[Magical Make-up Challenge] Veela


Das heutige Thema für die Magical Make-up Challenge von Conny und Jasmin war eine richtige Herausforderung! Wie auch schon beim letzten Mal habe ich diesmal wieder zwei Versuche gebraucht, aber im Gegensatz zu meinem Hippogreif-Design war ich hier auch mit dem zweiten Versuch nicht wirklich zufrieden. Mir ist aber irgendwie auch nichts besseres mehr eingefallen und so richtig Lust hatte ich auch nicht, also bekommt ihr heute eine sehr abstrakte Darstellung der Veelas von mir! ;)

Eigentlich wollte ich versuchen die magischen Kreaturen immer richtig mit in die Designs einzubauen. Also sie zu zeichnen und nicht nur abstrakt darzustellen. Bei den Veelas stieß ich da aber etwas an meine Grenzen, denn es sind nunmal einfach hübsche Frauen! :D Ich habe überlegt irgendwas elfenhaftes zu stempeln, aber Veela ist ja nicht gleich Elfe. Mein zweiter Gedanke war dann die zwei Seiten der Veela darzustellen. Einmal die wunderschöne, faszinierende Frau und einmal das Monster, das herausbricht, wenn sie wütend ist. Ich habe also ein helles Gelb aufgetragen und mit Gold ein Muster darauf gestempelt, dass an ihre Haare erinnern sollte, die immer so aussehen, als würde eine leichte Brise wehen. Danach wollte ich mit Tropfen-Nailvinyls von Svenjas Nailart mit Rot und schwarz die Feuerbälle hereintropfen lassen, die die Veelas verschießen, wenn sie sauer sind. Die Vinyls haben mir dann trotz langer Trockenzeit das komplette Design wieder abgezogen und darauf es neu zu machen hatte ich keine Lust. Irgendwie habe ich nur mit meinen alten Nailvinyls diese Probleme, die aus meinen neueren Bestellungen kleben nicht mehr so extrem stark.

Naja, letztendlich habe ich den letzten Gedanken weiter verfolgt und wollte das Schöne und das Hässliche der Veelas darstellen. Das habe ich dann ganz simpel in Form verschiedener Steinchen gemacht. Zum einen die wunderschönen Perlen auf weißen Grund, die so einen changierenden, faszinierenden Holo-Effekt haben und zum anderen rote, feuerähnliche Steine auf schwarzen Grund. So wirklich zufrieden bin ich nicht und bin dann relativ schlecht gelaunt ins Bett gegangen! :D 

Zum AMU möchte ich auch schnell ein paar Worte verlieren und dann geht es auch schon mit dem eigentlichen Veela-Beitrag weiter! Ich habe auch hier mit den changierenden Perlen gearbeitet und sie als Eyeliner aufgeklebt. Auf der Wasserlinie habe ich einen roten Kajal aufgetragen und am unteren Wimpernkranz Rot- und Schwarztöne miteinander vermischt. Das AMU soll also insgesamt auch wieder die schöne und die hässliche Seite der Veelas darstellen. Ich muss sagen, dass mir mein Make-up diesmal sogar deutlich besser gefällt als das Nailart!

"Veela waren Frauen...die schönsten Frauen, die Harry je gesehen hatte...nur dass sie nicht - das war unmöglich...wirkliche Menschen sein konnten. Harry versuchte einen Moment lang mit wirrem Kopf zu enträtseln, was sie denn sonst sein konnten; was konnte ihr weißgoldenes Haar so wehen lassen, wo es doch windstill war...doch dann setzte die Musik ein und Harry war es gleich, ob sie menschlich waren oder nicht - in Wahrheit war ihm nun alles egal."
- Harrys erster Eindruck von den Veelas bei der Quidditch-Weltmeisterschaft -  

Veela sind also Frauen, die aber keine wirklichen Menschen sind. Sie sind wohl am ehesten ein Hybrid aus Mensch und magischen Wesen, das stark an die Sirenen der griechischen Mythologie erinnert, deren Gesang Schiffe dazu brachte auf Grund zu laufen. Beschrieben werden die Veelas als meist blauäugig, mit blassen, perfekten Teint und mit silberblonden Haar, das immer so aussieht, als würde es leicht im Wind wehen.

Ihre magische Fähigkeit besteht darin mit ihrem Aussehen und vor allem mit ihrem Tanz Männer um den Verstand zu bringen. Einmal in ihren Bann gezogen, versucht der Mann alles erdenklicke, um die Veelas zu beeindrucken. Sei es durch besonders mutige oder auch geistesgestörte Taten (Harry überlegt tatsächlich von oben aus dem Stadion herunterzuspringen.)  oder durch überschwengliche Selbstdarstellung anderer Art.


Die Veelas sind die Maskottchen der bulgarischen Mannschaft bei der Quidditch-Weltmeisterschaft, was auf eine osteuropäische Herkunft vermuten lässt. Vertreten sind sie allerdings in ganz Europa, was zumindest die Familie Delacour beweist. Aber mehr dazu weiter unten!  Veelas gibt es übrigens auch in slawischen Märchen. Dort haben sie die Macht über Stürme, haben die Fähigkeit sich in Schlangen, Vögel oder Pferde zu verwandeln und können mit ihrem Gesang ebenfalls die Menschen um sie herum hypnotisieren. Man sagt, dass sie Geister von ertrunken Frauen sind, die von ihren Geliebten verraten wurden.

"Bei diesem Anblick verloren die Veela die Beherrschung. Sie stürzten über das Feld und bewarfen die Leprechans mit, wie es schien, Händen voll Feuer. Harry, der das ganze Geschehen durch sein Omniglas beobachtete, stellte fest, dass die Veela nun überhaupt nicht mehr schön waren. Im Gegenteil, ihre Gesichter waren in die Länge gezogen zu scharfen Vogelköpfen mit grausamen Schnäbeln, und nun brachen auch noch lange, schuppige Flügel aus ihren Schultern hervor."
- Die andere Seite der Veelas -


Veelas sind sehr aufbrausend und leicht aus der Fassung zu bringen. Wenn sie dann mal so richtig wütend werden, sind sie alles andere als schön, verwandeln sich in Greifvogel-ähnliche Monster und erinnern so eher an Harpyen als an begehrenswerte Frauen!

Die bekannteste Veela aus den Büchern ist die Großmutter mütterlicherseits von Fleur Delacour, der Teilnehmerin am Trimagischen Turnier für die französische Schule Beauxbatons und spätere Ehefrau von Bill Weasley. Ihr Zauberstab enthält sogar ein Haar ihrer Großmutter. Man sagt, dass eine Veela stirbt oder gezwungen wird eine nicht menschliche Gestalt anzunehmen, wenn man ihr Haar herauszupft - da bleibt nur zu hoffen, dass Fleurs Oma das Haar einfach so herausgefallen ist! Fleur ist somit übrigens eine Viertel-Veela und hat selbst damit schon einen großen Einfluss auf die Männerwelt - vor allem Ron ist dafür sehr anfällig! ;) 

Mich nervt es immer total, wenn ich viel Zeit für ein Naildesign brauche und ich es dann nicht mag. Wegen Klausuren und meinem Praktikum beim Hausarzt hatte ich aber nicht die Zeit noch etwas anderes zu pinseln. Ich hoffe es gefällt euch trotzdem einigermaßen! Das nächste Thema heißt Thestrale und auch hier weiß ich nicht, ob ich eine gute Umsetzung hinkriege. Ich befürchte es wird doch auch wieder eher abstrakt! :D

Schaut jetzt noch hier bei Jasmin und hier bei Conny dabei - die beiden haben das Veela-Thema deutlich besser umgesetzt als ich! 

Was sagt ihr zu meinem Veela-Design? 

Kommentare:

  1. Hello meine Liebe, lang ists her! :)
    Ich finde das Design ehrlich gesagt gar nicht so doof wie du - den gruseligen Aspekt der veelas hatte ich total verdrängt! XD ich finde es auch cool, dass du zwei dunkle Nägel gemacht hast. Das wirkt so... Ausgeglichen :)
    LG
    Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi! :) Schön mal wieder von dir zu hören!
      Oh, das freut mich aber! Man ist selbst ja doch immer viel kritischer als andere.
      Ja, das stimmt schon - die Veelas kommen in den Filmen ja viel zu kurz und in den Büchern haben sie auch nicht grade eine wichtige Rolle - da verdrängt man so einiges! :D

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
    2. Hehe ja irgendwie hab ich mal ne Pause benötigt und meistens nur sporadisch bei meinen Lieblingsblogs geschaut. Dafür umso mehr gelesen... XD gleich 4 Bücher in den letzten beiden Monaten! :D hätte ich doch mal lieber Harry gelesen... XD ich finde von den Wesen aber veelas durch Fleur noch am menschlichsten, anders als Firenze oder andere halb/halb Wesen :) wie siehts bei dir aus, gibts bald mal wieder Infos zum Studium? :)

      Löschen
    3. Kenn ich - ich habe auch Phasen, in denen ich so gut wie gar nicht kommentiere!
      Oh, wow! Ich hoffe, dass ich in den Ferien jetzt auch wieder öfter zum Lesen komme, vor allem im Urlaub. Da schaffe ich gut und gerne auch mal ein Buch pro Tag! :D
      Puhh..hatte ich jetzt nicht direkt geplant, aber ich mache grade ein Praktikum beim Hausarzt. Vielleicht erzähle ich ja im September ein bisschen was dazu. Mal schauen - ich hatte das GEfühl, dass es beim letzten Mal nicht so viele Leute interessiert hat!

      Löschen
  2. Dein Amu gefällt mir dieses mal richtig gut! Sieht klasse aus. :) Und ich finde, die hellen Perlen passen sehr gut zu einer Veela.
    Ich habe auch den Kontrast zwischen den beiden Seiten einer Veela für mein Design genutzt. Bietet sich ja an. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Ja die Perlen waren dafür wirklich perfekt!
      Da hast du Recht - ich muss gleich mal vorbeischauen!

      Löschen