[Review] Yves Rocher Nagelpflegeprodukte


Im Herbst habe ich mir bei Yves Rocher zwei Nagelprodukte gekauft, die ich ausgiebig getestet habe und euch nun vorstellen möchte. Einmal ein Nagelhautpeeling und ein stärkendes Nagel-Gel.

Nagelaufbaupflege (meistens 50% Rabatt, daher 4,99€)

Anwendung: Dieses fettige Creme benutze ich immer bevor ich mir die Nägel neu lackiere. Ich trage ein bisschen auf den Nagel auf - was durch die Tube sehr einfach und präzise geht - und verreibe es dann auf dem ganzen Nagel. Ich lasse es dann etwa 5-10 Minuten einwirken, benutze dann Nagelöl und -peeling und wasche mir dann gründlich die Hände.
Wirkung: Ich finde es wirklich gut! Natürlich kann man nie ganz genau sagen, ob man jetzt nur von diesem Produkt kräftigere Nägel bekommen hat oder ob es die Kombination der ganzen Nagelpflegeroutine ist, aber ich habe echt das Gefühl, dass meine Nägel stärker sind, als wenn ich nur einen härtenden Unterlack benutze. Seitdem ich diese Pflege benutze, sind auch meine Problemnägel an der rechten Hand wirklich total toll. Nichts eingerissenes, brüchiges, dünnes mehr. 
Fazit: Ich denke, man kann es schon ahnen..ich finde die Creme super! Ich bin von der Wirkung überzeugt und man hat echt lange was davon, weswegen auch der Preis absolut in Ordnung ist! Da es bei Yves Rocher fast immer Rabattaktionen gibt, zahlt man auch nie den vollen Preis.



Pflege-Peeling für Nägel und Nagelhaut (meistens 50% Rabatt, daher 5,99€)

Anwendung: Die Peelingcreme trage ich immer mit dem kleinen Spachtel - Pinselchen hätte ich besser gefunden - nach dem Pflege-Gel von oben auf, verreibe es auf Nagel und Nagelhaut und wasche es dann gründlich ab. Die Verpackung ist hier aber echt blöd gemacht. Es ist ein Glasfläschchen - wie auch schon bei der Tagescreme von Yves Rocher aus meinem vorletzten Aufgebraucht-Post - bei dem man Ende echt nichts mehr rausholen kann und viel Produkt wegschmeißen muss. Außerdem macht das ein ganz furchtbares Geräusch, wenn man mit dem Spachtel versucht noch Produkt von der Fläschchenwand abzukratzen.
Wirkung: Die Körnchen im Peeling sind eher rar, aber dafür sehr groß und grob. Die Peelingwirkung ist in Ordnung, die Nagelhaut fühlt sich weicher an und sieht auch gepflegt aus.
Fazit: Auch wenn das Produkt an sich nicht schlecht ist, stört mich einfach die Verpackung soooo sehr, dass ich es mir für 6€ nicht wieder kaufen würde. Mindestens ein Drittel des Peelings kriegt man nicht mehr aus dem Fläschchen und das ist dann echt ärgerlich. :/



Ihr habt jetzt also ein TOP- und ein FLOP-Nagelpflegeprodukt von Yves Rocher gesehen. Kennt ihr eins davon und seht es genauso wie ich? Oder vielleicht ganz anders? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen