Mein Monat auf Instagram [August 2015]

Schon wieder ist ein Monat rum und der Sommer ist bald vorbei. Ich genieße aber meine letzten Ferienwoche und bin gerade aus dem Ägyptenurlaub zurück. Trotzdem will ich euch zeigen, was diesen Monat so auf Instagram los war! Im August habe ich die 300 Abonnenten Marke geknackt und freue mich sehr über jeden einzelnen der 309 Leute - zumindest waren es so viele als ich vor dem Urlaub das letzte Mal geguckt habe! Im Urlaub sind ein paar abhanden gekommen, aber ich lasse das jetzt erstmal so stehen. :D Insgesamt sind also 24 dazu gekommen und 49 Bilder habe ich gepostet. Jetzt aber zu den heutigen Bildern! Ich habe einen kleinen Tipp für euch, um Geld zu verdienen, eine süße Geschenkidee, ein kurzer Bericht von meinem Geburtstag und außerdem möchte ich diesmal auch ein paar Shoppingtipps von euch!



Zuerst will ich euch noch einmal auf eine super Möglichkeit aufmerksam machen, um ein bisschen Geld nebenher zu verdienen und ab und an Produkte testen zu dürfen. Das Zauberwort heißt Marktforschung! Ich mache das schon seit fast 2 Jahren und habe inzwischen einiges an Amazon-Gutscheinen angesammelt, was ich euch ja auch regelmäßig in meinem Wunschlisten-Hauls zeige. Diesen Monat durfte ich durch das Ipsos Panel 5 verschiedene Parfüms testen. Sie trugen keine Namen, sondern nur Buchstaben. Jeden Tag sollte ich ein anders aufsprühen und am Abend jeweils einen kurzen Fragebogen dazu ausfüllen. Dafür bekam ich etwa 2,50€. Das ist zwar nicht die Welt, aber solche kleinen Beträge summieren sich halt doch auch schnell auf. Vor allem, wenn man auf mehreren verschiedenen Seiten angemeldet ist! Einen kleinen Post dazu habe ich euch letztes Jahr im Herbst hier geschrieben!

Nutzt ihr solche Marktforschungsumfragen auch? Wenn nein, warum nicht? ;)

Anfang August hatte meine Mutter Geburtstag. Ich hab schon lange die Idee im Kopf ihr solche Rezepte im Glas zu schenken. Als wir in Hamburg waren hat sie welche zum Fertig-Kaufen in einem Laden gesehen und fand sie toll. Also war die Sache klar - dieses Jahr kriegt sie welche! Die Milchflaschen habe ich günstig bei Nanu-Nana gekauft und dann nach Rezepten für 1 Literflaschen im Internet gesucht. Gar nicht so einfach! Bei Habeichselbstgemacht bin ich dann aber fündig geworden. Die Giotto-Muffins - die eigentlich Ferrero-Muffins werden sollten, aber Küsschen macht ja grade Sommerpause - findet ihr hier und die Frühstücksbrötchen findet ihr hier. Nach und nach misst man die Zutaten ab und füllt sie mit einem Trichter in die Flaschen. Durch den Mix der verschiedenen Farben und Konsistenzen entstehen dabei wirklich einzigartige Geschenke! Meine Mutter hat zuerst gedacht, ich hätte die Flaschen gekauft und wollte gar nicht glauben, dass sie selbstgemacht waren. Jetzt stehen sie als Deko in der Küche - sie findet sie einfach zu schade zum Benutzen! :D

Habt ihr solche Rezepte im Glas schon mal verschenkt? :)

Nicht nur meine Mutter, auch ich hatte diesen Monat Geburtstag! Das heißt ich bin ein kleiner Löwe - jetzt wisst ihr vielleicht auch woher mein Blogname kommt! :D An meinem Geburtstag selbst war ich in Würzburg und mein Vater, meine Oma und meine Schwester haben mich besucht. Wir haben die Stadt angeschaut, ein Eis gegessen und dann noch etwas Zeit bei uns in der Wohnung verbracht. Es war nämlich wirklich abartig heiß an dem Tag! Abends sind wir noch zusammen mit meinem Freund essen gegangen und danach bin ich mit meiner Familie zurück nach Nürnberg gefahren. Dort wurde am Samstag nämlich mit Freunden gefeiert. Da ich 22 geworden bin, stand der ganze Abend unter dem Motto Schnapszahl. Jeder hat seinen Lieblingsschnaps mitgebracht, es wurde gespielt und getrunken, Rumkuchen und Schoko-Likör-Mousse gegessen und viel geredet und gelacht. Ich liebe es immer all meine Freunde auf einem Haufen zu haben. Seit dem wir mit der Schule fertig sind und es jeden in einen anderen Teil von Deutschland gezogen hat, kommt das ja doch immer seltener vor!

Wie feiert ihr Geburtstag? Klein im engsten Kreis oder gibt es eine riesige Party? ;)

Bleiben wir doch gleich beim Thema Geburtstag und Geschenke. Von meiner Mutter gab es nämlich unter anderem einen Douglas-Gutschein und von meinen Freundinnen aus Würzburg einen Kiko-Gutschein. Da ich in den letzten Wochen eine Überdosis an Kosmetik hatte, versuche ich mich eigentlich grade etwas zurückzuhalten und werde erstmal nichts bestellen. Trotzdem will ich aber schon mal Ideen sammeln, was in meinen Warenkorb wandern darf.

Also her mit den Ideen: Was sollte ich mir bei Douglas und Kiko mal genauer anschauen? Was sind eure Favoriten? :)
Das wars auch schon. Ich hoffe euch hat mein kleiner Rückblick gefallen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen