[Magical Make-up Challenge] Slytherin


Die zweite Runde der Magical Make-up Challenge von Conny und Jasmin steht an. Nachdem es beim letzten Mal um das Hogwarts-Haus Gryffindor ging, steht dieses Mal dessen direkter Rivale Slytherin an. Ich habe diesmal etwas gepinselt, was deutlich besser geklappt hat, als beim letzten Mal! Machen wir also direkt damit weiter. :)
Für die Nägel habe ich mir letzte Woche extra noch die Schlangen-Vinyls bei SvenjasNailart bestellt - danke nochmal Svenja, dass du immer meine Wünsche erfüllst! :) Aber erst einmal zur Grundlage. Da habe ich ziemlich lange überlegen müssen. Eigentlich wollte ich wie auch schon hier und hier in diesem Monat wieder zu kiwi bomb von Misslyn greifen. Er ist einfach so wunderschön und passt auch ganz gut zu dem Grünton, der auf vielen Slytherin-Wappen abgebildet ist. Dann habe ich aber am Wochende in Nürnberg bei Kiko einen anderen schönen grünen Lack entdeckt, der richtig viel tollen Schimmer und Glitzer hat. Er erinnert viel mehr an eine Schlange als der Misslyn-Lack. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden! :D Letztendlich habe ich dann euch auf Instagram und Facebook abstimmen lassen, welcher Grünton besser zu Silber und zu Slytherin passt - ihr habt euch für die 533 von Kiko und das hellere Silber entschieden. Zu den beiden Tönen habe ich auch tendiert. ;) Die Schlangen-Vinyls von Svenja habe ich dann auseinander geschnitten und Kopf und Schwanz auf Mittel- und Ringfinger platziert und mit Silber betupft. Auf die anderen Nägel kamen dann noch silberne, runde Nieten. Die passen ganz gut zu dem Element, das Slytherin symbolisiert - aber mehr dazu weiter unten. Auf den Augen habe ich auch mit metallischem Grün und Silber gearbeitet und einen Smokey-Look für abends geschminkt. :)

So genug über den Beauty-Kram und meine Entscheidungsschwierigkeiten geredet! Jetzt soll es etwas mehr um Slytherin gehen!
In Slytherin weiß man noch List und Tücke zu verbinden,
doch dafür wirst du hier noch echte Freunde finden.
- Der Sprechende Hut -

Slytherin ist eines der vier Häuser der britischen Zauberschule Hogwarts. Der Begründer des Hauses war Salazar Slytherin, ein Zauberer der sehr viel Wert auf die Reinheit des Blutes legte und nur Schüler in die Schule aufnehmen wollte, die aus eben solchen reinblütigen Familien stammten. Da die andere Begründer Hogwarts damit nicht einverstanden waren, kam es zum Streit und Salazar Slytherin verließ die Schule. Aber nicht ohne noch die Kammer des Schreckens ins Schloss einzubauen, die ein Monster beherbergte, das alle Kinder mit Muggeleltern töten sollte. Übrigens war er einer der bekanntesten Parselmünder - er konnte also mit Schlangen sprechen, was auch das Wappentier Slytherins erklärt - und war außerdem ein Vorfahre Voldemorts.

Slytherins Farben sind Silber und Grün, das Tier eben eine Schlange und das zugehörige Element wäre laut einem Harry Potter-Wiki Wasser. Die Erklärung dafür ist, dass Schlangen in der europäischen Mythologie mit Seen in Verbindung gesetzt werdne (Nessi lässt grüßen!) und sie außerdem als sehr flexible und somit fast flüssig wirkende Tiere gelten. Auch die Hausfarben lassen sich dadurch erklären. Um Seen herum ist es naturbedingt häufig sehr grün und das Silber steht für graues Regenwasser. Eine interessante Interpretation, oder? Was haltet ihr davon?


Die Eigenschaften, die für Slytherin typisch sind, sind Traditionalismus, Ehrgeiz, Intelligenz, Brüderlichkeit und Macht. Ein bisschen wie Gryffindor finde ich eigentlich - nur eben mit etwas mehr List und Tücke. Das spiegelt sich ja auch darin wieder, dass der Sprechende Hut überlegt hatte, Harry in Slytherin statt in Gryffindor zu stecken.

Gerade weil Slytherin das Haus ist, das die meisten dunklen Zauberer hervorgebracht hat, hat es keinen sonderlich guten Ruf und gilt als das "böse" Haus in Hogwarts und somit als stärkster Rivale Gryffindors. Zu sagen, dass alle Slytherins böse sind, wäre aber übertrieben. So zeigt sich am Ende zum Beispiel, dass Draco Malfoy trotz der jahrelangen Streitereien und Gemeinheiten eigentlich ein anständiger Kerl ist, der halt einfach einen etwas falschen Erziehungsstil genossen hat und später auch vor allem aus Angst vor Voldemort handeln musste. Auch der Hauslehrer Severus Snape stellt sich im siebten Teil ja doch als tragischer Held der Geschichte heraus. Und Horace Slughorn, der spätere Lehrer für Zaubertränke ist zwar gerissen und versucht stets seinen eigenen Vorteil aus jeder Situation herauszuholen, ist aber in keinsterweise ein Anhänger Voldemorts. Ihr seht also, Slytherin ist nicht nur böse. ;)


Neben diesen Vieren gibt es aber noch eine Vielzahl andere Mitglieder des Hauses. Die Familie Black (Ausnahme ist hier Harrys Patenonkel Sirius), die Malfoys, Crabbes und Goyles, Bellatrix Lestrange, Dolores Umbridge, der Hausgeist Der Blutige Baron, Merlin (Der sich nach seiner Schulzeit übrigens für die Muggelrechte einsetzte!) und natürlich Tom Riddle alias Voldemort himself. ;)


"Wir Slytherins sind mutig, ja, aber nicht dumm. Wenn wir zum Beispiel die Wahl haben, werden wir uns immer dafür entscheiden, unseren eigenen Hals zu retten."
- Poträt von Phineas Nigellus (ehemaliger Hogwarts-Direktor ) -
Das war auch schon mein Beitrag zum Thema Slytherin! Ich finde diese Challenge so toll! Es macht richtig Spaß die ganzen Fakten zusammen zu suchen. Nicht nur, dass ich wieder ganz schnell in der Welt rund um Harry Potter gefangen bin, sondern ich lerne auch noch selbst etwas dazu. Einfach magisch, oder? :D

Jetzt schaut noch hier bei Conny und hier bei Jasmin vorbei, was die beiden für großartige Slytherin-Looks geschminkt haben! Achtet dabei vor allem auf Connys wunderschönes Schuppen-Muster auf den Augen und Jasmins wahnsinnig toll geschminkte Lippen. :)

Und jetzt verratet mir, ob ihr ein paar der Slytherin-Eigenschaften auch bei euch entdeckt habt! ;)
 

Kommentare:

  1. Beides ist wirklich sehr schön geworden! Ich liebe Grün ja total. :-D Und es freut mich ganz besonders zu hören, dass Dir die Challenge so viel Spaß bringt!!! Dafür machen wir das schließlich. <3

    Witzig, dass Du Slytherin mit Gryffindor vergleichst. :-D Ich hab ja von den Eigenschaften eher eine Nähe zu Ravenclaw gesehen.

    Liebste Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Haha, ja ich weiß nicht - ich musste einfach an das Gespräch zwischen Harry und dem Sprechenden Hut denken und da habe ich irgendwie das Gefühl bekommen, dass sich die beiden Häuser bei vielem gar nicht so sehr unterscheiden. ;)

      Liebe Grüße, julia

      Löschen
  2. Super - Freue mich :)
    Ist wieder klasse geworden. ♥
    Schön, dass du auch Spaß an unserer Challenge hast.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)

      Und ich bin froh sie gefunden zu haben! :*

      Löschen