[Review] Born Pretty Store - Clear Jelly Stamper


Heute habe ich die bereits versprochene Review zum Clear Jelly Stamper von Born Pretty Store für euch! Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, welche Marke den Original Clear Jelly Stamper herausgebracht hat - er war mir da aber auf jeden Fall zu teuer und deswegen habe ich mir die günstigere Variante zugelegt! ;)
Allgemeine Infos

Hier* findet ihr den Stamper im Born Pretty Store! Zur Zeit ist er sogar reduziert und kostet nur 3$, was in etwa 2,60€ sind - also wirklich ein Schnäppchen! Und da der Versand beim BPS ja sowieso kostenlos ist, lohnt es sich auch nur den Stempel zu bestellen.  

Falls ihr aber doch auch noch ein paar andere schöne Sachen findet, dann nutzt doch meinen Rabatt-Code ALIONX31, mit dem ihr 10% Rabatt auf alle nicht reduzierten Produkte in eurem Warenkorb bekommt. :) 



Enthalten war zusammen mit dem Stempel übrigens auch ein Plastikscraper, den ich aber direkt entsorgt und deswegen auch nicht mehr mit auf den Bildern habe. Für mich funktionieren alte Plastikkarten zum Schaben einfach am besten. ;)
Der erste Eindruck

Fangen wir erst einmal mit ein bisschen Produktbeschreibung an. Der Clear Jelly Stamper hat ein sehr weiches, natürlich durchsichtiges Kissen, das in einer lila Plastik-Hülle steckt, die wiederum oben - oder auch unten, wie man es sieht - offen ist. Das muss ja so sein, damit man beim Stempeln durchgucken kann. Sonst hätte das durchsichtige Kissen ja auch keinen Sinn. :D Das Kissen ist nicht ganz so weich wie der meines MoYou-Stempels und in keinsterweise so klebrig wie dieser, trotzdem lässt er sich gut eindrücken und so auch sehr gut an die Wölbung des Nagels anpassen. Die lila Plastikhülle sieht unglaublich billig aus, der Born Pretty Store-Sticker drauf macht es auch nicht besser. Aber der Stempel ist ja auch unglaublich billig, deswegen kann ich damit sehr gut leben, solange er sonst seinen Zweck erfüllt! ;)

Anwendung

Gekauft habe ich den Stempel Anfang des Jahres, was ich euch auch in diesem Haul gezeigt habe. Seit dem lag er leider etwas verloren in meiner Schublade herum und ich habe ihn schon fast wieder vergessen. Obwohl - so ganz stimmt das nicht. Einmal habe ich ihn sogar kurz nach dem Kauf verwendet. Das Design habe ich euch aber erst letzte Woche hier gezeigt. Dass mir das Stamping da nicht sonderlich gut gelungen ist, ist wahrscheinlich mit ein Grund dafür, dass er lange Zeit nicht beachtet wurde. ;) Inzwischen weiß ich aber, dass das eher schlechte Ergebnis wohl am Lack und nicht am Stempel lag. 


Denn bei meinem Minnie Mouse-Design für den Nailart-Dienstag vorgestern hat der Stempel reibungslos funktioniert! Ich habe da eine Stempelplatte von MoYou und einen Stempellack von Konad benutzt. In dieser Kombination hat sich das Motiv perfekt von Platte auf Stempel und von dort dann auf den Nagel übertragen lassen. 

Außerdem habe ich hier gemerkt wie schön sich das Motiv auf dem Nagel platzieren lässt. Die kleine Minnie Mouse ist richtig schön mittig gelandet, wie ich es wollte! Klar, die Handhabung muss ich noch etwas üben mit dem oben Durchschauen, damit das ganze schneller geht und dann vielleicht noch sauberer wird, aber für meinen ersten Versuch fand ich das Design sehr gelungen!


Mit der Moyou-Platte funktioniert der Stempel also sehr gut, aber wie sieht es mit anderen Platten aus? Ich habe ihn noch ein bisschen mit BPS-Platten getestet. Da ist er aber absolut durchgefallen. Die Erfahrung habe ich auch schon mit meinem MoYou-Stempel gemacht. Solche weichen Stempel lassen sich leider einfach nicht mit jeder Platte kombinieren. Zumindest habe ich es bisher noch nicht hinbekommen.
Mein Fazit

Vorteile des Stempels sind also, dass er extrem günstig ist, man das Motiv genau platzieren kann und er in der richtigen Stempel-Platten-Kombination ein sehr ordentliches Ergebnis auf den Nagel bringt. Ein Nachteil ist auf jeden Fall, dass er eben nicht mit jeder Platte kompatibel ist - das schränkt das Stampen mit ihm natürlich etwas ein.

Ich kann den Stempel empfehlen! Meine Standardstempel wird er zwar nicht ersetzen, aber wenn es mir bei einem Motiv wichtig ist, dass es genau an der richtigen Stelle landet, dann wird ab jetzt mit dem Clear Jelly Stamper gestempelt!
Das war also meine Review zum BPS-Stempel - ich hoffe, ihr fandet sie hilfreich und ich konnte euch vielleicht von einem Kauf überzeugen! ;) 

Stempelt ihr auch mit solchen durchsichtigen Stempeln? Was sind eure Erfahrungen damit?


* Affiliate Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen