[Aufgebraucht] Müllereview XXL Oktober '16


Der Oktober ist vorbei und natürlich zeige ich euch auch diesen Monat wieder meine aufgebrauchten Produkte! Ich bin ganz froh, dass ich nicht wie eigentlich geplant einen großen Aufgebraucht-Post für September und Oktober zusammen gemacht habe. Das hätte nämlich wirklich den Rahmen gesprengt! :D Im letzten Monat sind unglaublich viele Produkte leer gegangen oder mussten von mir aussortiert werden - ich war selbst überrascht als ich die Tüte vorgestern ausgepackt habe! 

Die letzten Monate hatte ich ja ein Bewertungsystem, bei dem Grün für Nachkaufprodukt und Rot für Nicht-Nachkaufprodukt stand. Da ich aber oft tolle Produkte dabei hatte, die ich auf Grund meiner Vorräte daheim oder des hohen Preises nicht nachkaufen würde, fand ich das viele Rot dann immer etwas irritierend. Deswegen habe ich das System jetzt etwas abgeändert und werde am Ende jedes Produktes in einem knappen Satz zusammenfassen, wie das Produkt war (GUT, NAJA und SCHLECHT) und dann dazu schreiben, ob es nachgekauft wird. Es steht also nicht mehr das Nachkaufen, sondern wirklich die Qualität des Produkts im Vordergrund, was ja auch irgendwie mehr Sinn macht! 
  • Schaebens Perfect Skin Beauty Konzentrat | Diese Kapseln wollte ich mal als Alternative zu teuren Porenverfeinerern ausprobieren. Enthalten sind fünf Kapseln für etwa 1€, wobei man eine Kapsel auch gut zwei Tage lang anwenden kann. Ob man so wirklich viel günstiger raus kommt wie zum Beispiel mit dem Produkt von L'Oréal weiß ich nicht genau. Die Creme ist leicht getönt und so sogar etwas zu dunkel für mich helles Häutchen. Einen porenverfeinernden Effekt habe ich auch nur ganz leicht feststellen können. Für mich also ein Flop, das ich nicht nachkaufen werde.
  • Comodynes Easy Peeling | Drei verschiedene von diesen Tüchern waren in meiner vorletzten Glossybox (hier!). Mir war das Peeling etwas zu grob und die Tücher auch einfach zu teuer für eine regelmäßige Anwendung. Auch ein Flop und kein Nachkaufprodukt.
  • Avène Hydrance Optimale | Die Creme war in meiner März-Glossybox (hier!) und wurde im Urlaub endlich benutzt und danach noch leer gemacht. Ich mochte sie sehr gerne für abends, da sie so reichhaltig war. Eine wirklich gute Creme, aber etwas teuer und auch meine Vorratskiste lässt im Moment keine Nachkäufe zu.
  • Orly Brush On Nail Glue |  Das Orly Nail Rescue Set habe ich euch hier schon einmal genauer vorgestellt und davon geschwärmt. Leider ist mir jetzt aber der Nagelkleber so dermaßen eingetrocknet, dass er nicht mehr zu gebrauchen war - schade! Der Kleber an sich hat in dem Set super funktioniert, nachkaufen werde ich mir aber einen, den ich in der Drogerie kriege. Habt ihr da Tipps?
  • essence better than gel nails | Ein alter Favorit von mir, der aber mittlerweile etwas von dem Quick Dry Topcoat von trend it up abgelöst wurde. Echt ein super Topcoat, der aber erst einmal nicht mehr nachgekauft wird.
  • p2 nail care oil | Nagelöl ist bei meiner Nagelpflegeroutine Pflicht und das von p2 hat seine Arbeit gut gemacht. Ich hätte aber lieber so einen Roll on-Stick, weiß aber nicht, ob es derzeit in der Drogerie einen gibt. Das Öl war an sich also ganz ok, ich weiß aber nicht, ob ich es nachkaufen werde.
  • Balea Handcreme Liebestraum | Den Geruch fand ich ganz gut, leicht süßlich-blumig. Allerdings konnte die Pflegewirkung gar nicht überzeugen. Werde wohl erst einmal keine Balea-Handcreme mehr kaufen, leider ein Flop-Produkt.
  • Lush Nagelhautcreme Lemony Flutter | Auch hierzu gab es vor Ewigkeiten hier schon einmal eine Review auf meinem Blog - und meine Meinung hat sich nicht geändert. Ich bin nach wie vor begeistert und werde mir die Creme auf jeden Fall nachkaufen!
  • p2 337 so innocent | Weißer Lack ist doch schon ein ziemliches Standard-Produkt in meinen Aufgebraucht-Posts. Von welcher Marke der ist, ist mir eigentlich ziemlich egal. Der von p2 ist auf jeden Fall sehr gut und wird bestimmt irgendwann auch mal wieder gekauft.
  • Manhattan 950 black is back | Eigentlich könnte ich die Worte von gerade eben genau so für den schwarzen Manhattan-Lack übernehmen. Ein guter Lack, der bestimmt irgendwann wieder in mein Regal wandern wird.
  • essence Adventskalender 2015 03 my wish list | Der dritte Lack im Bunde ist ein helles Mädchenrosa und aus dem essence Adventskalender von letztem Jahr. Die Farbe war wirklich toll, der Lack aber ja leider nicht mehr erhältlich. Kennt ihr einen sehr hellen, rosa Lack aus der Drogerie?
  • Gliss Kur Ultimate Repair Express Spülung | Ich bin ein großer Fan der Sprüh-Spülungen. Sie machen das Haar nochmal extra leicht kämmbar. Den Geruch von dem schwarzen hier fand ich aber nicht so gut, es roch sehr herb. Genau dieses hier wird also nicht nachgekauft, eine andere Sorte davon aber auf jeden Fall!
  • L'Oréal Elvital Sun Defense Shampoo | Das Shampoo war letztes Jahr in einer Box und durfte diesen Sommer im Urlaub endlich in den Einsatz kommen. Ob es wirklich was bringt und schützt, kann ich schlecht beurteilen. Es hat das Haar auf jeden Fall weicher gemacht. Dafür war es ganz ok, aber ob es mehr macht...naja, weiß also nicht, ob ich es nächstes Jahr wieder kaufen würde.
  • Schauma Honig Creme Spülung | Die Spülung hat soo gut gerochen und gepflegt hat sie auch. Ich fand sie echt toll und kann mir gut vorstellen sie mal wieder zu kaufen.
  • Balea Oil Repair Spülung | Meine absolute Lieblingsspülung und ein Standardprodukt bei mir! Sie macht so weiches Haar und riecht auch ganz gut. Wird also defintiv nachgekauft beziehungsweise ist es schon.
  • Balea Seidenglanz Haarmaske | Auch die Haarmaske mag ich gerne und benutze sie regelmäßig etwa einmal die Woche. Ich glaube ich wiederhol mich, aber auch die macht das Haar wirklich extrem weich. Top-Produkt und bereits nachgekauft.
  • Nivea Deodorant fresh pure | Ich mag solche cleanen Deos sehr gerne. Das von Nivea fand ich deswegen gut, aber auch nicht mehr - ob ich es nachkaufen würde, weiß ich deswegen noch nicht.
  • Rexona deodorant shower clean | Vom Duft her ist das Rexona-Deo dem von Nivea sehr ähnlich, aber hier finde ich die Dosengröße der compressed-Reihe super! Nimmt halt doch einfach weniger Platz in Schubladen und Taschen weg. Ein tolles Deo, das bestimmt mal wieder ins Körbchen wandert.
  • Yves Rocher Yellow Peach Eau de Toilette | Im Nachhinein weiß ich nicht mehr genau, warum ich mir das Parfüm gekauft habe. Es riecht sehr übertrieben süß und künstlich. Und jetzt ist es mir auch noch gekippt und stinkt einfach nur noch. Insgesamt also ein Flop-Produkt für mich!
  • Catrice Camouflage Cream 10 Ivory | Die Camouflage Cream benutze ich als ganz dünne Schicht vor dem Make up auf meine Augenringe. So angewendet rutscht sie auch nicht in die Fältchen. Ein Top-Produkt, das aber in einer etwas anderen Form - nämlich der gelben Correcting Cream - abgelöst wurde.
  • benefit Roller Lash Mascara | Die Roller Lash Mascara hat ein kleines Gummibürstchen, das ich für die oberen Wimpern nicht ganz so gerne mag. Für meine unteren Wimpernkranz habe ich sie aber sehr gerne benutzt. Deswegen ist sie jetzte keine Favoriten-Mascara von mir und wird gerade auch bei dem teuren Preis nicht nachgekauft werden.
  • Catrice beautifying lip smoother 030 cake pop | Auch das Produkt ist mir leider gekippt und riecht nicht mehr ganz so gut. Ich fand den Lipgloss ganz gut für den Alltag, allerdings auch nicht so besonders. Solange er da war, war er gern benutzt und ganz ok, wird von mir aber defintiv nicht nachgekauft.
  • Garnier Augen Make-up Entferner 2in1 | Den AMU-Entferner fand ich echt ziemlich gut und er ist soweit ich mich jetzt durchgetestet habe mein Liebling in der Drogerie. Wenn ich also mal nicht zu Yves Rocher komme, werde ich mir auf jeden Fall den hier nachkaufen.
  • Balea Waschgel Grapefruit | Das Waschgel habe ich immer unter der Dusche stehen. Es riecht gut und entfernt auch zum Großteil mein Make-up - mit Wimperntusche wird er allerdings nicht fertig! Ich bin trotzdem sehr zufrieden und habe ihn schon nachgekauft!
  • Comodynes Make-up Remover | Das ist das zweite von den bereits oben erwähnten Tüchern. Es ist wirklich sehr feucht gewesen und hat das Make-up gut entfernt. Allerdings nicht so viel besser als andere, so dass es den Preis nicht wert wäre und von mir defintiv nicht nachgekauft wird.
  • Nivea In Dusch Waschcreme & Make-up Entferner | Davon hatte ich nur eine Probe aus irgendeiner Zeitschrift oder so. Proben zeige ich euch nur, wenn sie besonders gut oder besonders schlecht waren. In diesem Fall war es besonders schlecht. Die Creme hat unter der Dusche mein Make-up einfach kaum abbekommen, ich sah danach aus wie ein Waschbär! :D Absolutes Flop-Produkt! Kennt ihr vielleicht ein Waschgel, das effektiv unter der Dusche Make-up entfernt?
  • Yves Rocher Glättendes Fußpeeling |  Das Fußpeeling habe ich eine zeitlang wirklich regelmäßig nachgekauft, inzwischen nur noch selten. Es ist zwar ein super Produkt, braucht sich aber einfach extrem schnell auf. Ich werde es wohl erst wieder kaufen, wenn der nächste Strandurlaub und somit besonders strapazierende Zeiten für meine Füße anstehen!
  • Balea Bimsschwamm |  Darüber brauche ich wohl gar nicht viel sagen. Klassiker bei mir, wird immer wieder nachgekauft!
  • Lush Schaumbad Sparkly Pumpkin*Die Tüte steht stellvertretend für den kleinen Kürbis, den ich seit dem Lush-Event letztes Jahr (hier!) schon in meiner Schublade stehen hatte. Wir haben eine Eckbadewanne, in der man einfach unmöglich bequem liegen kann, weswegen ich baden wirklich meide. Vor kurzem war ich aber etwas krank und habe mir dann doch mal ein warmes Schaumbad gegönnt. Der Duft des Schaumbads war angenehm süß und das Wasser knallorange. An sich also ein schönes Produkt, aber ich bade einfach zu selten, als dass ich so etwas nachkaufen würde.
  • Dove go fresh Bodylotion mit grünem Tee & Gurkenduft  | Ich mag Bodylotions mit eher leichten Gerüchen. Im Laden hat mir die Variante von Dove noch sehr gut gefallen, mit der Zeit fand ich den Duft aber etwas anstrengend und dann doch wieder einen Tick zu künstlich. Die Pflege war aber ganz gut. Wegen des Geruchs für mich aber dennoch ein Flop-Produkt, das nicht nachgekauft wird.
  • alverde Körperbutter Macadamia | Und das letzte Produkt ist eine Körperbutter von alverde, die ich nun wirklich nicht als Körperbutter bezeichnen würde. Wer die Body Butters von The Body Shop gewöhnt ist, wird von dieser hier bitter enttäuscht. Eigentlich ist sie nur eine etwas festere Bodylotion, die sich unheimlich schwer in die Haut einarbeiten lässt. Einfach gar nicht mein Fall und wird bestimmt nie wieder im Einkaufskorb landen!
Endlich geschafft! Das war grade echt ein Kraftakt, den Post am Stück fertig zu tippen...Ich hoffe wirklich, dass ich die nächsten Monate beim Aufbrauchen etwas zurückhaltender bin! :D Insgesamt 31 Produkte habe ich diesen Monat in der Tüte gehabt - 16 Top-, 7 Naja- und 8 rote Flop-Produkte. Ein ganz guter Schnitt oder? Jetzt möchte ich euch aber wieder sozusagen die größten Tops und Flops des Monats nennen:

TOPS: AMU-Entferner von Garnier, Camouflage Creme von Catrice und Haarspülungen von Balea und Schauma!
FLOP: Körperbutter von alverde, In Dusch Waschcreme von Nivea und Handcreme von Balea!

Habt ihr schon einmal so viele aufgebrauchte Produkte gehabt? Kennt ihr welche von meinen? Und gehören sie eher zu euren Tops oder Flops?

*PR-Sample

Kommentare:

  1. Viele schöne Produkte hast du da leer gemacht. Damit der in-dusch Waschcreme von nivea war ich auch mal so garnicht begeistert. Hab schon an mir selbst gezweifelt, aber wenn es dir auch so ging kann ich ja nichts falsch gemacht haben :)

    Liebe Grüße
    Charly :)

    chanels-Welt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bisher eigentlich noch bei niemanden gelesen, dass es funktioniert hat, also glaube ich wirklich nicht, dass es an uns liegt! :D
      Liebe Grüße!

      Löschen