Kosmetik- und Schmuckaufbewahrung [Teil I]


Ich wollte euch mal zeigen, wie ich so all meine Schminksachen aufbewahre. Ich finde das bei Anderen immer total interessant und lass mich da gerne inspieren.

Ich teile das Ganze in zwei Posts, weil es sonst einfach zu viel wird. Heute kommt so alles rund um das Herzstück meiner Schminkecke, das heißt: Regale drüber, drunter, rechts, links! ;) Irgendwann nächste Woche kommt dann mein ALEX-Regal von Ikea dran, da habe ich den Großteil meiner Schminke drinnen.

Damit ihr einen Überblick bekommt, habe ichein kleines Übersichtsviedeo gedreht, so dass man sich vorstellen kann, wo was steht:

video

Wir fangen mal ganz links an. Da steht mein Schmuckständer - also eigentlich ist es einfach nur eine Garderobe von Roller. Ganz oben habe ich all meine Armreifen und auf die unteren zwei Reihen  meine ganzen Ketten aufgehängt. Natürlich alles schön nach Farben sortiert! ;) Ganz unten hängt dann noch mein Müll-Sammeltüte für die Aufgebraucht-Posts. Den letzten findet ihr übrigens hier!


Weiter rechts kommt mein Ganzkörperspiegel - auch wieder von Roller - und dann mein Nagellackregal, bestehend aus sieben (!) Ribba-Bilderleisten von IKEA. Das kennt ihr ja schon aus diesem Post. Es ist leider schon wieder ziemlich voll und mein Freund hat ein Veto zu noch mehr Kosmetikkram im Schlafzimmer eingelegt. :D Darum stehen die Lacke jetzt nach vorne und hinten versetzt, damit mehr auf eine Leiste passt.


Nochmal zwei von den Ribba-Leisten von Ikea habe ich ganz rechts an die Wand angebracht. Da stehen alle meine Parfüms, Deos und Bodysprays. :)

In der Mitte ist jetzt mein Alex-Regal. Ein Spiegel zum Schminken hängt übrigens an der Tür. ;)


Oben drauf steht erstmal mein Ohrringständer' von amazon. Der ist leider ein bisschen wackelig, aber dafür hat er Platz für wirklich viele Ohrringe und teuer war er auch nicht. Außerdem stehen noch vier der kleinen Blumenübertöpfe von Ikea auf dem Schrank. Von vorne nach hinten sind da drinnen: Wattestäbchen, viele Basicsachen für die Augen (Eyeliner, Kajal, Wimpernzange, Augencreme...), Wimperntuschen und Pinsel.


Rechts an der Wand habe ich noch so ein Regal mit ganz vielen Fächern. Es heißt Lasse und man kriegt es bei Roller.

  • Links oben habe ich einen Blumenübertopf als Mülleimer zweckentfremdet.
  • Rechts oben habe ich meine Body- und Fußlotions, die ich derzeit in Gebrauch habe.
  • Zwischen den beiden habe ich eine Kosmetiktuch-Box von dm. 
  • Mittig links und rechts habe ich solche Ohrringständer' für Stecker-Ohrringe.
  • Links und rechts unten habe ich meine Lippenstifte. Die eine Aufbewahrung habe ich von Amazon, Link findet ihr in diesem Post. Den anderen habe ich von Miacosa. Soweit ich weiß, gibt es den Shop aber nicht mehr.
  • Zwischen den beiden unteren Fächern habe ich noch so bisschen Kram stehen. Meine aktuelle Tagescreme, Lidschatten-Applikatoren, Wattepads, Pinselreiniger und einen Augenmakeup-Entferner. (Es ist der von Cien - also Lidl-Eigenmarke - und ich kann ihn nicht empfehlen. Er brennt total und ich nutz ihn nur noch um Flecken auf meinem Regal wegzuwischen oder kleine Makeup-Patzer zu korrigieren!)



 Sooo, das war der erste Streich und der zweite folgt zugleich! ;)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen und die ein oder andere Aufbewahrungidee von mir inspiriert euch! Schreibt mir doch gerne, was ihr so davon haltet. Wie gesagt, geht es nächste Woche mit Teil 2 weiter. :) 

Kommentare:

  1. Die süßen Blumenübertöpfe hab ich auch und die Ribba leisten stehen schon auf meiner Wunschliste ;-)

    LG
    jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind glaub ich so Standard-Sachen, die jeder mit ein bisschen mehr Beauty-Kram hat :D

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Deine Nagellackaufbewahrung gefällt mir sehr gut, habe meinen Haufen in einer Schublade, ist jedoch sehr unübersichtlich. Ist aber sicher ein Staubfänger?!?!
    Lg
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mags halt gerne, wenn ich sie alle auf einmal sehe und das farblich alles so schön regenbogenmäßig sortiert ist :D da nehm ich auch Staub in Kauf - und den gibts da echt viel :/ Ich muss halt ab und zu alle runter nehmen, um es ordentlich sauber zu machen ;)
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
    2. Ich muss nur noch ein Platz an der Wand finden :D

      Löschen
    3. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg ;)

      Löschen
  3. Wow, ist ja wahnsinn wie viel Zeug du hast. Bei mir steht leider alles unglaublich durcheinander in meinem Holzregal im Badezimmer rum :D Finde aber dass es bei dir schon etwas dekoratives hat! Dein Blog gefällt mir wirklich gut und ich folge dir jetzt :) Vielleicht hast du ja auch Lust bei mir vorbeizuschauen: http://thesmallnoble.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja noch nicht mal alles -Warte erstmal Teil 2 ab :P Ach und im Bad habe ich eigentlich auch noch einiges stehen ;)
      Ja für mich ist es auch irgendwie Dekoration :)
      KLar, mach ich gerne ;)
      LIebe Grüße, Julia

      Löschen