Unten im Meer - Blogparade: Summer Feeling


Heute gibt es mein Sommernaildesign für die Blogparade Summer Feeling! Ich hab mich von einem Bild von Trendy Polish (hier!) inspirieren lassen. Die kleinen süßen Seesterne haben mich einfach überzeugt! :)

Verwendet habe ich:


essence 158 If I were a boy
p2 volume gloss 060 happy bride 
Maybelline Bleached Neons 241 Sun Flare    
Skeyeline Studio Colour 02
goldener Glitter 
Nailartpinsel, Fächerpinsel und Dotting Tool

So habe ich es gemacht:
  1. Grundlagen sind auf dem Ringfingernagel der goldene und auf den anderen Nägeln der blaue Lack.
  2. Auf den Ringfinger habe ich dann eine dünne Schicht Topcoat aufgetragen und den Nagel in goldenen Glitter getunkt bzw. den Glitter vorsichtig drüber gekippt. Überschüssiges habe ich mit dem Fächerpinsel "abgekehrt". ;)
  3. Mit dem korallfarbenen Lack habe ich dann die Seesterne gemalt. Hier habe ich zuerst so eine Art "A" gemalt.
  4. Die Enden des Querbalkens habe ich mit den Spitzen unten verbunden und alles noch etwas abegrundet, so dass es Seestern-Form hat.
  5. Den Bleached Neons Lack habe ich dann für die kleinen Details im Seestern benutzt. Also einen Punkt in die Mitte gesetzt und dann in jede Spitze nochmal zwei Pünktchen.
  6. Auf den anderen Nägeln habe ich an den Nagelspitzen etwas Topcoat aufgetupft und hier dann auch wieder den Fächerpinsel zur Hand genommen, um goldenen Glitter aufzutragen.

Das wars auch schon. Topcoat macht das Design komplett! Ich finde es ist richtig süß geworden und verbreitet sommerliche gute Laune. ;)

--- Hier findet ihr meinen Rückblick zu dieser Blogparade! ---

Wie gefällt es euch? :)



Hier habt ihr nochmal alle Teilnehmer der Blogparade im Überblick. Schaut auf jeden Fall auch bei den anderen Mädels vorbei! Mit einem Klick auf das Bild landet ihr direkt beim richtigen Post!

Image Map

Kommentare:

  1. Sehr schnuckelig! Am besten gefällt mir die Step-by-Step Anleitung! So würde vielleicht sogar ich das hinkriegen - naja, ob ich die Sternchen so hinbekommen würde, sei mal dahingestellt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich versuch eigentlich fast immer eine Step-by-Step-Anleitung einzubauen, damit es eben jeden nachmachen kann und man sieht, dass es eigentlich gar nicht so schwer ist! :) Wenn du es ausprobierst, würde ich es gerne mal sehen! :)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Wirklich ein schönes und sommerliches Nailart! Mit Glitzer würde ich es auch mal gerne probieren, aber ich bin da wirklich untalentiert. :D Außerdem finde ich es echt hilfreich, dass du es Schritt für Schritt erklärst. :)

    Jya.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Probier's ruhig mal aus - mit Glitzer zu arbeiten ist echt nicht schwer, es kann nur manchmal in einer großen Sauerei enden :D

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen