[Mein Monat auf Instagram] November 2016


Heute habe ich wie immer Anfang des Monats einen kleinen Monatsrückblick für euch! Der November war sehr stressig - ich habe viele meiner Unikurse in diesen Monat gelegt, zum Teil auch am Wochenende. Dann kam noch ein bisschen Arbeit und je ein Wochenende in Nürnberg und Hamburg dazu! Auch wenn das echt toll war, bin ich doch froh, dass der November vorbei ist und hoffe, dass jetzt eine etwas entspanntere Zeit auf mich zu kommt. :)
Sebastian Fitzek Jubiläumsshow!


Anfang November war ich mit einer Freundin bei der Jubiläumsshow von Sebastian Fitzek in der Würzburger Posthalle. Das Ticket dafür habe ich von meinem Freund zum Geburtstag bekommen! :) Fitzek gehört zu meinen liebsten Autoren, ich habe alle Bücher von ihm gelesen und sie auch brav im Regal aufgereiht. Bei seiner Show hat er aus seinem neuen Buch Das Paket vorgelesen, was von toller Musik, Lichteffekten und einem richtig genialen Bühnenbild begleitet wurde. Ein kleinen Eindruck davon könnt ihr ja auf diesem Bild mal gewinnen! ;) Durch die Story des Buches war das Ganze zum Teil schon etwas gruselig und nervenauftreibend, aber auch zum Lachen gab es durch kleine Anekdoten Fitzeks immer wieder was! Insgesamt war es wirklich, wirklich toll und ich kann es nur jedem Fitzek-Fan empfehlen sich noch nach Tickets umzuschauen. Auch das einstündige Anstehen für Buchsignaturen hat sich gelohnt - dieses Foto, das dabei entstanden ist, mag ich richtig gerne! :)

Kennt ihr Sebastian Fitzek? Wenn ja, welches ist euer Lieblingsbuch von ihm?
Hamburg


Mitte November war ich für ein paar Tage mit einer Freundin in Hamburg, um eine andere Freundin zu besuchen, die dort Praktikum macht. Da wir alle schon öfters in Hamburg waren, hatten wir keine Lust auf ein typisches Touri-Programm, sondern wollten einfach nur etwas Zeit miteinander verbringen. Wir waren lecker Waffeln essen, haben vorm Fernseher gechillt, waren shoppen und haben uns sogar passend zur Hansestadt ein kleines Freundschaftsarmbändchen mit Anker gekauft. Ich habe es euch hier gezeigt! Ein bisschen Sehenswürdigkeiten durften dann aber natürlich trotzdem nicht fehlen - wir waren auf der Elbphilharmonie, an der Binnenalster, in Planten un Blomen und allgemein etwas in der Innenstadt unterwegs. Ihr seht, einen ganzen Travel-Post wie zu unserem Sommerurlaub wäre dieser Trip also nicht wert gewesen, deswegen habe ich euch hier noch ein paar kleine Eindrücke zusammengestellt! :)

Wart ihr schon einmal in Hamburg?

Carolin Kebekus - Alphapussy


Ende November waren mein Freund und ich beim aktuellen Bühnenprogramm Alphapussy von Carolin Kebekus! Die Frau ist der Wahnsinn! Sie ist so unglaublich lustig, intelligent und kann auch noch gut singen - so entsteht echt eine perfekte Show. Ich mag es einfach, dass sie kein Blatt vor dem Mund nimmt und über Sex- und Kotzgeschichten genauso reden und Witze machen kann wie über politsche Krisen - und das ohne dabei den Ernst solcher Themen zu vergessen. Sie redet über die Dinge, über die man eigentlich nicht spricht, obwohl es wohl fast jeder denkt und tut. Wir haben wirklich fast durchgehend gelacht und fanden das Programm super - und mit fast 2,5 Stunden auch echt lang! Bei ihrer neuen Tour werde ich mir auf jeden Fall auch wieder Karten holen! Falls ihr Carolin Kebekus nicht kennt, solltet ihr mal auf diesem Youtube-Kanal vorbei schauen. Dort findet ihr viele Clips aus ihrer TV-Sendung - vor allem ihre Musikparodien sind einfach genial! :)

Wie findet ihr Carolin Kebekus? Welche Comedians mögt ihr denn so?
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind


Einen Tag später waren wir dann noch im Kino in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Ehrlich gesagt habe eher ich mir den Film ausgesucht, meine Freund wurde etwas mitgeschleppt! Es lief aber halt einfach gerade nichts, was wir beide gerne geschaut hätten. Beim nächsten Mal darf er dann wieder aussuchen....vielleicht! ;) Jedenfalls habe ich mir sehr auf den Film gefreut und war so gespannt, ob man sich in das Harry Potter-Universum zurückversetzt fühlt! Und das ist auf jeden Fall gelungen. Allein durch kleine Anmerkungen zu Hogwarts oder der Erwähnung der Namen Dumbledore und Lestrange hat man sich wieder total heimisch und wohl gefühlt. Was die Story angeht, bin ich noch etwas zwiegespalten. Also die Tierwesen sind super, vor allem der Niffler war ja mal obersüß und auch Eddie Redmayne als Newt Scamander fand ich super, aber irgendwie war mir das Ende zu rund und die ganze Geschichte um die Obscura etwas abstrus - selbst für eine magische Welt! Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie mit dem zweiten Teil an diese Ende angeknüpft werden will, was noch passieren wird und ob die fantastischen Tierwesen auch in weiteren Filmen eine so große Rolle einnehmen werden.

Was das Abstruse angeht - so erging es mir übrigens auch mit dem neuen Buch - Harry Potter und das verwunschene Kind. Es war schön wieder auf die alten Charaktere zu treffen (und vor allem Ron ist noch genauso wie früher!), aber mit der Geschichte bin ich auch nicht ganz warm geworden.

Mich würde es sehr interessieren, was ihr von dem neuen Film und dem Buch haltet! :)
Gutes Tun mit styleBREAKER


Als nächstes möchte ich euch auf eine tolle Aktion von Denise von MissXtravaganz aufmerksam machen! Zusammen mit styleBREAKER und 12 anderen Beautybloggern hat sie einen Taschenkalender für 2017 gestaltet. Das besondere daran ist, dass der Erlös komplett einem guten Zweck gespendet wird. Genauer gesagt der KUNO Kinderklinik in Regenburg. Ich finde das eine super Sache und da ich eh noch auf der Suche nach einem passenden Blogplaner für das nächste Jahr war, habe ich mir gleich mal einen zugelegt. Ich werde mir wahrscheinlich noch Monatsübersichten anfertigen und die mit in den Kalender legen, aber sonst werde ich damit denke ich sehr gut zurechtkommen. :)

Ihr findet den Kalender übrigens hier auf der Seite von styleBREAKER oder hier in deren Shop auf amazon! 

Falls ihr also selbst noch keinen Planer für Alltag oder Blog habt, dann solltet ihr euch diesen besonderen Kalender unbedingt mal genauer anschauen!
Lidschatten1x1

oben links | oben rechts | unten links | unten rechts

Diesen Monat ging es mit Steffis Lidschatten1x1 mit den Farben Grau und Rot weiter! Ihren Beitrag und alle Infos zu der Aktion findet ihr hier auf ihrem Blog Talasia! Ich fand es sehr viel schwieriger diese beiden Farben zu kombinieren als das Braun und Türkis letzte Woche. Trotzdem sind mir wieder vier Looks gelungen! Mir gefällt vor allem der letzte Look (unten rechts), bei dem ich mich ein bisschen von Steffi hab inspirieren lassen. Aber nicht nur das AMU an sich, sondern auch das Foto finde ich richtig gut gelungen.  

Welcher meiner Looks gefällt euch am besten? :) Kombiniert ihr oft Rot mir Grau?

Schminkkörbchen

o.l.: 31. Oktober - 6. November | o.r.: 7.-13. November | u.l.: 14.-20. November | u.r.: 21.-27. November
Auch diesen Monat habe ich euch jede Woche mein Schminkkörbchen gezeigt! Mittlerweile liegt eigentlich immer eine Lidschattenpalette und drei Lippenprodukte drinnen. Ich versuche hauptsächlich diese vier Dinge zu benutzen, ergänze natürlich aber auch gern mal was, wenn es eben passt oder mir danach ist! :) Wenn ihr ein bisschen etwas zu den Produkten nachlesen wollt, dann klickt doch einfach auf die oben verlinkten Instagram-Bilder!

Habt ihr auch so ein Schminkkörbchen?
Monatsfavoriten


Lush Lemony Flutter

Meine allerliebste Nagelhautcreme! Es ist schon etwas länger her, dass sie mir leer gegangen ist und ich habe eine Weile gebraucht um sie mir nachzukaufen, aber jetzt bin dafür umso glücklicher, dass ich sie wieder auf meinem Schreibtisch stehen habe und jeden Tag fleißig cremen kann. Das Ding bewirkt nämlich wirklich Wunder! ;)

nuvega Wimpernserum 

Das Serum hatte ich im Oktober in meiner Glossybox und teste es seit dem ganz fleißig! Nach vier Wochen habe ich euch hier auf Instagram mal einen ersten Vergleich gezeigt und ihr und ich waren uns einig, dass man doch sieht, dass die Wimpern dichter geworden sind. Der erste Eindruck von dem Serum ist also super und ich bin gespannt, wie sich meine Wimpern noch weiter entwickeln werden!

Acrylfarben 

Die Acrylfarben habe ich mal in einem Set für wenige Euro bei Lidl gekauft. Und diesen Monat kamen sie zum ersten Mal zum Einsatz. Das Ergebnis seht ihr dann am Montag. Ich fand es aber echt super einfach mit den Farben zu malen und das tolle ist, dass der Klecks, den ihr euch auf ein Stück Papier oder so macht, wirklich lange nicht trocknet. Bei Nagellack muss man ja ständig welchen nachgeben, damit man wieder ordentlich weiterpinseln kann. Das Problem hat man hier nicht. Dünn aufgetragen, also die eigentliche Pinselei trocknet aber super schnell!
Das war also mein letzter Monat! Insgesamt war der November sehr stressig für mich. Ich hatte mir viele Unikurse in den November und einen davon auch aufs Wochenende gelegt, damit ich sie möglichst schnell hinter mir habe. Dann war das Wochenende Hamburg und eines in Nürnberg und irgendwie war auch sonst einfach viel los. Zu guter letzt hatte ich zwischendurch auch noch immer mal wieder Probleme mit meinen Mandeln. Ich hoffe einfach, dass ich im Dezember wieder ein bisschen mehr entspannen und die Adventszeit genießen kann! :)

Wie war denn euer November so? 


Das sind übrigens eure liebsten Instagram-Bilder diesen Monat! Mich würde es noch interessieren mit was für einer App ihr solche Collagen erstellen lasst. Ich benutze Likemeter, mag aber diese weißen Herzen mit der Like-Anzahl nicht so gerne, die mit drauf steht. Vielleicht kennt ihr ja eine Alternative! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen