Aufgebraucht! Müllreview Juni'15


Es ist Ende Juni und das heißt, es ist wieder Zeit für einen Aufgebraucht-Post. Auch diesmal habe ich zwar einiges leer gemacht, aber auch den ein oder anderen Lack aussortiert. Übrigens ist es ganz schön krass, dass schon wieder ein halbes Jahr 2015 rum ist, oder? o.O



An Haarprodukten habe ich je einmal Shampoo und Spülung in Mini-Format und in normaler Größe aufgebraucht. Die kleine Spülung ist von alverde und ich fand sie furchtbar - der Geruch war total seltsam und die Konsistenz so fest, dass es sich kaum aus der Tube herausdrücken und in den Haaren verteilen ließ. Das kleine Shampoo von Balea mochte ich hingegen sehr gerne. Die große Spülung von Balea war auch super - werde ich mir auch irgendwann wieder kaufen. Das große Shampoo von Yves Rocher war ok, es hat jetzt aber nichts besonderes mit meinen Haaren gemacht, deswegen werd ich es mir für den Preis nicht nachkaufen.


An Abschminkprodukten sind diesen Monat nur die Abschminktücher von Balea leer gegangen. Sie erfüllen ihren Zweck und sind preiswert - schon nachgekauft!


An Duschgelen habe ich einmal das kleine von Weleda aufgebraucht. Da fand ich den Geruch klasse - sehr frisch und zitronig. Auch den Geruch von dem adidas-Duschgel mochte ich. Der hat sowas von einem klassischen Männer-Duschgel. Ich stehe einfach auf diesen Männergeruch. :D


An Fußpflegeprodukten ist natürlich wieder der klassische Binsschwamm von Balea dabei. Außerdem mein Lieblings-Fußpeeling von Yves Rocher, das ich aber nicht direkt wieder nachkaufen werde, weil es mir für den Preis nicht ergiebig genug ist. Das Stepping Stone Fußpeeling von Lush habe ich gerade unter der Dusche stehen und kann damit irgendwie nichts anfangen. Es ist so gepresstes Peeling, von dem man sich immer ein Stück abbrechen und dann den eingeweichten Fuß damit einreiben muss. Erstens klappt das mit dem Abbrechen bei mir irgendwie nicht so gut und außerdem ist die Peelingwirkung eher mau.


An Make-up-Produkten habe ich diesen grünen Eyeliner von Manhattan aussortiert. Er gibt kaum noch Farbe ab und ist irgendwie total ölig geworden. Ansonsten mochte ich Farbe und Auftrag super gerne - leider war er aber nicht wasserfest.


Und zum Schluss die größte Kategorie heute: Nägel und Hände! Fangen wir mit den wirklich leer gegangen Produkten an. Die essence-Handcreme fand ich vom Geruch her total toll - obwohl dieser winterliche Duft so ab April nicht mehr ganz so geil war. :D Pflegetechnisch hat die Creme aber nicht so viel hergegeben. Der Nagellackentferner von ebelin ist ja auch ein Klassiker, der immer wieder nachgekauft wird. Die Polierfeile von p2 mag ich gerne, ich werd mich aber mal in der Drogerie umschauen, was es so für Alternativen gibt. Den Klarlack von p2 habe ich immer zum Ankleben von Steinchen genommen - dafür verwende ich inzwischen aber eigentlich nur noch normalen Topcoat. Und genau so einer ist auch leer gegangen. Der BTGN-Topcoat von essence ist mein absoluter Favorit! 
Und nun zu den Farblacken. Den weißen essence-Lack wollte ich nachkaufen, allerding ist er ständig ausverkauft, weswegen jetzt erstmal wieder mein alter Liebling von Manhattan einziehen durfte. Der Tipliner von essence ist eingetrocknet und wird vielleicht nachgekauft. Einerseits benutze ich Tipliner kaum noch, andererseits finde ich die Farbe so toll. Der gelbe p2-Lack ist auch eingetrocknet, ich werde mir so eine Farbe aber nicht nachkaufen, weil ich genug ähnliche habe. Der rote p2-Lack ist leer gegangen - stattdessen habe ich mir den roten Volume Gloss Lack auch von p2 gekauft (den Haul findet ihr hier!). Und zum Schluss der Uralt-Lack von essence. Wie man sich vielleicht denken kann, ist dieses Nagellack-Urgestein einfach eingetrocknet und da ich genug andere pinke Lacke habe, werde ich mich nicht nach Alternativen umschauen.

Puh, der letzte Absatz war wieder ein ganz schöner Brocken. Aber ich versuche mich im Moment einfach von Lacken zu trennen, die eh nicht mehr benutzbar sind und nur sinnlos im Regal verstauben. Wenn mir dann also bei einem Design oder einer Nailspiration auffällt, dass ein Lack eingetrocknet ist, kommt er sofort in den Müllbeutel! ;)

Diesmal sind 21 Produkte in meiner Aufgebraucht-Sammeltüte gelandet. Natürlich zeige ich euch auch wieder meine Tops und Flops!

Tops: Duschgel von Weleda, Spülung von Balea und Topcoat von essence!
Flops: Spülung von Alverde und Fußpeeling von Lush!


Habt ihr eins der Produkte auch daheim? :)

Kommentare:

  1. Die Essence Handcreme habe ich auch letztens leer gemacht. Ich fand sie ganz gut und würde sie mir auch wieder nachkaufen.

    Gruss
    Natascha

    www.nataschas-kreativwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich werde ich bei den tollen Gerüchen auch wieder schwach - auch wenn sie mir nicht genug gepflegt hat :D
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Da hast du ja echt einiges aufgebraucht! So einen Eyeliner wie den von Manhattan habe ich aktuell noch in Blau da, die sind super für eine Saison. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, meinen hatte ich deutlich länger als eine Saison :D

      Löschen