[Magical Make-up-Challenge] Lumos


Heute geht die Magical Make-up Challenge von Conny und Jasmin in die nächste große Runde! Nach den Hogwarts-Häusern und sage und schreibe 14 magischen Kreaturen geht es jetzt mit den Zaubersprüchen aus der Harry Potter-Welt weiter. Meine bisherigen Designs könnt ihr euch hier noch einmal im Überblick ansehen, außerdem habe ich sie am Ende des Posts auch noch einmal alle für euch verlinkt! :) Jetzt soll es aber erst einmal mit Lumos losgehen!
Mit den Zaubersprüchen kommt meiner Meinung nach die bisher größte Herausforderung in der Challenge. Bei den Häusern konnte man sich sehr nach den Farben und dem Wappentier richten und die meisten magischen Wesen haben bestimmte Charakteristika oder ein Erschungsbild, das sich ganz gut umsetzen ließ. Die Zaubersprüche allerdings sind sehr viel abstrakter und lassen auch viel mehr Interpretationsspielraum.

Bei Lumos war mir klar, dass ich irgendwie mit Licht und Dunkelheit arbeiten wollte. Also ein Lichtschein, der das Dunkle erhellt, wie es eben auch der Sinn dieses Zauberspruchs ist. Die Nägel habe ich deswegen erst einmal in Dunkelgrau lackiert. Den Ringfinger habe ich allerdings Weiß bepinselt und hier ein kreisrundes Gradient drauf getupft. Aufs Schwämmchen kam in die Mitte ein weißer Klecks, drum herum Hellgelb, dann ein normales Gelb und dann das Dunkelgrau. Das habe ich dann auf den Nagel getupft und war echt ein bisschen erstaunt, wie gut das aussah. Ich habe ja noch nie ein rundes Gradient ausprobiert und hatte ein bisschen Angst, dass es total kacke aussieht und ich mir spontan etwas anderes für die Nägel überlegen muss. Jetzt hat nur noch der schwarze Zauberstab gefehlt, der bis in die Mitte des Lichtscheins reicht. Im Nachhinein habe ich mir überlegt, dass das ja eigentlich Schwachsinn ist, weil der helle Schein in der Mitte ja das Ende des Zauberstabs bedecken müsste, aber egal! :D 

Auf den Augen wollte ich dann etwas ähnliches machen und habe mit einer weißen Base um das Auge herum angefangen und dabei auch Wasserlinie und Wimpern mit eingefärbt. Das Weiß habe ich jetzt wie auch auf den Nägeln gradientmäßig gelb eingefärbt und es langsam in ein Schwarz übergehen lassen. Mit dem Schwarz habe ich dann großflächig alles um mein Auge herum eingefärbt. Den Eyeliner habe ich lang und dünn gemacht - er soll an einen Zauberstab erinnern. Mit weißem Eyeliner habe ich dann noch den Zauberspruch dazu geschrieben. Schließlich wirkt er ja erst richtig, wenn er auch ausgesprochen wird! ;)

"'Lumos!' An der Spitze erschien ein kleines Licht, gerade hell genug, um den Weg nach Spinnen abzusuchen."
- Harry und Ron folgen den Spinnen in den verbotenen Wald -

Lumos ist ein Zauberspruch, um die Spitze des Zauberstabs zum Leuchten zu bringen und sich so im Dunkeln zurecht zu finden. Der Gegenspruch ist Nox, der das Licht wieder zum Erlöschen bringt. Erfunden wurde Lumos vermutlich Ende des 18. Jahrhunderts von der Hexe Levina Monkstanley, die als Unsägliche in der Mysteriumsabteilung des Zaubereiministeriums gearbeitet hat. Zumindest war sie die erste Hexe, die ihn in der Öffentlichkeit angewandt hat. Mit Lumos lässt sich übrigens nicht nur Licht ins Dunkle bringen, sondern man kann damit wohl auch Geister abwehren. 

Die Herkunft des Namens ist bei Lumos wohl leicht zu erraten. Es kommt vom lateinischen Lumen, dem Wort für Licht. In den Harry Potter-Filmen gibt es außerdem noch Zaubersprüche, die Lumos verstärken wie zum Beispiel Lumos Maxima (lat. größter) oder Lumos Solem (lat. Sonne). In den Büchern hingegen ist die Lichtkraft von der individuellen Absicht und Geschicklichkeit des Zaubereres abhängig.


"'Lumos', sagte Dumbledore, als er den Felsblock erreichte, welcher der Klippenwand am nächsten war. Tausend goldene Lichtflecke funkelten auf der dunklen Wasseroberfläche wenige Meter unterhalb der Stelle, wo er kauerte; auch die schwarze Felsmauer neben ihm war beleuchtet."
- Dumbledore und Harry auf der Suche nach Horkruxen -

Die Schüler von Hogwarts lernen den Spruch in ihrem ersten Jahr in Verteidigung gegen die dunklen Künste. Wer die Harry Potter-Computerspiele gespielt hat, erinnert sich vielleicht an diesen Halbmond den man nachfahren musste, um den Spruch zu erlernen, mit dem man dann kleine leuchtende Wolken herzaubern konnte, um über Abgründe zu springen! :D

Angeblich ist Lumos nicht von der Spur betroffen, die bewirkt, dass Zaubersprüche, die von minderjährigen Zauberern durchgeführt wurden direkt dem Zaubereiministerium gemeldet werden. Theorien dafür sind, dass der Zauber einfach zu schwach ist und der leuchtende Zauberstab einer Taschenlampe so sehr ähnelt, dass keine Gefahr besteht von Muggeln als Magier erkannt zu werden.

Das ist also mein erster Zauberspruch-Look! Mir gefällt es unheimlich gut. Vor allem auf das AMU bin ich irgendwie ziemlich stolz, auch wenn es vielleicht nicht sooo was besonderes ist. Aber ich mag die Bilder einfach gerne. :) Als nächstes ist Mordmodre dran - der Spruch, um das dunkle Mal an den Himmel zu beschwören!


Hier und hier könnt ihr euch Connys und Jasmins Lumos ansehen! Die beiden haben wikrlich tolle Looks geschminkt!


Wie gefällt euch meine Umsetzung? Und in welcher Situation fändet ihr Lumos praktisch? :)
Bisherige Looks:

Hogwarts-Häuser:

Magische Kreaturen: 

Kommentare:

  1. Tolle Umsetzung! Gefällt mir richtig, richtig gut! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich find's toll, dass du auch immer ein Nailart zum Thema gestaltest. Schade, dass die Challenge nicht nur darum geht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde es eher anders herum sagen - ich nehme hauptsächlich mit meinem Naildesign teil und schminke auch noch was kleines, weil es mir Spaß macht :)
      Und warum Schade? Gerade die Vielfalt ist doch toll :)

      Löschen
    2. Klar, ich schau's mir auch trotzdem gerne an, aber mit Nägeln kann ich einfach mehr anfangen, als mit nicht unbedingt alltagstauglichen Make-Up :D Und auch die normalen Looks sind oft "uninteressant" für mich, weil es nicht mein Stil ist, wenn man das so sagen kann :)

      Löschen
    3. Haha, achso ok verstehe ;) Vielleicht hast du ja auch mal Lust mitzumachen? :)

      Löschen
  3. Liebe Julia,

    ich finde beides ist Dir sowas von genial gelungen. An Deinem AMU kann ich mich gar nicht satt sehen!

    sorry fürs späte Kommentieren, die Posts von uns gehen auch erst heute Nachmittag/frühen Abend online.

    Liebste Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jasmin! :) Ich hatte richtig Spaß daran und will mich auch in den nächsten Runden etwas mehr austoben!
      Ach, das ist doch egal! Ich freue mich über jeden Kommentar von dir - egal wann! ;) Mein Post ist auch noch nicht fertig, im Moment ist es hier etwas stressig! :D
      Liebe Grüße!

      Löschen