[Blogparade] Travel the world - Polen


Heute startet bereits die sechste Runde von Travel the World! Meine bisherigen Beiträge könnt ihr euch hier noch einmal angucken! :) Diesen Monat ist Polen dran - ein Land, mit dem viele leider nicht allzu viel anfangen konnten. Deswegen sind wir diesmal ein paar Mädels weniger als sonst.

Ich selbst bin aber ja Halbpolin - mein Vater ist in Polen geboren und zum Teil auch dort aufgewachsen. Trotzdem habe ich nicht viel Bezug zu dem Land. Ich war noch nie dort, spreche die Sprache nicht und weiß auch sonst nicht sonderlich viel über unseren Nachbarn im Osten. Da meine Großeltern auch in Deutschland leben und mein Vater selbst keinen Kontakt zu der in Polen verbliebenen Familie hat, hat es sich irgendwie nie ergeben. Mit diesem Post hat sich das aber ein wenig  geändert. Zumindest weiß ich jetzt, warum die polnische Flagge so aussieht wie sie aussieht! ;)

Ich fange wie immer aber erstmal mit meinem Naildesign und dem AMU an. Auf den Nägeln habe ich mich am Ringfinger für die klassische Flagge entschieden. Oben weiß und unten Rot. Auf den anderen Nägeln habe ich statt einer roten Fläche ein rotes Muster gestampt. Dafür habe ich eine Stampingplatte von Moyou und einen roten Stampinglack von Konad benutzt. Auf jedem Nagel ist ein etwas anderer Teil des Musters gelandet und insgesamt ist das Ergebnis wirklich sehr schön und ordentlich geworden - nur mein Topcoat hat es dann hier und da etwas verwischt! :/ Zwischen der roten und weißen Fläche habe ich dann jeweils ein Stück Glitzer Striping Tape aus der Fabulous Beauty Gala-LE von p2 aufgeklebt. Entschuldigt auch, dass die Nageldesign diesmal irgendwie nicht so gut geworden sind! Weiter zum AMU. Dafür habe ich auf dem beweglichen Lid mit weiß und in der Lidfalte mit einem leichten Rotton gearbeitet. Die eigentliche Flagge habe ich aber am unteren Wimpernkranz abgebildet. Mit strahlendem Weiß auf der Wasserlinie und einem knalligen Rot dadrunter. Zusammen mit einem schwarzen Eyeliner bilden die beiden Farben dann einen sehr breiten Lidstrich! ;)
Die Flagge Polens ist horizontal in Rot (unten) und Weiß (oben) geteilt. Bei offiziellen Anlässen wird auf dem weißen Streifen zusätzlich noch das polnische Staatswappen gezeigt - ein weißer Adler mit goldener Krone, Krallen und Schnabel auf rotem Hintergrund. 


Dieser weiße Adler auf rotem Hintergrund is seit Anfang des 13. Jahrhunderts das Symbol Polens und war Bestandteil vieler verschiedener Fahnen und Flaggen des Landes und seiner Herrscher.


Ab 1815 bestand Polen dann als Personalunion mit dem Russischen Reich. Personalunion bedeutet, dass verschiedene nicht miteinander verbundene Ämter durch die selbe Person ausgeführt werden. So war der Zar von Russland zu der Zeit auch der König vom damals sogenannten Kongresspolen, das auf dem Wiener Kongress geschaffen wurde und daher seinen Namen hat. Eben diese Personalunion zeigte sich auch in der Flagge. Der weiße Adler auf rotem Grund befand sich als Gösch auf einer weißen Flagge mit blauen Andreaskreuz, dem Zeichen des Zars.


Aber bereits während des Novemberaufstands 1830/31 verwendete Polen die heute bekannte weiß-rote Flagge. Offiziel wurde sie erst am 1. August 1919 eingeführt. 

Ich muss sagen, allzu viel Informationen hat man über die polnische Flagge nicht finden können. Aber zumindest ein bisschen mehr weiß ich jetzt! ;)


Wie gefällt euch das Design und das AMU?
Die Beiträge der anderen Mädels habe ich euch direkt verlinkt bzw. werde ich sie verlinken, sobald sie online sind. Wenn ihr Lust habt auch einen Beitrag zum Thema USA zu schreiben, dann lasst mir doch einfach euren Link in den Kommentaren! Und wenn ihr auch festes Mitglied dieser Blogparade werden wollt, dann schaut doch hier mal vorbei!


Diesen Monat gibt es auch ein Link-up, in das nicht nur die festen Beiträge eingetragen werden, sondern in das auch ihr eure Beiträge zum Thema Polen eintragen könnt! :)



Kommentare:

  1. Das AMU gefällt mir nicht so sehr, aber das liegt auch einfach daran dass ich mit rot nie viel anfangen kann. Ich finde immer, dass roter Lidschatten sehr schnell ins Pink einschlägt und dann passt es einfach nicht mehr :/ aber die Idee mit dem roten unteren Lidstrich finde ich dennoch gut :D Mir fällt gerade ein, dass man statt des Lidschattens evtl auf Lippenstift zurückgreifen könnte? Da gibt es ja viel mehr Auswahl und Nuancen :)
    Die Nägel finde ich hingegen wieder toll, aber das mit dem verschmierenden Überlack kennen wir doch alle :D hast du inzwischen mal einen anderen empfohlen bekommen oder arbeitest du immer noch mit dem gleichen? :D Ganz besonders spannend finde ich ja immer die Infos, die zu den Ländern und deren Flaggen raus haust :') Ich muss direkt mal googeln wie das mit den Flaggen und dem Adler aussieht!
    Liebe grüße
    Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, normalerweise trage ich auch sehr selten Rot auf dem Auge ;) Ich finde auch, dass es oft eher nach entzündetem Auge aussieht, aber manchmal muss es halt sein und passt dann auch ganz gut :P
      Klar kann man auch mit Lippenstift arbeiten. Am besten einen der nicht zu cremig ist, sondern eher matt, damit das ganze nicht verrutscht :) Aber bei meiner Lidschattenauswahl habe ich auch da genug Rottöne dabei :D
      Ich arbeite immer noch mit dem gleichen. Ich weiß dass es da einen guten gibt, den man allerdings im Ausland bestellen muss und der dann dementsprechend teuer ist. Deswegen bleibe ich wohl erstmal bei meinem ;)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Tolle Idee! Ich wohne im Nachbarland zu Polen und als Brandenburger hat man da automatisch irgendeinen Bezug :) Das AMU finde ich toll, etwas für besondere Anlässe :) Da Nailart nicht so meine Sache ist (mangels Talent), schaue ich mir gern Bilder an und deines ist gelungen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmmt wohl - ich finde es auch irgendwie schade, dass mir der Bezug da völlig fehlt, obwohl ein Teil meiner Familie ja von dort kommt.
      Vielen Dank! :)

      Löschen
  3. Vom Nageldesign her würde ich nicht auf Polen schließen - trotzdem gefällt es mir sehr gut. Ich mag die Idee :) Das AMU ist supertoll! Genau mein Fall, vielleicht male ich das mal nach!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja es ist manchmal nicht ganz so leicht das umzusetzen. Vor allem nicht, wenn die Flagge des Landes so schlicht ist ;)
      Oh das freut mich! :)

      Löschen