[Haul] Geburtstagsgeschenke Yves Rocher & Rituals

Von meinen lieben Würzburger Mädels habe ich zum Geburtstag je einen Yves Rocher und einen Rituals Gutschein bekommen, die ich jetzt beide restlos ausgegeben habe. Was ich mir tolles gekauft habe, möchte ich euch heute zeigen.


Bei Rituals war ich erstmal ziemlich verloren. Ich habe mir davor noch nie etwas dort gekauft und kannte nur wenige Produkte aus Youtube-Videos. Obwohl es bei Rituals soooo viele tolle Bodybutters und Duschschäume gibt, habe ich mich für drei völlig andere Produkte entschieden. Ich habe einfach schon eine ganze Schublade voller Bodylotions und Duschgels und versuche schon ewig sie etwas zu leeren.

Qing Fa (11,50€)
Das ist ein Fußpeeling. Ich steh ja total auf Hand- und Fußpeelings, wie vielleicht in diesem Post schon klar geworden ist. Es riecht wirklich interessant: Minze und Basilikum. Habe ich so noch nie gerochen , hat mir aber auf Anhieb gut gefallen. Es riecht sehr frisch und wenn man das Peeling unter der Dusche benutzt, steigt der Duft nach oben und ist einfach total angenehm. :)

Miracle Scrub (11,50€)
Ein Handpeeling musste natürlich auch mit. Ich durfte es gleich im Laden mal testen und war begeistert. Es ist sehr fein und ich habe es nur auf die Nagelhaut aufgetragen, ein bisschen einmassiert und dann wieder abgespült. Die Haut war danach wirklich weicher als vorher und so durfte das Peeling direkt mit in den Einkaufskorb.

Qi Gong Stick (9,50€)
Als letztes durfte noch ein Deo mit, das mir aus Youtube-Videos bekannt ist. Es soll wirklich jegliches Schwitzen verhindern und die Achseln komplett trocken halten. Ich war absolut neugierig und kann sowas auch im Winter gut gebrauchen. Man zieht sich ja unheimlich dick und warm an, wenn man z.B. draußen durch die Stadt läuft. Wenn man dann aber in verschiedene Geschäfte reingeht, wird mir zumindest dann immer sauheiß. Und da ich keine Lust habe jedes Mal alles aus- und wieder anzuziehen, wollte ich dieses Anti-Schweiß-Wunder mal testen. ;)


Bei Yves Rocher war ich zweimal. Ich geb dort meistens nicht soo viel Geld bei einem Einkauf aus, da einem als Kunden ja doch regelmäßig Flyer ins Haus flattern . Dann gehe ich ich  natürlich lieber jedes Mal mit einem neuen Flyer hin, suche mir ein paar wenige Sachen aus und freue mich dann über die Gratis-Geschenke. ;) Preisangaben bei Yves Rocher zu machen, ist etwas schwer, da es fast immer, wenn ich im Laden bin, andere Aktionen gibt und oft vieles um bis zu 50% reduziert ist. Ich geb einfach die Preise an, die ich diesmal dafür gezahlt habe.

Mein erster Einkauf:
Augen-Makeup-Entferner (3,37€)
Durch einen Flyer habe ich mein Lieblingsprodukt (Die haben wohl mein Kaufverhalten studiert und gemerkt, dass ich den Entferner am häufigsten kaufe. :D) etwas billiger bekommen. Für mich einfach der beste AMU-Entferner, deswegen schlage ich bei solchen Aktionen natürlich immer zu und habe ein paar Flaschen auf Vorrat daheim. :D

Fußpeeling Lavendel (2,60€)
Zu dem Fußpeeling brauche ich denk ich nicht mehr viel sagen. Ich liebe es! Für alle die mehr lesen wollen: Hier gibt es meine ausführliche Review!

Aufbauende Fußcreme (2,90€)
Die Creme habe ich nur gekauft, weil es wenn man Creme und Peeling gekauft hat, ein kleines Geschenk dazu gab. Was das war, erfahrt ihr unten. Außerdem hat mich ja eben das Peeling schon so überzeugt, da wollte ich der Fußcreme auch mal eine Chance geben. Zu guter letzt find ich, dass das eine ganz gute Reisegröße ist, wenn ich z.B. nach Hause nach Nürnberg fahre. So muss ich nicht jedes Mal meine Dose Fußbutter mitschleppen. :P

Kakao & Orange Handcreme (2,50€)
Eine kleine Review zu der Handcreme konntet ihr ja letzte Woche bei meinem Handcremevergleich lesen. Kurz und knapp zusammengefasst: Der Duft ist toll und die Pflegewirkung ist gut.

Nagellack 51 Bleu nuit (1,99€)
Ich wollte eh schon länger einen Nagellack von Yves Rocher testen und habe mich diesmal für diesen kleinen Schatz hier entschieden. Die Farbe ist toll. Ein sattes, sehr dunkles Blau mit leichtem Schimmer. Allerdings würde ich mir keine weiteren von diesen kleinen Lacken kaufen. Der Pinsel ist viel zu klein, um anständig lackieren zu können und ich fürchte das Fläschchen wird auch ziemlich schnell leer sein. Der Lack deckt nämlicht erst perfekt in 2-3 Schichten.


Geschenkt gab es diesmal...
...eine große Tragetasche - Ist auf dem Bild nicht mit drauf.
...eine lila Tasse mit goldenem Dekor
...eine kleine Handcreme mit dem Duft schwarzer Früchte - Eine Review findet ihr hier.
...ein Duschgel meiner Wahl - Ich habe mich für Olive entschieden.
...eine Hornhautfeile - Das Geschenk zu Creme und Peeling, von dem ich oben geschrieben habe.
...100 Treueblüten - Mehr dazu findet ihr hier.

Mein zweiter Einkauf:

Nagel-Aufbaupflege (4,95€)
Ich habe mir diesmal ein bisschen die Nagelpflegesachen von Yves Rocher angeschaut. Denen habe ich bisher überhaupt keine Beachtung geschenkt. Ausgesucht habe ich mir so einen Nagelbalsam, den man sich auf den unlackierten Nagel schmiert und dann einreibt. Laut einer Kundenrezension muss man dann nicht lange warten und kann direkt drüber lackieren. Da mein MicroCell2000 bald leer ist, wollte ich das hier zum Nägel stärken mal ausprobieren. :)

Pflege-Peeling für Nägel und Nagelhaut (5,45€)
Ich bin ja grade auf der Suche nach einem gutem Nagelhautpeeling. Bei Rituals habe ich ja eins gefunden, dass mir echt gut gefällt, aber mit 11,50€ ist es schon recht teuer...Darum wollte ich auch das hier mal testen.

Mascara silber (3,99€)
Von farbigen Mascaras kann ich nicht genug haben. :D Immer, wenn ich irgendwo eine Farbe finde, die ich noch nicht habe, wandert sie ins Körbchen. Silber hatte ich noch nicht und grade zu Weihnachten stell ich mir das richtig schön vor auf den unteren Wimpern oder nur als leichten Akzent über der schwarzen Wimperntusche.



Überraschungsstiefel (14,99€)
Als letztes habe ich mir noch so ein Überraschungspaket ausgesucht. Ich hatte zwar echt Angst, dass da nur Anti-Aging-Pflegeprodukte und andere komischen Sachen drinnen sind, aber ich liebe solche Pakete einfach und bin immer viel zu neugierig. :D Drinnen waren eine Tagescreme, eine Bodylotion mit Müsli-Geruch (?!? :D), ein Lippenstift und ein Lidschattenstift. Cremes und Lotion kann man ja irgendwann immer gebrauchen, der Lippenstift hat eine sehr interessante und außergewöhnliche Farbe und der Lidschattenstift einfach eine unglaublich tolle Farbabgabe! *_*

Geschenkt waren hier...
...eine kleine schwarze Make-up-Kiste.
...eine Sternen-Lichterkette.

Sooo, das wars jetzt aber auch. Das war ein ganz schön langer Post und ich freu mich schon all die Sachen ausgiebig zu testen. Habt ihr schon Erfahrungen mit einem der Produkte gesammelt? :)

P.S.: Danke nochmal an meine lieben Mädels für die Gutscheine! :*



Kommentare:

  1. Ich liebe Rituals! Könnte den ganzen Laden leer kaufen... :)

    Lg
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt! Aber es ist so teuer :/

      LIebe Grüße, Julia

      Löschen