[Review] trend IT UP


Heute gibt es meine lang versprochene Review zu den Trend it up-Produkten, die ich euch schon einmal kurz in meinem letzten dm-Haul hier gezeigt habe. Außerdem habe ich über Facebook auch noch ein paar Nagellacke gewonnen, die ich jetzt ebenfall in die Review mit reingepackt habe. :)
Bevor ich zu den einzelnen Sachen kommen, vorher noch einige Worte zu der neuen Marke Trend it up an sich. Trend it up ist die neue Eigenmarke von dm. Die p2-Theke - hier leider vor allem die Nageltheke - wurde verkürzt, um so Platz für die neue Theke zu schaffen. Im Moment gibt es verschiedene Lippenprodukte, Kajalstifte, Mascaras und Eyeliner. Den größten Teil machen aber die neuen Nagellacke aus. Hier gibt es eine ganze Reihe verschiedener Texturen und Farben, aber auch viele Pflegelacke und Topcoats. Nach und nach soll die Theke erweitert werden und zum Beispiel auch Lidschatten mit ins Sortiment genommen werden. Preistechnisch liegt Trend it up etwa auf p2-Niveau - ist also sehr günstig. Was ich aber wirklich schade finde, sind die fehlenden kreativen Farbbezeichnungen. Bei der neuen dm-Marke gibt es leider nur Nummern, was an sich ja noch gar nicht so schlimm wäre, wenn nicht einige Nummer doppelt vorkommen würden. Zwar in verschiedenen Produktreihen, also zum Besipiel verschiedenen Nagellackstrukturen, aber etwas unübersichtlich ist es trotzdem.


Das meiste meines Einkaufs sind natürlich Nagelprodukte. Aber auch aus der Kategorie Lippen und Augen habe ich jeweils ein Produkt mitgenommen, das ich euch gerne zeigen möchte. Da würde ich mich auch auf jeden Fall über Tipps freuen, welche Produkte denn noch einen Blick wert sind! ;)
LIPPEN


Bei den Lippen-Produkten habe ich mir einen dunklen Rosenholzton von den Ultra Matte Lipsticks ausgesucht. Ich liebe einfach matte Lippen und auch die Farbe ist genau mein Ding. Die Farbbezeichnung ist übrigens die 020. Gekostet hat er 2,25€ für 4,2g.


Die Verpackung gefällt mir auch sehr gut. Schlicht und schwarz, aber eben nicht billig! Besonders gut gefällt mir, dass man die Farbe anhand des Bodens erkennen kann. Gerade, wenn man mehrere Lippenstifte einer Marke hat, ist sowas immer sehr praktisch.


In der Verpackung und auf dem Handswatch wirkt die Farbe etwas dunkler und intensiver als auf den Lippen. Die Haltbarkeit ist einem matten Lippenstift entsprechend gut. Er fühlt sich nicht zu trocken an, sondern hinterlässt ein angenehmes Tragegefühl. Ich mag die Farbe wie gesagt richtig gerne und greife seit dem ich den Lippenstift habe auch immer wieder dazu! Jetzt lass ich aber einfach mal die Bilder sprechen und ihr könnt euch selbst eine Meinung bilden! ;)

AUGEN


Ich bin ein absoluter Kajal-Sammler. Deswegen durfte natürlich auch bei Trend it up ein Contour&Glide Kajal mit. Die Farbbezeichnung ist hier die 070 und gekostet hat er 1,95€ für 0,3g.


Die Farbe ist sowohl anhand des Deckels, als auch an dem kleinen Käppchen hinten zu erkennen. Hinten gibt es außerdem auch noch einen Spitzer. Ich nutze solche Spitzer eigentlich eh nie, aber praktisch ist es auf jeden Fall, vor allem, wenn man sehr feine Linien ziehen will.


Die Farbe ist ein schönes Petrol. Auch wenn die Deckel der Kajalstifte einen metallischen Look haben, ist die Farbe einfach matt. Der Stift lässt sich herausdrehen und man kann, wenn man es richtig anstellt sowohl feinere, als auch breite Striche ziehen. Ich habe euch sowohl einen Swatch auf der Hand gezeigt, als auch ein sehr einfaches Make-up geschminkt. Auch hier ist Haltbarkeit absolut zufriedenstellend. Ohne Lidschatten auf dem beweglichen Lid, drückt er sich zwar ein bisschen ab, wenn man ihn so wie ich auf dem Bild als Eyeliner trägt, aber wenn man ihn in ein komplettes AMU integriert, dann ist das kein Problem.


NÄGEL


Aus der Basistheke der Nagelprodukte habe ich mir zwei Topcoats und einen Basecoat herausgesucht, die ich in letzter Zeit so gut es geht getestet habe und euch jetzt im Einzelnen vorstellen möchte.

Ich fange mal mit dem Base&Protect Coat an. Ich finde Basecoats nach kuzer Zeit zu beurteilen immer sehr schwer. Dieser hier macht aber einen guten ersten Eindruck auf mich. Er hat meine Nägel vor Verfärbungen geschützt und bisher habe ich auch keine anderen negativen Veränderungen bemerkt. Er kostet 1,95€ für 11ml.

Den 2in1 Shine&Gel Topcoat mag ich sehr gerne. Er hinterlässt einen tollen Glanz auf den Nägeln. Vergleichbar ist er auf jeden Fall mit meinem geliebten BTGN-Topcoat von essence. Ich trage meine Designs ja immer nur etwa drei Tage, weswegen es schwer ist zur Haltbarkeit des Topcoats etwas zu sagen. Aber in den drei Tagen hat er meine Designs auf jeden Fall immer gut beschützt. ;) Gekostet hat er 2,45€ für 11ml.

Mein kleiner Favorit ist hier auf jeden Fall der Ultra Quick Dry Topcoat. Es ist unglaublich wie schnell der Lack trocknet! Ich nutze diesen Effekt vor allem, wenn ich mit Nailvinyls arbeiten will. Während ich früher immer einige Stunden gewartet habe, damit mir die Vinyls nicht den halben Lack wieder herunterreißen, trage ich jetzt den Topcoat auf meinen Grundlack auf, warte etwa eine halbe Stunde und kann loslegen! Der Lack ist zwar schon früher trocken genug, um ganz normale Alltagssachen zu verrichten, aber bei meinen Designs gehe ich einfach immer auf Nummer sicher! Auch der Lack hat mit 11ml 2,45€ gekostet.



Und das ist meine kleine, aber feine Nagellackauswahl. Rosa, Grau und Dunkelrot habe ich mir selbst gekauft, die anderen habe ich bei einem Facebook-Gewinnspiel gewonnne. Ich werde euch jetzt die Farben und Reihen im einzelnen zeigen. Swatches gibt es jeweils nur auf Nagelsticks. Ich bin kein Fan davon einen Lackier-Marathon zu starten und alle Lacke nacheinander aufzutragen. Ich hab für sowas einfach keine Zeit und auch überhaupt keine Lust drauf. :D Einen Lack habe ich aber ja schon für ein Design verwendet, von den anderen werde ich euch nach und nach auch noch welche auf dem Blog zeigen! :)

Insgesamt sind die Lacke qualitativ wirklich toll! Die Deckkraft ist bei allen gut bis sehr gut. Die Farbauswahl ist klasse, in jeder Reihe gibt es wirklich ganz besondere Farben, bei denen sich ein zweiter Blick auf jeden Fall lohnt. 



Die Desert Nudes Nagellacke sind eine Reihe Sandlacke in - wie der Name schon sagt - Nudefarben. Die Lacke kosten je 2,45€ für 11ml. In meinem Gewinnpäckchen war die Farbe 050 drinnen - ein mittlerer bis doch eher dunklerer Nudeton. Im Fläschchen erkennt man den schönen Holo-Schimmer, den der Lack hat.


Auf meinen Swatch-Bildern ist leider jeweils auf der linken Seite immer ein leichter Blaustich zu sehen - ich hoffe das stört euch nicht. 050 der Desert Nudes Lacke ist ein schönes Nude, das die typische raue Oberfläche von Sandlacken hat. Sandlacke sind nicht sooo mein Fall, aber darüber könnte ich ja noch hinweg sehen, wenn wenigstens der wunderschöne Schimmer nach dem Auftrag noch erhalten wäre. Von dem sieht man aber leider kaum noch was.




Die nächste Reihe sind die Holo Dimension Nagellacke, von denen alle eher in die bräunliche Richtung gehen und je 2,45€ für 11ml kosten. Die 030 aus meinem Päckchen ist ein Holo-Gemisch aus Braun, Bronze, Lila und Pink. Ich finde den Effekt echt schön und habe eigentlich noch kaum solche Lacke, weswegen ich mich schon sehr darauf freue mit der Farbe herumzuexperimentieren.




Die Touch of Satin Nagellacke sind glaub ich meine liebste Reihe. Ich finde sie so wunderschön! Auch sie kosten wieder 2,45€ für 11ml das Stück. In meinem Päckchen war die Nummer 040, ein sehr schönes, kräftiges Lila. Ich mag einfach so leicht schimmernde Lacke mit matten oder auch Satin-Finish wirklich gerne. Auch wenn ich letztendlich meistens doch noch einen matten Topcoat drauf mache, damit meine Designs länger halten. ;)




Der einzige Lack, den ich schon ausprobiert habe, ist die 050 von den Touch of Satin Nagellacken. Das hier ist das Beispiel, das ich vorhin mit den Farbbezeichnungen meinte. Sowohl der Desert Nudes Lack, als auch dieser hier haben die selbe Nummer. Naja, ihr findet übrigens das Design, das ich im Rahmen der frischlackiertchallenge gepinselt habe hier! Die Farbe ist ein tolles dunkles, sattes Rot mit leicht goldenem Schimmer. Auf den Nägeln aufgetragen wird er nicht ganz so matt wie auf dem Stick - eher etwas semimatt.




Die nächste Reihe sind die Double Volume&Shine Nagellacke, die je 2,25€ für 11ml kosten werden. Der Lack aus meinem Päckchen ist die Nummer 150, ein sehr schönes Rot mit einem ganz leichten Pink-Korall-Stich. Also es ist kein extrem knalliges, klassisches Rot, sondern eben einen Tick sanfter. Gar nicht so leicht, so etwas zu erklären. Extrem glänzend finde ich den Lack jetzt nicht. Da ich ja aber eh so gut wie immer einen Topcoat verwende, stört mich das nicht weiter.




Der zweite Lack aus der Double Volume&Shine Reihe ist die Nummer 080, ein einfaches, dunkles Grau. Ich habe es als Ersatz für einen alten p2-Lack gekauft, den ich diesen Monat aussortiert habe. Eigentlich kann ich da nur alles von oben wiederholen.




Der letzte Lack, den ich euch zeigen möchte, ist dieses babyrosa Schätzchen. Es ist die Nummer 140 aus N°1 Reihe. Nach so einem Rosa suche ich schon so lange und endlich bin ich fündig geworden! Allgemein gibt es wirklich ganz tolle bunte Farben bei den N°1-Lacken. 6ml gibt es hier für nur 1,25€! Wer also knallige Farben nur für kleine Details in Desigsn braucht oder sie nur einmal zu einem besonderen Anlass tragen will, der sollte hier zugreifen!


So, das waren jetzt viele Worte. Ich habe versucht zu jedem Produkt das Wichtigste zu erzählen und nichts auszulassen. Insgesamt bin ich mit dem Trend it up-Sortiment sehr zufrieden. Es sind sowohl für Augen, Lippen und Nägel tolle Produkte für wenig Geld dabei, so dass man da beruhigt das ein oder andere Mal zugreifen kann. 

Wie gefallen euch die Produkte? Wie findet ihr die neue Marke? Was sind eure Highlights?

Kommentare:

  1. Hallo, ich finde dm hat mit trend wirklich eine schöne neue Marke herausgebracht. Ich besitze zwar noch nicht viel, kann sich dieses Jahr aber ändern. LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch! Ich habe mir die Theke jetzt länger nicht mehr genau angesehen. Werde ich bei meinem nächsten dm-Haul aber mal wieder machen. Vor allem bei den Kajalstiften will ich noch einmal genauer nachsehen :)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen