[Aufgebraucht] Müllreview Dezember '16


Hallo und willkommen zu meinem letzten Post im Jahr 2016! Und wie auch am Ende jedes anderen Montats zeige ich euch auch Ende Dezember meine aufgebrauchten Produkte. :) Die letzten Monate habe ich mich ja manchmal etwas darüber beklagt, dass ich bei vielen leer gemachten Sachen am Ende gar keine wirkliche Lust mehr habe die Reviews zu tippen. Dann lenk ich mich ab, mach irgendwas anderes und letztendlich dauert es Stunden bis so ein Aufgebraucht-Post fertig ist. Deswegen habe ich mir diesen Monat etwas anderes überlegt und mir jedes aufgebrauchte Produkt erst einmal auf den Schreibtisch gestellt und am Ende direkt die Review dazu getippt. Eine Sache von 2 Minuten. Am Ende musste ich also nur noch die Bilder machen und in den Post einfügen. Für mich die perfekte Lösung, die ich auch in Zukunft beibehalten möchte. Ist das jetzt besonders revolutionär oder macht ihr es schon lange so? :D
  • Schaebens Feuchtigkeitsmaske | Die Maske war in meinem Adventskalender drinnen und ich habe sie sehr gerne benutzt. An sich mag ich ja reinigende Masken lieber, aber ab und an schadet ein bisschen Feuchtigkeit und Pflege ja auch nicht! ;) Die Haut haut sich nach der Anwendung wirklich unglaublich prall und weich angefüllt. Eine gute Maske, die auf Grund meiner Vorräten allerdings erst einmal nicht nachgekauft wird.
  • Bee Natural Lipbalm Pomegranate | Wirklich der beste Lippenpflegestift, den ich bisher ausprobiert habe. Er pflegt die Lippen wirklich lange und riecht auch noch gut. Ein super Produkt also - im Moment habe ich noch ein paar Produkte aufzubrauchen, werde mir dann aber wohl diesen hier nachkaufen.
  • The Body Shop Ethiopian Honey Maske | Von den neuen Masken von The Body Shop konnte man sich im Herbst drei Pröbchen abholen und so testen. Zwei davon habe ich euch hier schon gezeigt, die dritte durfte diesen Monat aufs Gesicht. Sie sieht wirklich wie Honig aus, aber obwohl ich es oft im Internet gelesen habe, finde ich nicht, dass sie so extrem nach Honig riecht. Trotzdem ist der Geruch angenehm. Von der Konsistenz ist sie eher zäh und lässt sich nicht ganz so leicht auftragen. Die Haut war nach dem Abwaschen sehr prall und weich, hat aber stellenweise etwas gespannt. Die Maske ist ganz ok, für mich aber kein Highlight. 
  • Yves Rocher Hydra Végétal Gel Crème | Das kleine Pröbchen der Yves Rocher Creme gab es mal bei einem Einkauf hinzu und wurde seit dem in Urlauben und auf Wochenendtrips immer fleißig sowohl morgens als auch abends verwendet. Den Geruch mochte ich sehr gerne, auch die Konsistenz fand super. Nicht zu fest und nicht zu flüssig. Sie hat das Gesicht gut mit Feuchtigkeit versorgt. Eine tolle Creme, im Moment habe ich aber noch mehr als genug Vorräte.
  • Balea Wärmendes Fußbad | Den Sinn von diesem Produkt verstehe ich bis heute nicht. Man soll die Badekristalle in warmes Wasser geben - dass das Fußbad jetzt die Füße wärmt, ist ja wohl logisch. Aber was genau die Kristalle damit zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Laut Balea sind wärmeaktivierende Wirkstoffe enthalten, die die Durchblutung gezielt fördern. Naja, das Fußbad war zwar sehr angenehm, aber an diese wärmende Wirkung glaube ich trotzdem nicht und werde es daher auch nicht nachkaufen.
  • schauma Apfelblüten Shampoo | Ich mag einfach alles, was nach Apfel riecht - so auch dieses Shampoo. Ansonsten hat es gemacht, was es sollte - das Haar wurde sauber. Da es eine Limited Edition war, kann ich es nicht nackaufen. Ein anderes schauma-Shampoo werde ich aber bestimmt irgendwann mal wieder mitnehmen - die mag ich eigentlich fast alle gerne! 
  • Balea Professional Oil Repair Spülung | Sie mach das Haar unglaublich weich und leicht kämmbar, riecht lecher und ist günstig. Meine liebste Haarspülung, die bereits im Doppelpack nachgekauft ist.
  • Catrice Ultimate Nail Lacquer 020 MAN, GO Tango | Der Lack ist schon sehr lange in meiner Sammlung und letzten Monat bei meinem African Reverse Stamping endgültig leer gegangen. Im Grunde ist er schon seit Monaten so gut wie aufgebraucht, für kleine Details auf Naildesigns war er aber noch gut! ;) Ich mochte diesen etwas dunkleren Orangeton mit Brauneinschlag sehr gerne. Wenn ich zufälligerweise mal eine ähnliche Farbe finde, werde ich sie vielleicht nachkaufen. Gezielt danach umsehen werde ich mich aber nicht.
  • essence Adventskalender 2015 01 snowflakes are kisses sent from heaven | Der Nagellack war letztes Jahr in meinem Adventskalender und kam bisher auch nur wenige Male zum Einsatz. Ein Schneeflocken-Lack bietet sich halt hauptsächlich im Winter an. Für meine weihnachtliche Nailspiration (hier!) habe ich ihn jetzt wieder ausgepackt und bemerkt, dass er komplett (!!!) eingetrocknet ist. Da war echt gar nichts mehr zu machen. Eigentlich ein sehr schöner Lack, aber einfach unheimlich schade, wie kurz er nur gehalten hat.
  • essence Adventskalender 2015 07 winter wonderland | Ein zweiter Lack aus dem Adventskalender ist diesen Monat auch noch in meiner Aufgebraucht-Tüte gelandet. Es handelt sich um ein wirklich helles Blau, das ihr zuletzt bei diesem Naildesign sehen konntet. Mitte Januar kommt dann auch nochmal ein hellblaues Naildesign, das dem Nagellack den Rest gegeben hat. ;) Für ein weiteres Mal Lackieren reicht der Rest jetzt wirklich nicht mehr! Ich mochte das extrem helle Blau sehr gerne und werde mich auf jedem Fall nach Ersatz umsehen!
  • Florena Handcreme Olivenöl | Ich mag die Handcreme wirklich gerne. Sie pflegt gut, zieht schnell ein und riecht einfach nur nach Creme. Ich bin sehr zufrieden und habe sie bereits nachgekauft! 
  • p2 Ultimate Matte topcoat | Zu dem Topcoat möchte ich gar nich allzu viel sagen, am besten ihr schaut euch mal meine Review hier an! Kurz und knapp - ich finde ihn super und habe ihn bereits nachgekauft!
  • Yves Rocher Express Make-up-Entferner Augen | Mein liebster AMU-Entferner, der wirklich problemlos alles entfernt und nicht in den Augen brennt. Wenn ich mal wieder bei Yves Rocher bin, werde ich ihn mir bestimmt nachkaufen!
  • Balea Reinigungstücher | Es mag vielleicht etwas bessere Abschminktücher geben (die von Nivea fand ich zum Beispiel super!), aber bei Balea stimmt das Preis-Leistungsverhältnis trotzdem am ehesten. Sie nehmen das gröbste ab, sind nicht zu trocken und eben günstig - werden nachgekauft! 
  • Cien Augen Make-Up Entferner | Dieser AMU-Entferner der Lidl-Eigenmarke war vor Ewigkeiten mal in der Glossybox Young Beauty. Ich habe ihn nur einmal für die Augen verwendet, den Rest der Zeit stand er auf meinem Schminktisch und wurde zum schnellen Pinselreiniger (v.a. für meinen Eyelinerpinsel) umfunktioniert. Er hat wirklich soooo unheimlich in meinen Augen gebrannt, dass ich das nicht öfter als einmal austesten konnte. Was seine eigentliche Funktion betrifft also ein riesiges Flopprodukt, als Pinselreiniger war er ganz ok!
  • Balea Mini Reinigungstücher mit Grapefruit | Von den kleinen Packungen der Abschminktücher hatte ich bisher immer welche in meinem Kulturbeutel dabei. Eine Packung ist jetzt gerade noch drinnen, in Zukunft werde ich aber wohl doch lieber eine normal große Packung auch für unterwegs dabei haben. Die kleinen Größen sind einfach immer deutlich teurer. Aber an sich sind die Grapefruit-Abschminktücher toll, ich mag den Duft sehr gerne. 
  • Lush Stardust Badebombe* | Die Badebombe war Anfang Dezember in einem kleinen Lush-Paket enthalten, dass mir freundlicherweise als vorweihnachtliches Geschenk zugeschickt worden ist. Leider war sie etwas zerbrochen und hat es so auf keines der Bilder auf Instagram geschafft! ;) Über Weihnachten in Nürnberg konnte ich die Badebombe dann endlich ausprobieren und muss zugeben, dass ich ganz vergessen habe daran zu riechen, bevor ich die Stücke und Brösel in die Badewanne gekippt habe. Im Bad selber ist mir dann eigentlich kein außergewöhnlicher Geruch mehr aufgefallen. Die Badebombe hat das Wasser hellblau verfärbt und beim Auflösen lauter Mini-Sterne freigegeben, die sich mit der Zeit ebenfalls im Wasser aufgelöst haben. Baden mit Lush-Produkten ist einfach immer ein Erlebnis, das ich sehr genieße. Diese Badebombe hat mich aber nicht zu 100% begeistern können.
  • Balea Med Seifenfreie Waschlotion | Hier wusste ich nicht so genau, in welche Kategorie ich die Seife packen soll. Ich benutze ich sie nämlich zum Pinsel waschen. Und da ich mit Pinseln mein Make-up auftrage, habe ich es auch einfach mal dahin gepackt. Ich wollte für die Reinigung meiner Pinsel einfach etwas mildes haben, frei von irgendwelchen Duftstoffen oder sonstigem unnötigen Zeug. Ich gebe also einen kleinen Pumpstoß auf dieses pinke Reinigungsbad von ebelin und reibe sozusagen darauf meinen Pinsel sauber. Diese Technik funktioniert für mich super, weswegen ich die Seife auch nachkaufen werde. 
Ich bin gerade echt froh über meine neue "Methode" für das Schreiben von Aufgebraucht-Posts. Morgen geht es nämlich mit meinem Freund nach Amsterdam und ich habe noch einiges zu erledigen und hätte heute echt keine Zeit noch die Review zu fast 20 Produkten zu schreiben. :D Ich hoffe, ihr findet aber die Zeit meinen Aufgebraucht-Post zu lesen und mir vielleicht sogar einen Kommentar da zu lassen!

Kennt ihr die Produkte? Habt ihr eine ähnliche oder eine ganz andere Meinung wie ich? 

Ich wünsche euch übrigens eine guten Rutsch und hoffe, dass ihr auch im neuen Jahr wieder den zu meinem Blog finden werdet! :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen