*Yves Rocher - SPEAKING COLORS Blogparade #SummerHeat


Vor ein paar Wochen bekam ich eine Mail, dass Yves Rocher ein neues Nagellack-Sortiment mit 50 verschiedenen Farben rausbringt und aus diesem Anlass die Speaking Colors Blogparade gestartet hat!


Man durfte sich drei der neuen Farbtöne aussuchen (eine Übersicht findet ihr übrigens hier!) und hat diese von Yves Rocher zugeschickt bekommen. Dann sollte man aus diesen drei Lacken ein Naildesign kreieren. Erlaubt sind nur Hilfmittelchen, die in einem normalen Haushalt zu finden sind - z.B. Schwämme, Tesa-Film oder Zahnstocher. Außerdem ist es Aufgabe mit dem Design einen bestimmten #Mood auszudrücken - also eine Stimmung, mit der man sich selbst identifiziert. 


Ich habe mir die drei Farben Melon, Orange Cosmos und Hibiscus Rouge* ausgesucht. Also drei warme Sommerfarben. Dementsprechend steht mein Design auch unter dem Motto #Summerheat. Ich bin einfach ein totales Sommerkind und für mich kann es nicht warm genug sein - Sonnenschein und Sommerhitze machen bei mir einfach gute Laune! :) Zuerst habe ich überlegt mit Tesa-Film etc. zu arbeiten, dann ist mir aber eine Technik eingefallen, die ich schon länger ausprobieren wollte und für die man wirklich nichts anderes als die Nagellacke braucht: Die Dry-Brush Technik!


Bevor ich mit dem Design beginne, zeige ich euch die drei Lacke, die ich mir ausgesucht habe mal auf Nailsticks aufgetragen. Melon ist ein schönes helles, sanftes Orange - es erinnert wirklich an Honigmelone. In zwei Schichten deckt er wunderbar. Orange Cosmos ist genau das Gegenteil - knallig und leider nicht so gut deckend. Da braucht man schon mindestens drei Schichten. Hibiscus Rouge ist ein schönes Rot, das aber nicht zu kräftig ist und auch wieder sehr gut deckt. Hier hat sogar schon eine Schicht gereicht!



Zuerst habe ich Melon als Grundlage für mein Design lackiert.


Für die Dry-Brush Technik habe ich zuerst mit Orange Cosmos weiter gemacht. Das Pinselchen habe ich gut an der Flasche abgestrichen und bin dann noch einige Male über ein Papier gefahren, so dass auf dem Pinsel wirklich nur noch wenig Farbe übrig bleibt. Mit diesen "trockenen" Pinsel streicht man dann über die Nägel, so dass man ein leichtes streifiges Muster zaubert. Das selbe habe ich auch noch mit Hibiscus Rouge wiederholt. 


Hier seht ihr mal wie das Papier - also meine Vorlesungmitschrift, denn eigentlich wollte ich ja lernen :D - , das ich zum Abstreifen genommen habe danach aussah. 


Und so sah dann das fertige Design aus:


Ich finde es ist echt gut geworden. Die Technik ist super einfach und geht auch richtig schnell. Der Vorteil ist, das man wirklich nur ein Blatt Papier und die Lacke selbst braucht! Und auch die Lacke sind toll, vor allem Melon und Hibiscus Rouge haben mich überzeugt - wenn die Nagellacke in die Läden kommen, werde ich mir die anderen Farben auf jeden Fall nochmal genauer anschauen! :)

Wie gefällt euch das Design und die Technik? Passt es für euch zu #Summerheat? Und welche Lacke hättet ihr euch ausgesucht? :)


*Die drei Lacke wurden mir von Yves Rocher im Rahmen der Speaking Colors Blogparade zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Für mich ist das #summerheat pur! Die Farbzusammenstellung würde ich sofort kaufen!
    Und mit so hübsch verzierten Mitschriften lernt es sich doch auch gleich doppelt so effektiv, oder? :P

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es also zum Thema passt :D Ja, die Farben sind echt toll - und es gibt noch gaaaanz viele andere :)
      Haha, schön wärs :P Dann würde ich immer ein Fläschchen Nagellack in der Uni dabei haben, um ein bisschen rumzukleckern

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Schöne Farben, gefallen mir echt super. Hatte noch nie Nagellacke von Yves Rocher aber die anderen Produkte finde ich toll :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Die Nagellacke früher waren auch nicht so der Hit. Das waren so ganz kleine Fläschchen. Aber die neuen sind echt super - kann man sich auf jeden Fall mal anschauen ;)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. Guten Morgen Julia, das sind ja schöne feurige Farben. Und das Distressed Design hast Du echt gut umgesetzt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Ich wünsch dir auch noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  4. Das sind ja tolle Farben! Richtig sommerlich :) gefällt mir sehr gut dein Look :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, dass dir das Design gefällt! :)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  5. Hallo Julia. Die Farben gefallen mir gut und die Kombination ebenfalls. Frisch und sommerlich :)
    Liebste Grüße, Selma

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss sagen, ich habe noch nie Nagellacke von Yver Rocher ausprobiert.
    Aber so vom Swatch sehen sie echt toll aus, besonders gut gefällt mir der dunkel rote.
    Ich liebe rot :-)
    LG ela
    www.missbeautyandmore.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die alten fande ich auch nicht sooo toll, aber die drei aus der neuen Range, die ich testen durfte sind super! Da lohnt sich ein Blick auf jeden Fall :)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  7. Wow, das sieht klasse aus! Wie ein Sonnenuntergang am Café del Mar :-)

    Liebe Grüße
    Franny

    AntwortenLöschen
  8. Wow was für schöne Farben. Deine Farbkombi erinnert mich an einem Sonnenuntergang in Afrika.
    Hibiscus Rouge ist meine Favoritenfarbe.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Stimmt, da hast du Recht!

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen