Oktoberfest-Nägel - Die Wiesn ruft!

Hier kommt ihr übrigens zu meinen Oktoberfest-Nägeln 2015!
 

O’zapft ist! Heute geht’s aufs Oktoberfest und da dürfen die passenden Nägel natürlich nicht fehlen! 


Das habe ich alles für das Design gebraucht:


Manhattan 11A
Catrice 240 Sold Out For Ever
H&M Hunt Me Down
Kiko 295
Nagelsticker I mog di von essence aus der diesjährigen Oktoberfest LE
Make-up Schwämmchen
Pinsel



Zuallererst müssen alle Nägel mit weiß grundiert werden. Der Lack von Manhattan deckt in 2-3 Schichten. Das lässt man dann wirklich gut trocknen.


Mit dem dünnen Pinsel beginnt man dann die Bayern-Flagge auf den Zeigefinger zu malen. Erst schräge Linien in die eine und dann quer drüber in die andere Richtung. Beim ersten Versuch, den ihr hier seht, habe ich ein paar Linien zu viel gemacht. Dadurch wurden es zu viele und zu kleine Karos. Unten seht ihr dann meinen zweiten Versuch mit weniger Linien. ;) Mit dem feinen, kurzen Pinsel malt man jetzt die Karos aus. Zum Schluss verbessert man noch hier und da mit dem weißen Lack bis einem das Ergebnis gefällt.



Als nächstes ist der Farbverlauf auf den anderen Nägeln dran. Man tupft dafür die Farben mit dem Schwämmchen auf die Nägel. Eine genaue Anleitung für Gradient Nails findet ihr hier! :)


Jetzt fehlen nur noch die Nagelsticker. Man löst diese mit einer Pinzette vorsichtig von der Folie ab und platziert sie auf den Nagel. Da ich Symmetrie-Fan und Perfektionist bin, stört es mich schon etwas, dass die Sticker bei essence alle unterschiedlich sind. Ich hätte gerne von jedem zwei gehabt, so dass linke und rechte Hand gleich aussehen. :D Aber so gefällt‘s mir jetzt auch!

Zum Schluss noch Topcoat – oder in meinem Fall Unterlack, weil ich meinen Überlack daheim vergessen habe – drauf und fertig sind die Wiesn-Nägel!

rechte Hand
linke Hand

Ich mach mich jetzt auf den Weg zu Bier, Brezeln und Bratwurst und freue mich auf euer Feedback! :)


Kommentare:

  1. Hey!
    Sehr schick geworden :D
    Als ich vor der essence-LE stand, dachte ich mir noch "Ach, die Sticker brauchst du eh nie.", aber bei deinem tollen Design ärgere ich mich doch ein bisschen, dass ich sie nicht mitgenommen habe. Kippen ja nicht um und nehmen auch nicht viel Platz weg. Nächstes Jahr dann ^.^
    Hast du einen Platz im Zelt bekommen? Meine bessere Hälfte und ich waren gestern auch kurz auf der Wiesn, aber haben die Zeltstraße tunlichst vermieden, von daher habe ich keine Ahnung, wie voll es gestern war.
    Liebe Grüße,
    das Hörnchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)
      In manchen Drogerien gibt es die Aufsteller noch! Musst dich mal umgucken. Ja und sonst eben nächstes Jahr - essence bringt ja immer eine Oktoberfest-LE raus ;)
      Ja, eine Bekannte meine Mutter hatte eine Tischreservierung und so waren wir dann gut versorgt! Ansonsten wäre ich aber auch nie ins Zelt reingegangen bzw. überhaupt reingekommen :D

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  2. Das Nageldesign sieht ja mega süß aus <3
    Ich bin zwar kein Fan von diesen Oktoberfesten, aber dieses ganze Drumherum finde ich schon sehr interessant.
    Vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ach ich liebe Volksfeste einfach - allein schon wegen dem Essen! *:* Aber Oktoberfest ist mir persönlich doch auch ein bisschen zu groß und zu voll ;)

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen