[Review] ÜberMat von ÜberChic


Hallo meine Lieben! :) Heute habe ich endlich den Post zur ÜberMat für euch, den ich schon letzte Woche angekündigt habe. Ich habe bestimmt noch nicht alle Möglichkeiten genutzt, die einem die Matte bietet, aber ich dachte, dass euch mein erster Eindruck trotzdem interessieren könnte! ;)

Bestellt habe ich online direkt bei ÜberChic - ich weiß ehrlich gesagt auch gar nicht, ob man die Matte auch wo anders bestellen kann. An sich ist die Matte nicht so teuer. 13$ - also etwa 11,50€ - kostet die Matte, was wirklich in Ordnung ist. Da kommen dann aber halt leider noch 10$ Versandkosten drauf. Das war auch der Grund, warum ich mich solange geziert habe die Matte zu bestellen. Jetzt habe ich es aber getan und auch gleich noch eine Platte dazu ausgesucht, damit sich die hohen Versandkosten auch lohnen! ;) Die großen Platten kosten übrigens 15$ und ich habe mich für die Fairytale01-Platte entschieden, die ihr euch hier einmal anschauen könnt! Darum soll es aber heute nicht weiter gehen, schließlich will ich euch ja die Matte genauer vorstellen.
Die Matte


So sieht sie aus! Sie ist etwa 40x30cm groß, sehr dünn und aus einem silikonartigen Material. Sie ist also sehr weich und lässt sich so zum Beispiel gut zusammenrollen und dann verstauen. Bei mir liegt sie allerdings immer ausgerollt auf dem Schreibtisch. Aber das zeige ich euch später noch genauer! ;)


Auf der Matte findet man in der Ecke links oben zehn Finger und rechts oben drei verschieden große Kreise aufgedruckt. Für was ich die Nägel und Kreise benutze, könnt ihr dann weiter unten lesen. Prinzipiell lässt sich aber natürlich die komplette Matte für Nailart-Experimente nutzen!


Bevor es gleich um die Anwendungsmöglichkeiten der ÜberMat geht, möchte ich euch noch zeigen, wo sie bei mir ein zu Hause gefunden hat. Ich habe links auf meinem Schreibtisch Platz gemacht und sie dort ausgebreitet. Das ist jetzt also sozusagen mein Nailart-Eck, während der Rest des Schreibtischs - meistens - zum Lernen genutzt wird. ;)
Die Anwendung

Ich habe die Platte bisher für zwei Sachen genutzt. Einmal klassisch zum Decals machen, wie es vermutlich die meisten schon kennen und es auf bei ÜberChic in dem Video auf dieser Seite auch vorgemacht wird. Aber auch zum Rumprobieren und Farben kombinieren eigenet sich die Matte perfekt!


Bisher habe ich Decals immer direkt auf dem Stempel gemacht. Da man aber ja zumeist nur eine begrenzte Anzahl von Stempeln hat, bietet die ÜberMat hier natürlich viel mehr Möglichkeiten. Einfach eine Schicht Klarlack auf die Matte, drauf gestempelt und dann geht es ans große Ausmalen! Das lässt man dann ein paar Minuten trocknen und kann dann das Motiv mit Hilfe eines Rosenholzstäbchens vorsichtig abziehen und auf den Nagel aufkleben. Wer sich aber noch unsicher ist  auf welchem Nagellack das selbstgemachte Decal denn am besten aussehen würde, der kann auf der Matte auch verschiedene Möglichkeiten ausprobieren. Das Designs, das ich mit dem Blätterdecal gemacht habe, gibt es übrigens morgen zu sehen!

Ich denke, dass ich die Matte in Zukunft auch nutzen werde, wenn ich ganz normale Motive stempeln will - also ohne Ausmalen und sonstigen Schnickschnack. Man kann einfach so oft stempeln wie man möchte und sich dann die schönsten Motive aussuchen und so auf den Nagel kleben, wie man es haben will. Es gibt so Tage da will das Stempeln direkt auf die Nägel bei mir einfach nicht klappen und da ist die Matte dann wirklich eine super Alternative.


Meisten nutze ich die Matte aber eher zum Farben kombinieren und ausprobieren. Gerade, wenn man sich unsicher ist, wie ein Design letztendlich aussehen wird, kann man das auf der ÜberMat wunderbar testen. So habe ich zum Beispiel die Reihenfolge für meine Distressed Nägel von letztem Montag bestimmt oder mich bei einem Sternchen-Stamping für den nächsten Nailart-Dienstag für die Grundfarbe entschieden.

Übrigens lässt sich die Farbe ganz einfach mit einem Wattepad und Nagellackentferner wieder weg machen oder man nutzt die etwas schonendere Methode und rollt einfach mit einer Fusselrolle über die Matte. ;) Anfangs habe ich nämlich immer NLE benutzt und jetzt ein paar kleine, fleckige Schlieren auf der Matte, die ich nicht mehr abkriege. Deswegen halte ich mich zum Reinigen jetzt an eine Fusselrolle! :D


Das Fazit

Ich kann die Matte wirklich absolut empfehlen. Es ist vielleicht nichts für jedermann, aber wer oft mit verschiedenen Farben und Techniken herumexperimentiert und vor allem gerne stempelt, der wird mit der ÜberMat wirklich viel Spaß haben. Ich habe den Kauf bisher auf jeden Fall nicht bereut! 

Das war auch schon alles, was ich euch zu der Matte erzählen wollte! Wenn ihr noch mehr Infos braucht, dann schaut doch mal hier bei Steffi von frischlackiert vorbei. Bei ihr gab es letztes Jahr im Herbst auch eine super ausführliche Review zur ÜberMat. Sie hat sogar verschiedene Stempel- und Lackkombinationen getestet. Dort erfahrt ihr also, mit welchen Produkten ihr die besten Ergebnisse erzielt. Ich habe bisher übrigens den Stempel mit dem durchsichtigen Kissen aus meinem letzten BPS-Haul verwendet und war damit sehr zufrieden.

Also, ich hoffe euch hat meine Review gefallen und konnte vielleicht dem ein oder anderen helfen, der sich auch noch unsicher ist, was die ÜberMat angeht!

Habt ihr eine Nailartmatte daheim? Wenn ja, für was benutzt ihr sie so? Und wenn nein, warum nicht? :)

Kommentare:

  1. Tolle Review und Danke für die Verlinkung! Ich bin gespannt auf dein Blätter-Design und wünsch dir auf jeden Fall noch ganz viel Spaß mit der Matte. Ich habe den Kauf auch nie bereut und liebe sie ganz innig :-) Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und gern geschehen! :) Dein Beitrag hat auf jeden Fall zum Anfixen bei mir beigetragen! :D
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Wie geil ist das denn?! hab sowas schön öfter mal in Nail-Art Videos gesehen. Wenn ich das mit dem Nageldesign endlich mal auf die Reihe bekommen sollte, steht das auch ganz oben auf meiner Wunschliste
    liebe Grüße
    Tama the Unicorn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, freut mich, dass ich dich anfixen konnte :P
      Ach, die Matte kannst du auch jetzt schon kaufen und dann damit Naildesigns üben ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen