Kosmetik- und Schmuckaufbewahrung [Teil II]


Vor kurzem habe ich euch ja den ersten Teil meiner Schminkaufbewahrung gezeigt, also alles rund um mein Alex-Regal. Heute geht es um eben dieses Herzstück. Der Ort, wo all meine Lieblinge zu Hause sind. :P

Das Alex-Regal kennt mittlerweile denke ich auch schon fast jeder. Es ist sowas wie ein Standard-Regal für alle mit viel Schminke etc. :D Es hat fünf kleine und vier große Schublade und bietet wirklich sehr viel Platz.

Ich gehe jetzt einfach das Ganze von oben nach unten mit euch durch:

In der obersten Schublade habe ich Gesichtsprodukte, das heißt Puder, Make-up, Concealer, Rouge, Bronzer und Highlighter. Vorne rechts haben ich noch bisschen Kleinkram, wie Lidschattenbase, Anspitzer und meinen sehr kurzen weißen Kajal und Augenbrauenstift. Hinten sind noch meine Vorräte an Tagescremes drinnen. Das alles bewahre ich in Antonius auf. Rechts an der Seite habe ich noch mein Sonnebrillen-Etui und so "Pinseltaschen".


In der zweiten Schublade sind all meine Lidschatten. In den vorderen zwei Boxen habe ich all meien Mono-Lidschatten und Lidschattenstifte drinnen. Rechts die dunklen und links die hellen Farben. Woher ich diese Boxen haben, weiß ich leider nicht mehr. Rechts hinten sind in einer Glossy-Box alle kleineren Paletten verstaut, z.B. absolute-Paletten von essence oder Sleekpaletten. Links sind große Paletten, wie die Vice 3 oder die Galaxy Chic. Für meine Lidschatten hätte ich schon gerne zwei Schubladen, damit das alles nicht so eng und voll ist. :D


Als nächstes kommen all die restlichen bunten Augenprodukte. Bunte Mascaras, Kajalstifte und Eyeliner. Aufbewahrt habe ich sie in so einem zweistufigen Besteckkasten. Einen ähnlichen findet ihr zum Beispiel hier bei Roller. 


Die selbe Aufbewahrung benutze ich in der vierten Schublade für meine Lippennprodukte (außer Lippenstifte). Lipliner und Lippenpflegen habe ich den oberen Fächern und Lipglosse & Co. in den unteren.

Die letzte der kleinen Schublade beinhaltet einiges an Vorräten. Ich hab versucht alles einigermaßen in zwei Glossy-Boxen zu verstauen. Hier sind vor allem Handcremes, Abschminkkram und Nagelsticks/-räder drinnen. Aber auch ein paar Mini-Größen, die ich gerne für ein Wochenende daheim mitnehme. :)


In der ersten großen Schublade sind Haarsachen drinnen. Haargummis, -klammern und -bänder habe ich in Godmorgon-Kästen drinnen und hinten eine kleine Bürste, Trockenshampoo, Haaröl und so weiter in einer Variera-Box. Beides mal wieder von Ikea. ;) Links an der Seite habe ich noch ein paar Shampoo-Vorräte.


In der nächsten habe ich ein bisschen Schmuck drinnen. Der Großteil hängt ja draußen irgendwo rum aber hier habe noch meine Ringe in extra solchen Ringboxen von ebay und meinen etwas teureren Schmuck, z.B. von Thomas Sabo. In den kleinen Mousse-Makeup-Döschen hinten bewahre ich Ohrringe auf, deren Partner verloren gegangen ist. Ich gebe nämlich die Hoffnung nicht auf, dass der zweite doch noch irgendwann irgendwo auftaucht. :D


In meiner Nagellackschublade habe ich erstmal zwei Pinkboxen drinnen. In der hinteren ist alles, was ich an Steinchen, Stickern o.ä. besitze. In der vorderen habe ich mehr so Nailart-Zubehör. Zum Beispiel Schwämmchen, Pinsel, Dotting-Tools, Stamping-Sachen, aber auch verschiedene Topcoats. Links hinten habe ich Nagellackentferner, davor meine Nagelräder, die ihr auch in meiner Nagellacksammlung anschauen könnt. Vorne links in dem schwarzen Kästchen - das gabs übrigens mal als Geschenk von Yves Rocher - habe ich alles, was ich so für meine Nagelpflege brauche.



Last but not least: Meine Schublade der Schande. Hier sind alle Duschgele und Bodylotions, die noch drauf warten benutzt zu werden. Die Kisten zur Aufbewahrung sind mittlerweile eigentlich unötig, weil eh alles überquillt und irgendwo rumliegt. :D


Ja das war auch schon Teil 2 meiner Schmink- und Schmuckaufbewahrung. Ich hoffe, euch haben diese Posts gefallen und vielleicht sogar inspiriert. Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, stellt sie ruhig in den Kommentaren! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen