[Review] p2 - extra strong nailpolish remover


Heute gibt es nur einen kurzen Review-Beitrag für euch! Eigentlich sollte ich ja lernen, aber eigentlich habe ich da auch so gar keine Lust drauf. ;) Deswegen habe ich zur Ablenkung schnell diesen Beitrag getippt, eine Kleinigkeit gegessen und eine Folge Dexter geschaut und versuche jetzt noch einmal 1-2 Stunden etwas für die Uni zu machen. Ich bin so froh, wenn am Dienstag alles vorbei ist! :D
Fakten

Der Nagellackentferner ist wie alle p2-Produkte bei dm erhältlich. Enthalten sind 100ml und er kostet 1,95€. Die Inhaltsstoffe könnt ihr euch hier noch einmal anschauen. Der Hauptbestandteil ist Aceton, es wird auf der dm-Seite sogar noch darauf hingewiesen, dass er leicht entzündlich ist und Augenreizungen sowie Benommenheit verursachen kann. Also bitte vorsichtig sein! ;) Dank enthaltener Öle und Wildrosendüften soll er dennoch gut pflegen und angenehm riechen. Die Hauptaufgabe des Extra Strong Nailpolish Removers ist jedoch das Entfernen von Glitzer-, Effekt- und Shellacken - also alles was normalerweise sehr hartnäckig ist. Was von diesen versprochenen Dingen jetzt der Wirklichkeit entspricht, habe ich für euch getestet.
Anwendung

Der Nagellackentferner kommt in einer pinken Flasche mit schwarzen Deckel, unter dem sich nach dem Abschrauben ein kleines Loch befindet, aus dem man den NLE herausträufeln kann. Für mich hätte es ruhig etwas größer sein können, so wie bei den Nagellackentfernern von ebelin.


Im Grunde ist die Anwendung wie bei jedem anderen Nagellackentferner auch. Etwas von der Flüssigkeit auf ein Wattepad geben und dann über die Nägel wischen. Bei Glitterlacken empfehle ich das Wattepad etwas länger auf den Nagel zu drücken oder auf die Alufolien-Technik zurückzugreifen, die bei diesem NLE aber nicht unbedingt nötig ist. Nachdem man das Pad also so 30 Sekunden hat auf den Nagel einwirken lassen, zieht man ihn mit etwas Druck über den Nagel und versucht so viel Lack wie möglich mitzunehmen. Bei besonders hartnäckigen oder dick aufgetragenen Lacken ist vielleicht ein zweiter Durchgang nötig. Dementsprechend ist der NLE nicht sonderlich ergiebig. Da man aber für gewöhnlich nicht immer Glitzerlack trägt, ist das schon in Ordnung.
Ergebnis

Erst einmal will ich etwas zu Pflege und Duft sagen. Der Geruch ist für einen Nagellackentferner wirklich in Ordnung. Rosig würde ich es nicht gerade nennen, aber in der Nase beißen tut es bei mir zumindest nicht. Eine besondere Pflege habe ich persönlich nicht feststellen können, aber bei vielen Mädels davon gelesen. Extrem austrocknend war er aber trotz des hohen Acetongehalts auch nicht.  Allerdings kommen bei mir eh noch Öle und Cremes auf die Nägel nachdem ich sie ablackiert habe. Vielleicht habe ich es dewegen auch einfach nicht so bemerkt.

Auch wenn mich diese zwei Punkte vielleicht nicht zu 100% überzeugt haben, bin ich von den Ablackier-Eigenschaften wirklich begeistert. Da tut der Nagellackentferner wirklich was er verspricht. Wie oben beschrieben braucht man das Wattepad nur kurz auf den Nagel aufzulegen und schon lässt sich auch Glitzer- oder anderer Effektlack abnehmen. 
Fazit

Ein Wundermittel ist der Extra Strong Nailpolish Remover selbstverständlich nicht, aber er funktioniert für mich besser als alle anderen NLE, die ich bisher ausprobiert habe. Kein ewiges Rubbeln oder Herumhantieren mit Alufolie mehr. Ich bin also absolut überzeugt und werde mir den Nagellackentferner auch nachkaufen!

Für mich geht es jetzt rück an den Schreibtisch! Ich hoffe ihr habt noch einen schönen Samstagabend und ein entspanntes Restwochenende. :)

Welcher ist euer liebster Nagellackentferner für Glitzerlacke?

Kommentare:

  1. Ich habe ihn auch immer in der Schublade und verwende ihn wirklich gern. Leider finde ich, dass er sehr schnell wegtrocknet, so dass man wirklich häufig nachnehmen muss, weil das Wattepad nach zwei Nägeln schon trocken ist. Aber bisher habe ich die Flasche noch nicht leer gekriegt, insofern ist das schon in Ordnung. XD

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Ergiebigkeit ist wirklich ein Manko, aber bei günstigen Drogerieprodukten kann man da ja noch drüber hinwegsehen! ;)

      Löschen