen Glitter-Topcoat in einem Gradient-Verlauf auf die Nägel auftragen war mir zu langweilig. Also habe ich die Gelegenheit genutzt und seit langem endlich mal wieder meinen bunten Glitter ausgepackt.  Aber zuerst einmal habe ich auf allen Nägeln bis auf den Ringfinger einen weißen Lack aufgetragen (essence - 33 wild white ways) und dort dann das Gradient von Gelb über Grün und Blau bis zu Lila aufgetupft. Das hat alles ein bisschen gedauert, weil ich meine Nägel etwas länger eingeschätzt habe als sie eigentlich sind und so am Anfang viel zu wenig Lila drauf gelandet ist. Also wurde so lange fleißig weitergetupft bis das Ergebnis gepasst hat.


Auf den Ringfinger kam dann das eigentliche Highlight und die Erfüllung des Challenge-Themas! Ich habe mir passend zu den Gradient-Farben auf den anderen Nägeln Glitter ausgesucht. Das heißt Gold, Grün, Blau und Lila. Ich habe mit dem Gold angefangen und erst einmal etwas Klarlack auf den unteren Teil des Nagels aufgetragen. Den Glitter habe ich dann mit einem Fächerpinsel aufgenommen und auf den Nagel aufgetragen. Das selbe habe ich dann nach und nach mit den anderen Glitterfarben wiederholt und versucht sie etwas überlappen zu lassen, um einen schönen Übergang hinzkriegen. Ich finde das hätte etwas besser klappen können, für meinen ersten Versuch eines solchen Glitter Gradients finde ich es eigentlich ganz gut! Eine Schicht Topcoat hat nicht nur den Farbverlauf fließender gemacht, sondern auch das Glitzerpuder fixiert. Wie schon bei meinem schwarz-weißen Design für die Challenge gibt es hier ein etwas unscharfes Bild, weil ich das Gefunkel so ganz schön fand! :)

Das Design ist doch schon sehr speziell und für viele wahrscheinlich übertrieben und zu viel des Guten. Ich fand es aber dennoch ganz cool und vor allem das wilde Gefunkel hat mir unheimlich gut gefallen. Am Samstag geht es dann mit einem meiner Lieblingsthemen der Challenge weiter - Disney! Ich freue mich so sehr auf die ganzen tollen Designs!

Schaut aber auf jeden Fall auch bei Leni vorbei und bestaunt ihr tolles Glittergradient und die Designs der anderen Mädels!

Wie gefällt euch mein Design? Habt ihr schon einmal mit solchem losen Glitter gearbeitet?

Kommentare:

  1. Oh wow, das sieht wirklich toll aus :) Habe ein Gradient aber tatsächlich noch nie mit Fächerpinsel gemacht...bei mir muss da immer ein Schwämmchen herhalten! LG Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lea! :) Also das Gradient mit den Farblacken habe ich auch mit einem Schwämmchen aufgetupft, nur den Glitter habe ich mit einem Fächerpinsel aufgetragen :)

      Löschen
  2. Mit losem Glitter habe ich noch nichts gemacht. Aber das sieht echt gut aus :) So schön bunt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich benutze ihn auch nur selten - ist halt doch immer eine Sauerei :D

      Löschen
  3. Bunt und Glitzer? :D das finde ich super!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht richtig cool aus. :) Und die Farben sind spannend zusammen. :)

    AntwortenLöschen