[Nailart-Dienstag] Kerze


Hallo meine Lieben! :) Zwei Wochen sind schon wieder rum, das heißt der Nailart-Dienstag steht an! Für heute haben sich die Mädels wieder ein etwas außergewöhnliches Thema ausgesucht. Nachdem sie vor vier Wochen ja schon Laternen auf den Nägeln sehen wollten, geht es heute weiter mit dem Thema Kerze!

Das habe ich verwendet:

essence 33 wild white ways | essence 46 black is back | essence 14 do you speak love? | trend it up Double Volume & Shine 150 | essence Viva Brasil LE 02 Everybody Salsa | Kiko 279 | Pastel Soft Pop 781 | Nailartpinsel
So habe ich es gemacht:

Zuallererst habe ich beim Thema Kerze an einen Geburtstagskuchen gedacht. Da heute aber Nikolaus ist und Weihnachten vor der Tür steht, wollte ich das Design dann doch etwas festlicher gestalten und bin hier auf ein tolles Nailart gestoßen, an dem ich mich dann auch orientiert habe. Als Grundlage habe ich auf Ring- und Mittelfinger weißen (essence 33 wild white ways) und auf den anderen Nägeln dunkelroten Nagellack (essence 14 do you speak love?) genommen.

Ich habe euch auch wieder ein kleines Tutorial fotografiert, bin aber nicht sicher, ob es bei diesem Motiv hier so viel bringt. Da es schon spät war, sind die Fotos nicht ideal und leider habe ich auch gar nicht registriert, dass ich ein Karoblatt als Unterlage verwendet habe. Sieht halt nicht perfekt aus, sollte aber hoffentlich nicht weiter stören! ;)

  1. Angefangen habe ich mit den schwarzen (essence 46 black is back) Umrissen meiner Kerze und des Mistelzweigs. Wie ihr sehen könnt, ist das noch alles andere als perfekt! Ich habe die Kerze einfach von meiner Vorlage abgemalt, nach einem bestimmten Prinzip bin ich nicht vorgegangen und kann deswegen auch keine besonderen Tipps geben. Eine genauere Schritt für Schritt-Anleitung gibt es deswegen dieses Mal nicht! ;)
  2. Mit den Farblacken habe ich dann alle Flächen ausgemalt. Das helle Rot des geschmolzenen Wachses ist übrigens eine Mischung aus dem eigentlich Kerzenrot (trend it up Double Volume & Shine 150) und weißem Lack. 
  3. Mit Schwarz habe ich dann ein zweites Mal alles umrandet und mir dieses Mal mehr Mühe gegeben und alles ganz ordentlich gemacht. Hier und habe ich auch noch mit Weiß kleine Patzer korrigiert.

Weil für mich solche kleinen Bilder auf den Nägeln in Matt meist besser aussehen, kam noch eine Schicht matter Topcoat auf alle Nägel! :)

Ich finde meine kleine Kerze echt ziemlich gut gelungen, auch die Kombination mit dem Mistelzweig gefällt mir. Und der dunkelrote Lack auf den anderen Nägeln ist einfach wahnsinnig schön - ein perfektes Weihnachtsrot!

Schaut jetzt bei den Mädels vorbei! Sandras Beitrag findet ihr hier und den von Jasmin hier!

Wie gefällt euch mein Design? Bringt euch so ein weniger detailliertes Bilder-Tutorial was oder sollte ich es beim nächsten Mal lieber lassen?


*Tannenzweige aus dem Postheader von Freepik

Kommentare:

  1. Wahnsinn! Du kannst zu recht stolz sein auf dein Design, es ist wunderschön geworden! Die Anleitung ist super toll geworden, wirklich der Wahnsinn - du siehst ich komme aus dem Schwärmen kaum heraus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön Jasmin! :)Es freut mich sehr, dass dir mein Design und das Tutorial gefällt!

      Löschen
  2. Wahnsinn, das sieht wirklich super aus! Kaum zu glauben, dass du es freihand gemalt hast!

    AntwortenLöschen