[Naildesign] Blue Distressed mit Born Pretty Store*


Heute habe ich einen Post für euch, auf dessen Veröffentlichung ich schon lange gewartet habe! Im Januar habe ich Alice von BornPrettyStore angeschrieben und gefragt, ob ich denn ein paar der Produkte kostenlos testen könnte. Da ich ja sowieso oft bei BPS bestelle und den Shop wirklich gerne mag, dachte ich, dass es doch eine gute Möglichkeit für eine kleine Kooperation wäre. ;) Ich durfte mir also zwei Produkte aussuchen, auf die ich dann sehr lange gewartet habe. Manchmal dauert es mit der Post aus dem Ausland einfach eine Weile! Heute möchte ich euch also endlich ein Naildesign zeigen, für das ich die mir zugeschickten Nailart-Tools verwendet habe! :)

 Das habe ich verwendet:

p2 622 remember me | essence 158 if I were a boy | Leciel Paris 941 Dark Blue | essence 33 wild white ways | Maybelline Celebrate LE 208 Golden Sand | Born Pretty Store Rhinestone Picker Wax Pen* & Nail Art Decoration*

So habe ich es gemacht:

Wie immer möchte ich erst einmal erzählen, wie ich das Design gemacht habe. Danach werde ich euch die zwei Produkte von Born Pretty Store genauer vorstellen. :) 

Zuerst habe ich alle Nägel weiß lackiert und dann fleißig auf meiner neuen Übermat herumexperimentiert - eine Review zu der Matte wird es diesen Monat übrigens auch noch geben! Ich habe also geschaut in welcher Reihenfolge ich die anderen Farben auftragen möchte, wie viel oder wie wenig von jeder Farbe drauf kommen soll und wie das Ergebnis überhaupt aussehen wird.


Ich habe mich für die Reihenfolge hellblau-mittelblau-gold-dunkelblau entschieden. Dann wurde fleißig abgestriffen. Für die Dry Brush Technik oder auch eben Distressed Nails streift man den Nagellackpinsel erst gut am Fläschchenhals ab und versucht dann noch den Großteil der restlichen Farbe auf einem Blatt Papier loszuwerden. Dann wird kreuz und quer über den Nagel gepinselt und so ein etwas chaotisches Muster geschaffen. 


Zum Schluss kamen noch die neuen Steinchen in Gold und Blau von Born Pretty Store auf die Nägel. Dazu aber gleich unten mehr! Mit jeder Menge Topcoat wurde das Ganze dann fixiert und das Design versiegelt.

Die Produkte von Born Pretty Store*:

Ich denke den Shop Born Pretty Store kennt inzwischen jeder, der sich etwas mit Nailart-Kram auseinander gesetzt hat. Dort kann man nämlich zwischen hunderten von verschiedenen Lacken, Steinchen, Decals und vielem mehr aussuchen, wirklich günstig shoppen und vor allem auch versandkostenfrei bestellen! Das finde ich einen ganz großen Pluspunkt. Wenn man sonst in ausländischen Shops bestellt, kommen ja immer locker nochmal 6-10€ Versandgebühren drauf.


Das sind also die zwei Produkte, die ich mir ausgesucht habe. Einmal solche Rhinestone Picking Tools im Doppelpack (hier!) und einmal ein Rad voller bunter, großer Steinchen mit Goldrand (hier!).


Die Picking Tools will ich schon lange testen, habe sie bei meinen bisherigen Bestellungen aber immer vergessen! Eigentlich handelt es sich dabei nur um weiße Stifte mit einer sehr weichen und wachsartigen Mine, an der Nailart-Steinchen eben besonders gut haften bleiben sollen. Bisher habe ich dafür ja immer Dotting Tools benutzt, die ich in etwas Klarlack getunkt habe. Das hat meist auch ganz gut geklappt, aber es ist erstens einfach eine Lackverschwendung und zweitens bleiben die Steinchen dann manchmal auch einfach zu gerne an dem Dotting Tool kleben und wollen sich nicht auf den Nagel setzen lassen.


Verschiedene kleine Steinchen in den unterschiedlichsten Farben und Formen habe ich schon in Hülle und Fülle. Deswegen habe ich mich hier für eine etwas größere und ausgefallenere Variante entschieden. Im Grunde sind es verschieden farbige Perlen, die in einen goldenen Rahmen eingesetzt wurden. Am besten gefallen mir die Dunkelblauen - die ich ja auch für dieses Design benutzt habe -, die Roten, Beigen und die Hellblauen. Ich finde, da passt das Gold einfach am besten dazu.


Hier könnt ihr die Steinchen noch einmal besser sehen. Es sind nicht von jeder Farbe gleich viele in dem Rad enthalten. Pinke sind zum Beispiel kaum vorhanden, wohingegen viele Blaue und Apricotfarbene dabei sind. Da ich die Pinken eh nicht so toll finde, ist das für mich nicht weiter schlimm :P. Sortiert waren sie übrigens noch nicht als sie angekommen sind. Das habe ich erst nachträglich gemacht.


Mit den Picking Tools lassen sich solche Steinchen jetzt also ganz einfach aufnehmen.Wie das funktioniert seht ihr ja oben auf dem Bild. Wobei ich sagen muss, dass die großen Steinchen schon etwas zu schwer/groß waren. Da hatte der Stift so seine Probleme. Ich habe es aber auch mit klassischen kleinen runden Steinchen ausprobiert - da hat es dann super funktioniert. Die Steinchen ließen sich exakt platzieren und lösten sich ohne Probleme von der Wachsspitze sobald sie den mit frischem Topcoat beschichteten Nagel berührt haben.


Und hier habe ich jetzt noch ein Detailbild der Steinchen auf den Nägeln. Man sieht deutlich wie groß sie sind. Trotzdem haben sie bei den Verrichtungen des Alltags nicht gestört und haben erstaunlicherweise sehr gut gehalten. Ich denke, dass liegt daran, dass sie untenrum solche Zähne haben - ihr seht es vielleicht oben auf dem Bild von dem Rad, in dem sie aufbewahrt werden. Ich denke, dass sich diese Zähne in den Topcoat hineindrücken und sich dieser so auch über den Zähnen verteilt und dadurch für extra Fixierung sorgt. Beim Entfernen des Designs ließen sich die Steinchen ganz einfach abreißen und können sogar noch einmal verwendet werden!
Und das war also mein blaues, chaotisches Design, das ich mit meinen Samples von Born Pretty Store kombiniert habe. Ich mag die Dry Brush-Technik einfach unheimlich gerne, weil sie so schnell geht und eigentlich immer gelingt! Und auch die Steine haben mir sehr gut gefallen. Bei meinem nächsten Naildesign werdet ihr sie noch einmal im Einsatz sehen. ;) Ich werde mir jetzt noch die Nägel lackieren, ich muss nämlich ein paar Blogparaden für nächsten Monat vorbereiten. Da steht so einiges an - unter anderem auch die frischlackiertchallenge von Steffi! Seid ihr auch dabei? :)

Wenn ihr auch etwas bei Born Pretty Store bestellen wollt, dann nutzt doch diesen Code:

Und jetzt verratet mir doch, wie euch das Design gefällt und ob ihr solche großen Nagelsteinchen tragen würdet!


* Diese Produkte wurden mir kostenlos von Born Pretty Store zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug dazu musste ich sie testen und eine Review verfassen. Meine Meinung wurde von dieser Zusammenarbeit allerdings nicht beeinflusst.
'Affliate Links

Kommentare:

  1. Hello meine Liebe!
    ich freue mich ja schon total auf deine Review zu der Matte :)) Die distressed Nails sehen richtig gut aus, die Farbkombi gefällt mir total! Obwohl ich ja sagen muss, dass es ganz schön aufwendig ausschaut :O schade wenn man es dann wieder ab machen muss! :( Oder es splittert... Wie lange haben denn die Steine bei dir gehalten?
    LG
    Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)

      Hihi, die Review kommt vermutlich am Freitag. Mal schauen, ob ich das schaffe!
      Da irrst du dich, es ist echt gar nicht aufwändig! Schau dir am besten mal ein Video dazu auf Youtube an - dann ist siehst du wie schnell und einfach es geht!
      Ja, schade ist es eigentlich bei jedem Design. Nach drei Tagen mache ich ja in etwa jedes Design ab und solange haben sie auf jeden Fall gehalten :)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen