Mani Swap mit practise_makes_perfect


Ich habe heute mal wieder bisschen was anderes für euch: Mani Swap! Das heißt zwei Mädels machen je ein Naildesign der anderen nach. Ich hab auf Instagram gesehen, dass Claire Watson von practise_makes_perfect das öfters mit Mädels macht und hab sie auch einfach mal angeschrieben und gefragt, ob sie Lust hätte auch mal ein Mani Swap mit mir zu machen. :)
Ich hab mich für ihr herbstliches Gradient-Naildesign entschieden, auch wenn es grade nicht sooo gut in die Jahreszeit passt und sie hat dieses Design von mir gewählt. :)

Verwendet habe ich:


Skeyeline Studio Colour 02
essence Nummer nicht mehr zu erkennen
essence Beach Cruisers LE 04 life is a beach
Schwämmchen
Nailartpinsel und Dotting-Tool
Steinchen  

Erstmal habe ich alle Nägel in diesem wunderschönen Goldton lackiert. Das ist echt mein liebstes Gold und ich habe keine Ahnung, wo ich diesen Lack her habe. :D 


Mit dem alten essence-Lack habe ich dann ein Gradient getupft. Dabei sollte man drauf achten von dem Goldton unten wirklich nur ein relativ dünnes Stück frei zu lassen, weil man sonst später die goldenen Zweige nicht mehr so gut erkennt. Dann habe ich das Gradient mattiert.


Mit einen Nailartpinsel und dem goldenen Sandlack habe ich jetzt erstmal gerade Linien gezogen. Mit dem Dotting-Tool habe ich dann beidseits an der Linie entlang Pünktchen getupft und dann wieder mit dem Pinsel die Pünktchen mit der Linie verbunden. Ich hab versucht das Zweigchen etwas dicker aufzutragen, so dass man so ein dreidimensionales Naildesign erhält. :P Auf den Ringfinger kamen keine Zweige, sondern drei von den goldgelben Steinchen geklebt.


Topcoat kam natürlich keiner mehr drauf, sonst hätt ich ja das Gradient umsonst mattiert. ;)


Wie findet ihr das Mani-Swap? :)  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen