Ursula - Blogparade: Disney-Bösewichte


Heute bin ich bei der Blogparade rund um Disney-Bösewichte dran. Alle Infos findet ihr hier! Ich hab euch ja schon verraten, dass meine Figur auch schon bei meiner Disney-Nailspiration (hier!) vertreten war. Es handelt sich um Ursula, die böse Seehexe aus dem Disney-Klassiker Ariel, die kleine Meerjungfrau (zu der es übrigens hier auch schon Naildesign gab!)


Im Vordergrund stehen für mich bei Ursula natürlich die Muschel-Kette, mit der sie Ariels Stimme stiehlt und ihre Tentakeln, mit denen sie am Ende des Films Ariel und ihren Prinz Eric fast in den Abgrund reißt!
http://crimson-envy.deviantart.com/
Verwendet habe ich:


Catrice 890 How I Matt Your Mother
Catrice 64 It's Time For Lovender
ANNY 225 lilac powder
Skeyeline Studio Colour 02
p2 500 eternal
Manhattan 11A
Nailartpinsel und Dotting Tool

So habe ich es gemacht:

Grundlage ist auf dem Mittelfinger der hellere Catrice-Lack und auf den anderen Nägeln der ANNY-Lack.


Muschelkette 

Ursulas Oberkörper und die Kette kommen bei mir auf den Mittelfinger.
  1. Mit schwarz habe ich zuerst links und recht an der Nagelspitze zwei so Bögen gemalt, um Ursulas "Kleid" darzustellen.
  2. Mit dem dunklen Lila von Catrice habe ich an den Rändern der Bögen noch eine dicke Linie gesetzt.
  3. Mit weiß habe ich die Muschelform aufgezeichnet und das dann mit Gold ausgemalt. Am Besten ihr macht dafür erst mal einen Kreis und setzt an einer Seite noch ein kleines Zipfelchen ran.
  4. Mit schwarz habe ich die Muschel umrandet, innen einen Kringel und dann auch natürlich noch die Kette an sich gezeichnet

Tentakeln

Auf alle anderen Nägel kommen jetzt die Tentakeln. Auf dem Ring- und Zeigefinger habe ich eine kurze und eine durchgehende lange Tentakel gemalt, die sich dann auf Daumen und kleinen Finger fortsetzt. Je nach Länge eurer Nägel könnt ihr auch mehr Tentakeln malen. 
  1. Angefangen habe ich mit dem dunklen Lila, mit dem ich die Tentakel-Unterseite aufgemalt habe.
  2. Mit Schwarz habe ich dann die Oberseite gemalt und das am Ende immer so etwas spitz auslaufen lassen.
  3. Mit dem hellen Catrice-Lack habe ich mit dem Dotting-Tool in die Tentakelunterseite Pünktchen gesetzt.
  4. Das selbe habe ich dann wieder mit dem dunklen Catrice-Lack und kleineren Pünktchen wiederholt.

Und schon ist mein Disney-Design fertig. Im Nachhinein bin ich mit dem hellen Lila als Hintergrund für die Tentakeln nicht zu 100% zufrieden, aber das ist Meckern auf hohen Niveau. Denn auch wenn Eigenlob stinkt, muss ich sagen, dass mir das Design richtig gut gefällt und ich schon ganz gute Arbeit geleistet habe! :D 

--- Hier findet ihr meinen Rückblick zu dieser Blogparade! ---

Wie seht ihr das? Erkennt man meinen Disney-Bösewicht sofort? ;) 




Hier findet ihr nochmal alle anderen Mädels der Blogparade:

Kommentare:

  1. Das sieht klasse aus, wusste sofort, was es darstellen sollte! :D

    AntwortenLöschen
  2. mächtig coole Umsetzung. Da hast du Ursula super getroffen. Das war die Arbeit wirklich wert.

    AntwortenLöschen