[Review] kitsch up nail art pencils - Fancy Beauty Tales LE von p2


Auf Facebook und Instagram habe ich auch ja schon gezeigt, dass ich mir die kitsch up nailart pencils aus der aktuellen p2-LE Fancy Beauty Tales gekauft habe (je 2,95€). Ich hatte bis dahin nur Gutes von ihnen gesehen und gehört und wollte sie dann auch mal ausprobieren. Es gibt sie in drei Farben und natürlich konnte ich mich nicht für ein oder zwei entscheiden, sondern musste alle mitnehmen. :D
Verwendet habe ich:

kitsch up nail art pencils
flormar M02 Satin

Ich wollte mit einer matten Grundlage arbeiten und hab mich deswegen für den schwarzen flormar-Lack entschieden.


Dann kamen die Stifte zum Einsatz:
  • Man muss die Spitze erst mehrfach drücken bis Farbe raus kommt. Wie bei so Lackstiften, falls ihr die kennt. Auf den Stiften steht, dass man sie auf dem Nagel drücken soll, allerdings hatte ich Angst, dass mir das den Lack kaputt macht, also habe ich einfach ein Taschentuch dafür hergenommen. 
  • Sobald die Farbe einmal raus ist, lässt sich mit den Stiften wunderbar zeichnen. Man braucht zwar schon bisschen bis man wirklich damit zu recht kommt und die Linien gleichmäßig und gerade rauskommen. Aber sobald man den Dreh raus hat, läuft das super. Mit meiner schwachen Hand war das deutlich schwieriger. Mit einem Nailartpinsel kann ich zwar inzwischen ziemlich gut meine rechte Hand bepinseln, aber mit den Stiften ist das nochmal bisschen anders. Aber wenn man sich Zeit lässt, hat auch das geklappt. :)
Das ist die rechte Hand :D

  • Weiß und Pink finde ich richtig schön, das Blau könnte ruhig einen Tick kräftiger sein. Da muss man schon zweimal drüber gehen, dass es sich richtig vom Weiß unterscheidet.
Ich hab dann also fleißig Dreiecke, Linien und Punkte gemalt und so ein kleines Azteken-inspiriertes Muster auf die Nägel gezaubert. :) Zwischendurch muss man auch mal wieder ein bisschen auf dem Taschentuch pumpen, damit wieder gut Farbe rauskommt.

Eigentlich wollte ich ja auf Topcoat verzichten - dafür habe ich ja extra den matten Grundlack genommen. Aber schon nach ein paar Stunden war mein Muster an manchen Stellen etwas weggewischt. Ich hab also wieder alle Lücken gefüllt und einen matten Topcoat über das Ganze gesetzt. Matt wollte ich es nämlich trotzdem noch haben! :)

Ich finde die Stifte echt super! Ich hab davor auch schon mal ähnliche von anderen Marken ausprobiert und mit denen bin ich gar nicht klar gekommen. Die habe immer mehr auf den Nägeln gekratzt, als Farbe abzugegeben. Bei denen von p2 ist das aber echt gar nicht so. Wenn man einmal den Dreh raus hat kann man schön gleichmäßig und auch relativ farbintensiv malen - manchmal muss man zweimal über ein Linie gehen. Ich würde mich echt freuen, wenn von p2 noch mehr solche Stifte in anderen Farben rauskommen - in schwarz wäre auf jeden Fall super! :)

Wie findet ihr das Ergebnis? Habt ihr euch die Stifte auch geholt? :)


Das ist das AMU, das ich dazu geschminkt habe:



Kommentare:

  1. voll cool, die mag ich auch haben. Hab die LE hier leider noch nirgends entdeckt...
    Das AMU ist auch super!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da lohnt sich die LE-Suche auf jeden Fall! ;)
      Danke :)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Hallo Julia,

    ich habe grad zufällig deinen Blog entdeckt. Bin zwar überhaupt kein Beauty-Blog-Verfolger, aber ich muss dir einfach sagen, dass dein Blog einen total sympathischen Eindruck auf mich macht.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole :)
      Freut mich total das zu hören! Dann weiß ich ja, dass ich alles richtig mache ;)
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  3. Hallo, tolles Design! Ich kam auch bisher mit diesen Stiften nicht klar. Vielleicht sollte ich diese hier einfach mal ausprobieren. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jana! Freut mich, dass es dir gefällt. Solltest du echt! Ich denke die solltest du auch noch in den meistens dm's finden :)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen