[Magical Make-up Challenge] Ravenclaw


Ich habe es zeitlich und designtechnisch endlich geschafft aufzuholen und kann heute sogar zusammen, also am selben Tag, mit Conny und Jasmin meinen Beitrag zur Magical Make-up Challenge veröffentlichen! :) Heute soll es um das letzte der vier Hogwarts-Häuser gehen - Ravenclaw steht auf dem Programm!
Wie immer erst einmal ein paar Worte zu Nägel und Make-up! Ich wollte zuerst auch wieder das Wappentier, also einen Adler darstellen, wusste aber nicht wie. Ich war mir sicher, dass selber zeichnen in die Hose gehen würde und Vinyls, Stampingmotive oder Sticker in Adlerform habe ich keine daheim. Aber ich habe eine Stampingplatte von BPS mit verschiedenen Federmotiven gefunde und das als eine gute Alternative empfunden. Das Stempeln war dann eine Qual, weil ich ein bisschen gebraucht habe, um einen mit der Platte kompatible Stempel zu finden! :D Irgendwann hat es dann aber doch ganz gut geklappt. Auf den anderen Nägel habe ich längliche, bronzefarben Sticker von essence aufgeklappt, die besser gehalten haben als die Sternsticker bei diesem Design und mich irgendwie an das Diadem von Rowena Ravenclaw erinnert haben! ;) Auf den Augen habe ich natürlich auch wieder mit den zwei Hausfarben gearbeitet. Bronze auf dem beweglichen Lid und Blau am unteren Wimpernkranz. Ich habe dieses Mal auf einen richtigen Eyeliner verzichtet und stattdessen nur leicht dem Wimpernkranz betont und die beiden Lidschattenfarben dann nach außen hin auslaufen lassen. Das passt doch ganz gut zu einem freien, fliegenden Adler...oder so ähnlich! :D

Bist du geschwind im Denken, gelehrsam auch und weise,
dann machst du dich nach Ravenclaw, so wett ich, auf die Reise.

- Der Sprechende Hut - 

Ravenclaw ist ein Haus der britischen Zauberschule Hogwarts. Es ist der einzige Hausname, den man mit Rabenklaue direkt übersetzen kann - oder irre ich mich da? :D Falls ihr im Englischen bewanderter seid und Ideen habt wie man die anderen Häuser direkt übersetzen könnte, dann lasst es mich in den Kommentaren wissen! :) Die Hausfarben sind Blau und Bronze und stehen für das Himmel und das Gefieder des Wappentieres, den Adler. Das zugehörige Element ist dementsprechend natürlich Luft.


Die Gründerin des Hauses war die schottische Hexe Rowena Ravenclaw. Sie war die Klügste unter den vier Gründern Hogwarts und trug stes ein Diadem, dass ihre Intelligenz sogar noch verbessern sollte. Dieses wurde ihr jedoch von ihrer Tochter Helena geklaut, was sie nicht verkraftet hat und was wohl auch zu ihrem frühen Tod beigetragen hat. Helena ist vielen wahrscheinlich eher als der Hausgeist Die Graue Dame von Ravenclaw bekannt und das Diadem stellt sich gegen Ende der Harry Potter-Saga als ein Horkrux von Voldemort heraus! Übrigens soll sich Rowena Ravenclaw die berühmten Treppen in Hogwarts ausgedacht haben, bei denen Stufen verschwinden und die ständig in Bewegung sind. Sie sah es als perfekte Möglichkeit des Gedächtnistrainings an! ;)

Die für Ravenclaw typischen Charaktereigenschaften sind Klugheit, Weisheit und Kreativität. Deswegen ist der Gemeinschaftsraum in einem der westlichen Türme Hogwarts nicht durch ein Passwort sondern durch eine Rätselfrage geschützt. Wenn man diese nicht beantworten kann, dann muss man warten bis ein Schüler vorbeikommt, der eben das kann!


Bekannte Mitglieder des Hauses sind der Hauslehrer Filius Flitwick, Luna Lovegood, die Wahrsagelehrerin Sybille Trelawney, Harrys erste große Liebe Cho Chang, die Maulende Myrte, die ehemaligen Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste Gilderoy Lockhart und Quirinus Quirrel und der Zauberstabmacher Ollivander.

Und damit geht der Beitrag zum letzten Hogwarts-Haus zu Ende! In drei Wochen geht es dann mit einer magischen Kreatur weiter, die Jasmin und Conny bisher nicht verraten wollen. ;) Nachdem jetzt alle Häuser dran waren, habe ich mir natürlich Gedanken gemacht, in welches Haus der Sprechende Hut mich wohl eingeordnete hätte. So ganz sicher bin ich mir nicht, aber ich würde mir wahrscheinlich Ravenclaw wünschen. Ich bin sehr ehreizig, lese viel und gerne, lerne eigentlich auch gerne (zumindest meistens), bin allgemein wissbegierig und würde auch sagen, dass ich doch klug bin. Klingt irgendwie blöd, wenn man so etwas über sich selber schreibt! :D

Schaut auch jetzt auf jeden Fall noch die Umsetzung von Conny hier und Jasmin hier an! 

Jetzt will ich wissen, in welches Haus ihr euch einordnen würdet! :)

Kommentare:

  1. Schöner Blogpost :-) was bloggen und co. angeht bin ich noch ein absoluter Neuling. Seit einem Monat bin ich jetzt dabei, aber ich finde deinen Blog z.b total sympathisch. Das Design ist sehr süß und passt super zusammen. Ich habe auch schon öfter ein Amu fotografiert, aber die Kamera frisst leider immer so viel Farbe, muss da noch weiter üben. Liebe Grüße, Sophia www.sophiaskleinewelt04@blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia! :) Dankeschön - es freut mich, dass dir mein Blog und auch der Beitrag gefällt!
      Das kenn ich! Ich bewundere immer die Mädels, die richtig tolle AMU-Bilder haben - aber da müsste ich wahrscheinlich in eine teurere Kamera investieren. Ich versuche die Bilder immer direkt vorm Fenster zu machen, wenn es draußen etwas bewölkt ist. Es soll halt keine direkte Sonne ins Auge strahlen. So klappt es für mich am besten :)

      Klar, Übung macht den Meister! ;) Ich finde zum Beispiel deine Lippen_Bilder richtig toll - das klappt bei mir gar nicht! Das ist wohl eine Baustelle, an der ich arbeiten kann ;)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. wieder super Umsetzung. Da hatten wir ja mit den federn eine ähnliche Idee ^^

    AntwortenLöschen
  3. Wieder sehr schön gemacht! Die Federn sind klasse!

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen