[Haul] Hamburg - dm, Budni, Nivea-Haus,...


Letzten Monat war ich ja für vier Tage mit meiner Mutter und meiner Schwester in Hamburg und habe natürlich auch einiges eingekauft. Ich zeige euch aber nur die Kosmetiksachen und ein bisschen Schmuck, mit irgendwelchen Outfit-Posts bin ich leider überfordert. :D Wer übrigens mein passendes Hamburg-Naildesign sehen will, kann hier klicken und wer ein bisschen mehr über den Kurzurlaub erfahren will, kann hier nachlesen! :)
dm


Da ich über verschiedene Blogs und Instagram erfahren habe, dass der halbjährliche essence-Sale - alle ausgelisteten Produkte für 0,95€!! - kurz vorm Sortimentswechsel angefangen hat, konnte ich nicht anders und musste selbst in Hamburg in einen dm rein, um ein paar Schnäppchen zu ergattern. :D

essence - crystal eyeliner 06 rosy rush (0,95€)


Ich mag solche holographichen Eyeliner total gerne und habe auch schon einen in blau/grün-Tönen aus einer Catrice-LE daheim. Jetzt durfte auch noch der von essence mit. Er changiert zwischen Rosa, Gold und Silber. Allein oder auf einem schwarzen Eyeliner getragen sieht dieser Effekt einfach super aus. Einen Swatch konnte ich für euch leider nicht richtig einfangen, ich hoffe aber auf dem AMU erkent man das Farbenspiel gut genug. Für die unteren Wimpern habe ich eine pinke Mascara aus der Beauty goes Safari-LE von p2 genommen - das Bürstchen war aber so überdimensional riesig , dass der Auftrag echt schwierig war.


essence - all about romance eyeshadow palette (0,95€)


Auch aus der All about-Reihe habe ich schon einige Paletten daheim und bin mit allen sehr zufrieden. Deswegen war das für mich auch das größte Schnäppchen. Die Pigmentierung ist für den Preis echt spitze und die Farben sind toll für sowohl schlichte und mädchenhafte, als auch für etwas dunklere Looks geeignet. Der Braunton oben in der Mitte ist ziemlich matt, der links daneben ist doch recht metallisch und alle anderen Pastellfarben sind schimmerig-matt. Auch hier habe ich euch ein AMU zu geschminkt. Was ich wo benutzt habe, seht ihr in der Bildunterschrift, wobei ich die obere Reihe von 1-3 und die untere von 4-6 durchnummeriert habe.


Miteinander kombiniert wirken die Farben leider nicht ganz so gut. Sie sehen sich doch auf dem Auge sehr ähnlich und man erkennt kaum Unterschiede. Deswegen habe ich euch lieber ein Makeup geschminkt, bei dem ich nur drei der Farben verwendet habe.

Ton 5 auf dem beweglichen Lid | Ton 6 im Augeninnenwinkel | Ton 2 zum Verblenden in der Lidfalte

essence - effect nailpolish liquid foil 30 lady mermaid (0,95€)


Dieser blau schimmernde Lack ist dann ganz spontan auch noch in mein Körbchen gehüpft. So Glitzerlacke sammel ich ja ganz gerne, benutzen tu ich sie dann aber doch recht selten. Ich weiß auch nicht woran das liegt :D Auf jeden Fall ist die Farbe toll und die Farbbezeichnung passt spitze - zu einem Meerjungfrauen- oder allgemein Sommer-Strand-Meer-Design kann ich ihn mir super vorstellen. Das Foto von der Nahaufnahme wollte mir hier aber nicht so wirklich gelingen.

Budni


Ich war zwar schon letztes Jahr einmal in Hamburg, da hat mich aber nichts so wirklich im Budni überzeugt oder ich war vielleicht einfach nicht in Kauflaune. Diesmal war das anders und so habe ich mich für ein paar schöne Stücke entschieden, die man bei uns nicht findet. Übertreiben wollte ich es aber nicht, weil ich im Moment echt nicht mehr weiß wohin mit dem ganzen Beauty-Kram! :D

wet'n'wild - Mega Lip Colour E919B Vamp It Up (3,99€)


Ich habe euch ja in meinem letzten Kosmetik4less-Haul (hier!) erzählt, dass ich auf der Suche nach einem dunklen lila Lippenstift bin. Bei wet'n'wild bin ich fündig geworden. Ich hab es für den Moment aufgegeben meine Lippen zu fotografieren, deswegen gibt es nur den Swatch auf der Hand. Ich hoffe der reicht aus, damit ihr sehen könnt, was für eine wahnsinnig tolle, dunkle, intensive - und übrigens matte -Farbe Vamp It Up ist. Wem das nicht ausreicht, der kann sich hier mal ein Tragebild anschauen! :) Das ist zwar definitiv keine Farbe für den Alltag oder die Uni - für mich zumindest nicht - aber für abends zum Weggehen oder so finde ich den Lippenstift genial!



wet'n'wild - Color Icon Eyeshadow Collection Palette Petal Pushers (6,49€)


Viele schwärmen ja von diesen wet'n'wild-Paletten. Ich stand also vor dem Regal und wollte mich für nur eine entscheiden. Grün, Brau, Grau habe ich schon zu Genüge daheim - deswegen durfte diese lila-rötliche Palette in mein Körbchen. Daheim angekommen hatte ich erstmal mit dem Verschluss zu kämpfen. Es ist ja schön und gut, wenn Kosmetikprodukte versiegelt sind, so dass nicht jeder Dödel im Laden da reingreifen kann, aber sie sollte doch nicht so sehr verklebt sein, dass sich beim Öffnen fast ein Nagel verabschieden muss, oder? :D Endlich aufbekommen, habe ich die Lidschatten auf dem Arm geswatcht und war ein bisschen enttäuscht. Die Farbabgabe war nicht so intensiv, wie ich es ständig gehört habe. Swatches, die ich am nächsten auf Google gefunden haben, waren deutlich kräftiger, also habe ich es nochmal versucht und ein bisschen stärker ins Pöttchen gegriffen und das Ergebnis seht ihr jetzt unten. Natürlich habe ich euch auch hier zwei Looks zu geschminkt. Je einmal die rechte und einmal die linke Farbvariante - die Lidschatten geben ja einem sozusagen vor, wie und wo man die Farben zu verwenden hat und so habe ich es dann auch gemacht. Mit den Lidschatten ließ sich sehr schön arbeiten.


Die Farben der linken Seite sind etwas dezenter. Der helle Ton für unter die Augenbraue schimmert mir dafür zu sehr - ich benutze ihn lieber im Augeninnenwinkel als Highlight. Die Farben fürs Lid und die Lidfalte gefallen mir sehr gut. Ich mag so sanfte Lilatöne zu meinen grünen Augen total gerne. :) Vor allem die Farbe für das Lid ist wunderschön und hat so einen Goldschimmer, den die Kamera allerdings nichts so gut einfangen konnte. Das glitzernde Lila als Definer soll am Augenaußenwinkel und am unteren Wimpernkranz angebracht werden - für mich die Flopfarbe aus der Palette. Kaum Effekt auf dem Auge und auch so einfach nicht sonderlich schön.


Die Farben der rechten Seite sind deutlich besser pigmentiert und kombiniert nun wirklich kein Alltagslook. Auch hier fand ich den Ton für unter die Augenbraue viel zu schimmernd und viel zu rosa. Die Farbe für das Augenlid ist richtig klasse - so ein schimmerndes Orange-Kupfer-Rot und gar nicht mehr so pinkstichig wie er in der Palette aussieht. Auf dem Lid habe ich allerdings Ton 2 und 3 etwas unfreiwillig gemischt und den Kupferton als Highlight im Augeninnenwinkel aufgetragen. Die Farbe für die Lidfalte ist ein schimmerndes Schwarz mit goldenen und rötlichen Glitzerpartikeln und der Definer ist wirklich tiefschwarz mit etwas silbernen Glitter. Ich hab das Make-up abends aufgetragen und die Fotos deswegen nicht bei idealen Licht gemacht und ich war doch etwas überrascht von der kräftigen Farbabgabe, weswegen das AMU etwas überladen aussieht. :D


just cosmetics - in ♥ with nails sweet and mellow topcoat 030 peach sprinkle (1,99€)


Mit Topcoats ist es eigentlich dasselbe wie mit Glitzerlacken. Ich horte sie in Mengen, benutze sie aber viel zu selten. Irgendwie passen sie letztendlich dann doch nie zu meinen Naildesign. ;) Peach Sprinkle ist ein Topcoat, der aus kleinen Kügelchen in verschiedenen Pfirsichtönen besteht. Er erinnert mich an Zuckerguss - ich kann ihn mir gut für ein Cupcake-Design oder allgemein auch für was frühlinghaftes vorstellen. Ich bin mal gespannt, wann er das erste Mal zum Einsatz kommen wird! :D


Misslyn - smoothie nail polish 87D kiwi bomb (5,95€)


Diesen Nagellack suche ich schon sooo lange, aber egal in welcher Müller-Filliale ich war, er war immer ausverkauft. Eigentlich dachte ich ja, dass es diese Smoothie-Collection inzwischen gar nicht mehr gibt, bei Budni habe ich sie dann aber entdeckt - und hätte am liebsten alle eingepackt. Bei einem Preis von 6€ habe ich mich dann aber doch zusammengerissen und nur meinen Favoriten kiwi bomb mitgenommen. Ich würde den Grünton zwar nicht unbedingt als Kiwi-Grün bezeichnen, aber ich finde einfach wunderschön und irgendwie besonders. Und zumindest die kleinen schwarzen Partikel erinnern an eine Kiwi. ;)


Nivea-Haus

Natürlich waren wir auch im Nivea-Haus. Meine Schwester und meine Mutter haben nichts für sich gefunden - meine Mutter meinte, dass die Preise im Nivea-Haus höher sind als in einer normalen Drogerie. Da wusste ich aber nicht genau Bescheid - wisst ihr, ob das wirklich so ist? Naja, jedenfalls durfte bei mir was mit, nicht weil ich es wirklich brauche, sondern weil ich es einfach süß fand. :)

Nivea - Sternzeichen Creme Löwe (2,70€)


Da sich mein Sternzeichen ja auch hier auf meinem Blog und auch in meinem Instagram-Namen wiederfindet, merkt man ja schon, dass ich dazu einen besonderen Bezug habe. Ich mag mein Sternzeichen einfach - ich finde sogar es ist so ziemlich das coolste Sternzeichen! Ich mein - ohne böse klingen zu wollen - Jungfrau und Fisch klingt irgendwie doof. :P Auch wenn ich nicht an Astrologie oder so glaube, mag ich doch die Eigenschaften, die man einem Löwen zuschreibt und die auch auf der Nivea-Dose drauf stehen. Ich finde sogar sie passen zu mir - irgendwie unheimlich. Geht es euch mit eurem Sternzeichen genauso? Um auch ein noch paar Worte zur Creme an sich zu verlieren: Es handelt sich um die ganze normale Nivea-Creme mit dieser eher festen Konsistenz. Ich mag sie sehr gerne, aber ehrlich gesagt, habe ich sie nur der Dose wegen mitgenommen. :D
Alsterhaus

Im Alsterhaus wollte ich mich eigentlich nach Urban Decay umschauen und mir meine zweite Palette von dieser Marke kaufen, nachdem ich Winter in Berlin die Vice 3 bei mir eingezogen ist. Auch wenn ich ja bisher eher gegen die Naked-Paletten war, weil ich genug Braun- und Nudetöne daheim habe, habe ich sie mir doch mal etwas genauer angeschaut. Dabei hat mir dann die Naked 3 wirklich gut gefallen. Diese vielen Rosé-Töne waren doch nicht so normal und alltäglich wie ich dachte. Ich hatte mich also entschieden - ich wollte sie wirklich kaufen! Tja, nur leider hat mir der nette Verkäufer einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Naked 3 war ausverkauft...Im Internet bei Douglas kaufen will ich sie nicht. Irgendwie sind so teure Paletten eine Art Andenken für mich, die ich im Urlaub kaufen möchte. Ich bin halt komisch! :D Also bin ich unverrichteter Dinge wieder abgezogen, nur mit drei Lipgloss-Proben in der Tasche, die uns der Verkäufer noch zugesteckt hat. ;)

I am

Am Schluss möchte ich noch zwei Schmuckstücke zeigen, die ich einfach total hübsch finde. Meine Mutter hat sie mir im Sale bei I am gekauft. Den genauen Preis weiß ich nicht mehr, es werden aber nicht mehr als 2-3€ pro Stück gewesen sein. Das Armband besteht eigentlich aus 6 verschiedenen Armbändern, die durch eine kleine Schleife miteinander verknotet sind. Die Schleife werde ich vermutlich abmachen, die ist dann doch zu viel des Guten. Die Armbänder an sich finde ich aber richtig schön. Die ganzen  Perlen in weiß, rosa und roségold - einfach süß! :) Das zweite ist eine Kette mit einer kleinen Flaschenpost als Anhänger, in der sich lauter kleine grausilberne Steinchen befinden. Auch die Kette fand ich einfach süß und mal was anderes. :)


Das war aber auch wieder ein langer Post. Ich bin im Moment einfach total im Labber-Fieber. Die Worte sprudeln sozusagen nur so aus mir raus. :D Ich hoffe das stört euch nicht!

Wie gefallen euch meine Einkäufe? Wo hättet ihr in Hamburg zugeschlagen? Was muss ich mir für meinen nächsten Trip merken? :)

Kommentare:

  1. Die beiden Paletten sind richtig schön :)

    Liebste Grüße,
    Nina von http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt! Wenn ich die Gelegenheit habe, werde ich mir wahrscheinlich auch noch eine wet'n'wild Palette holen :)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen