Pinkes Zebra - Twinnails mit Thea


Hallo! Bevor morgen eine neue Runde der frischlackiertchallenge losgeht, gibt es heute wieder Twinnails. Diesmal mit der lieben Thea vom Instagram-Account pink_beauty_23. Schaut auf jeden Fall mal bei ihr vorbei - da lassen sich echt einige sehr hübsche Naildesigns finden! :)

Jetzt aber zum Design. Wir haben uns für ein mädchenhaftes Zebra-Design entschieden (gesehen bei muzzelchen auf Instagram). Ich habe gepinselt und Thea hat gestampt.

Verwendet habe ich:


essence 199 wild white ways
p2 Diamond Perfecteur
p2 010 little princess
essence 13 forgive me
essence pinker Lack aus der alten colour&go-Reihe
Nailartpinsel und Schwämmchen

Nachdem ich mit Weiß grundiert habe, habe ich mit den Rosa- und Pinktönen ein Gradient getupft.


Dann habe ich einen kleineren Tropfen von dem weißen essence-Lack mit einem größeren Tropfen von dem Diamond Perfecteur gemischt. Ich wollte nämlich kein komplett deckendes Weiß für die Zebrastreifen, sondern eher eine Farbe, die das Gradient etwas durscheinen lässt. Dann habe ich einfach das Zebramuster mit einem Nailartpinsel aufgemalt. Dabei ist es wichtig die Streifen immer möglichst lang gezogen und filigran zu machen. Ich denke man kann den Unterschied ganz gut zwischen Zeige- und Mittelfinger sehen. Am Zeigefinger sind die Streifen etwas klumpig geworden und ich habe sie zur Mitte hin abgebrochen. Also zumindest kommt es mir so vor. :D


Das wars auch schon. Wenn man das Zebramuster zeichnen mal raus hat, lassen sich damit echt total viele unterschiedliche Naildesigns zaubern. Hier sieht ihr unsere beiden Designs nochmal im direkten Vergleich:


Wie gefallen sie euch? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen