*Neue Nagelpflegeprodukte von p2!


Ganz unerwartet kam letzte Woche ein Päckchen von dm mit vielen Produkten aus dem neuen Sortiment der Nageltheke von p2 bei mir an. Außerdem gab es auch noch ein süßes Notizbuch und ein Button von p2 dazu. Ich hab mich total gefreut - vor allem, weil ein paar der Sachen eh schon auf meiner Wunschliste standen, seitdem ich sie in der Pressemitteilung gesehen habe. Ich wollte euch die Produkte aber nicht nur einfach zeigen, sondern auch zumindest einmal getetestet haben, damit ich euch etwas mehr erzählen kann. Deswegen kommt der Post auch erst heute!

Alles, was ich hier schreibe, ist nur mein erster Eindruck. Bei einigen Sachen kann man aber natürlich nach ein- oder zweimaliger Verwendung nicht unbedingt eine besondere Wirkung erwarten. Falls mich in nächster Zeit also eins der Produkte besonders begeistern oder enttäuschen wird, werde ich dazu nochmal separat einen Post oder eine Quickreview auf meiner Facebookseite machen.

Glass Nail File (3,45€)
Glasfeilen finde ich super! Ich hab mir damals eine auf einer Messe gekauft - da war sowas noch ziemlich teuer. Inzwischen kriegt man Glasfeilen aber ja auch von ebelin und jetzt eben auch von p2. Solche Feilen halten einfach ewig - ich hab auch ja hier schon mal eine Methode gezeigt, wie man sie sozusagen reinigt. Bei der von p2 steht jetzt sogar hinten drauf, dass es reicht, sie einfach nur mit warmen Wasser kurz abzuwaschen und dann trocknen zu lassen. Kann ich auf jeden Fall jedem empfehlen, meiner Meinung nach eine viel schonendere Methode seine Nägel zu kürzen.

Ultra Rich Hand Oil (4,95€ für 75ml)
Obwohl ich eigentlich gar nicht auf so Rosendüfte stehe, finde ich, dass das Öl trotz seines Wildrosen-Aromas wirklich angenehm riecht. Es enthält viele verschiedene Ölkomponenten und hinterlässt ein schönes Gefühl auf der Haut. Es ist halt nur etwas nervig, dass man dann erstmal nichts so wirklich anfassen kann, weil die Hände natürlich total schmierig sind. Es zieht mittelschnell ein, weswegen ich es nicht jedes Mal in meine Nagelpflegeroutine mit einbauen werde. Ich hätte mir das Öl selbst zwar nicht gekauft, mag es aber recht gerne und es ist mal eine schöne Alternative zu einfachen Handcremes.

Intensive Care Argan Milk Serum (4,65€ für 30ml)
Auch hier ist der Geruch toll - ich steh total auf diesen Arganöl-Duft. Das Serum ist natürlich in seiner Konsistenz sehr dünnflüssig und milchig, aber trotzdem pflegend. Für mich aber kein Must-Have. Mein größtes Problem mit diesem Serum wird am Ende wieder die Verpackung sein. Aus solchen Glasflaschen kriegt man halt irgendwann einfach nichts mehr raus, obwohl vielleicht sogar noch ein Drittel des Produkts da ist.

So Gold Argan + Almond Serum (2,95€ für 10ml)
Das Serum ist jetzt speziell für die Nagelplatte. Man trägt es mit diesem schwammigen Applikator auf den Nagel auf, massiert es ein und lässt es einziehen. Ich habe es bisher so fünf Minuten drauf gelassen und dann die Reste abgewaschen. Hier finde ich es jetzt echt schwer zu sagen, ob das Produkt gut ist oder nicht, weil ich natülich die Langzeitwirkung nicht testen konnte. Es riecht gut, kostet nicht viel und schaden tut es auch nicht - also durchaus was, was man mal ausprobieren kann. 

Ultra Rich Cuticle Remover (3,45€ für 15ml)
Ich hab eigentlich keine Schwierigkeiten mit hartnäckiger Nagelhaut. Bei mir hat es bisher immer gereicht etwas Creme oder Öl auf die Nagelhaut einzumassieren und dann ließ sie sich wunderbar zurückschieben. Wer da aber echt Probleme hat, kann sich diesen Cuticle Remover ruhig mal anschauen! 

Multi-Benefit Nail Elixir (2,25€ für 10ml)
An sich ist ein schützender und kräftigender Unterlack ja eine tolle Sache, warum der hier aber glitzern muss, verstehe ich nicht so ganz. Entweder ich mags dezent und will natürliche Nägel - dann brauche ich keinen Glitzer - oder ich trag eh nen Farblack drüber - dann ist der Glitzer auch sinnlos. Zu der Wirkung des Lacks kann ich jetzt natürlich noch nicht so viel sagen, ich werd ihn aber auf jeden Fall weiter testen.

Quick + Clean Nail Polish Remover (1,95€ für 10ml)
Auf diesen Nagellackentferner war ich total gespannt. Man trägt ihn einfach auf den lackierten Nagel auf, wartet kurz und der Lack soll sich mit einem Wattepad einfach abnehmen lassen. Für meinen Test habe  ich dem Entferner vier verschiedene Herausforderungen gestellt: Farblack (Essie - Maxmillian Strasse Her), Farblack + Topcoat, Farblack + Glitzerlack und Farblack + Steinchen (von links nach rechts). Mit dem einfachen Farblack hatte der Entferner kaum Probleme, beim Farblack mit Topcoat  und mit Steinchen hat er doch einen zweiten Versuch gebraucht und bei Farblack mit Glitzerlack sogar einen dritten. Trotzdem finde ich das echt irgendwie total cool! Auch wenn es beim Glitzerlack drei Versuche gebraucht hat, ist es meiner Meinung nach genau dafür eigentlich am praktischsten - es geht auf jeden Fall schneller und einfach als die Alufolien-Technik, die ich euch hier schon mal gezeigt habe.

Peel-Off Base Coat (1,95€  für 10ml)
Auf diesen Base Coat war ich auch unglaublich gespannt. Man trägt ihn ganz normal auf den Nagel auf - erstmal ist er milchig und wird dann, wenn er richtig getrocknet ist transparent. Jetzt kann man den Glitzerlack (oder natürlich auch normalen Farblack) seiner Wahl auftragen, ich habe mich für ANNY -  680 rock your nails entschieden. Ich war dann abends unterwegs und der Lack hat wunderbar gehalten, nichts hat sich gelöst oder hat sich unfreiwillig abziehen lassen. Am nächsten Tag wollte ich den Glitzerlack dann - wie es der Unterlack verspricht - einfach abziehen. Das hat zwar funktioniert, war aber echt eine Fitzelarbeit. Am Stück ließ es sich leider nicht lösen. Vielleicht war der ANNY-Lack aber auch eine Hausnummer zu groß. Ich werde es auch nochmal mit einem normalen Glitter-Topcoat ausprobieren. Also an sich funktioniert der Base Coat - zu 100% überzeugt hat er mich aber noch nicht. 

So Gold  Nail Art Liner  (2,45€  für 10ml)
Das letzte Produkt ist keine Pflege- sondern ein Nailartprodukt. Ich mag solche Liner total gerne und ein goldener fehlte mir noch, weswegen ich ihn mir sowieso gekauft hätte. Die Farbe ist richtig schön, braucht aber schon eher zwei Schichten, bis die Linien wirklich schön deckend sind. Das Pinselchen ist - wie es sich für einen Liner gehört - sehr dünn, aber nicht so lang wie es diese Pinsel normalerweise sind. Ich stell es mir daher schwieriger vor lange Linien damit zu ziehen. 

So das waren alle Produkte in meinem Päckchen. Manche finde ich wirklich interessant, freue mich schon aufs weitere testen und bin froh sie jetzt zu haben. Andere Produkte haben mich nicht so überzeugt. Aber bei den Preisen von p2 tun auch Fehlkäufe nicht weh und man kann sich ruhigen Gewissens etwas durch die Theke testen. Allgemein bin ich echt ein Fan von der p2 Nageltheke, habe auch schon einige Sachen da und zum Beispiel die cuticle cream oder der Color Stop! gehören inzwischen zu meinen Favoriten. Sobald ich in unserem dm die neuen Sachen entdecke, werde ich mal schauen, was mich noch so anspricht!

Auf jeden Fall ein großes Dankeschön an dm/p2 - ich hab mich echt total über die Produkte gefreut! :)

Welche Sachen findet ihr besonders interessant? Habt ihr vielleicht schon etwas aus der neuen Theke ergattern können? Wenn ja, was lohnt sich und was ist ein Flop? :)

*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von p2 cosmetics zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Wow super schöner Post. Lasse dir mal ein Google + Abo da. :)
    Liebste Grüsse
    Lyss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir der Post gefällt und Danke für das Abo! :)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Hallo :)

    Bin eben durch einen anderen Blog auf deinen aufmerksam geworden und habe hin gleich mal auf meine Leseliste gesetzt. Dein Beitrag über die P2 Produkte finde ich nämlich sehr aufschlussreich was die neuen Produkte betrifft.

    Bis jetzt habe ich nur das "So Gold" Intensivserum von P2 in Gebrauch und bin sehr zufrieden damit. Meine Nägel werden leider durch meinen Job ziemlich strapaziert und da hat mir dieses Intensivserum sehr geholfen!

    Das Ultra Rich Hand Oil werde ich mir auf jeden Fall mal genauer anschauen - ich liebe Rosenduft *hihi*

    Viele Grüße

    Nina von http://ninasbeauty-bouquet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)
      Durch welchen Blog hast du mich denn entdeckt? :)
      Freut mich, dass mein Blog dir gefällt und dass ich dir mit meinem Post weiter helfen konnte!


      Die p2-Nagelpflegeprodukte sind ja echt fast alle richtig toll - da kann man echt nicht viel falsch machen :) Ich bin ja aber jetzt erstmal eingedeckt und versuche alles aufzubrauchen, bevor ich mir neues hole ;)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen