Dezente Lacke für die Arbeit

Endlich wieder ein Nagellackpost! Es ist gar nicht so einfach, sich da etwas passendes auszudenken, wenn man seine Nägel nicht lackiert ;) Aber die Hälfte der Micro Cell Kur ist ja schon geschafft und bald gibt es hier auch wieder Naildesigns zu sehen!

Neben dem Studium arbeite ich ein paar Mal im Monat im Servicebereich. Da ist Nagellack zwar erlaubt, aber nur in dezenten Farben. Für mich ziemlich langweilig. Aber ich habe vier Lacke gefunden, die mir auch allein aufgetragen ziemlich gut gefallen und die ich euch jetzt vorstellen möchte.



Zuerst wäre hier der rosafarbene von Catrice. Er ist aus der Une, Deux, Trois LE in der Farbe 04 Meet Rosy und hat einen altrosanen Ton. Ich habe befürchtet, dass er wegen meiner hellen Haut irgendwie komisch aussehen wird, tut er aber nicht. Er halt normal lange und deckt in einer Schicht. Alles in allem ein sehr schöner natürlicher Lack, den ich bestimmt auch mal für ein Naildesign auspacken werden.


Dann trage ich wirklich gerne einen p2 Lack aus der Satin Supreme Reihe. Die Farbe ist  030 royal wedding. Ich liebe dieses Finish einfach! So semimatt und irgendwie trotzdem glänzend. Deckend in ein bis zwei Schichten. Hält aber nicht sooo lange, da man keinen Überlack benutzen kann, wenn man das Finish erhalten möchte. Ich trage diesen Lack auch gerne mal, wenn ich nicht zur Arbeit muss. Nur schade, dass p2 die ganze Reihe jetzt aus dem Sortiment nimmt.

 



Der Dritte im Bunde ist 04 Sea shell von Rival de Loop Young. Habe diesen Lack vor Ewigkeiten mal für ein einzelnes Naildesign gekauft und seitdem nicht mehr benutzt. Erst vor ein paar Monaten habe ich ein bisschen mit ihm herum experimentiert. Der Lack deckt erst in zwei bis drei Schichten. Mit einem normalen Überlack gefällt er mir gar nicht. Zu schimmerig. Aber mit einem matten Topcoat finde ich das Ergebnis wirklich toll und absolut arbeitstauglich! Man muss nur darauf achten, die einzelnen Schichten gut trocknen lassen, damit der Lack sich am Ende nicht wieder in einem Stück abziehen lässt!



Zum Schluss habe ich hier noch einen vierten Lack. Ich habe ihn erst letzte Woche gekauft und konnte ihn deshalb noch nicht auf meinen Nägeln auftragen. :/ Er ist ein Neuling im essence-Sortiment und er heißt 188 dare to kiss. Die Farbe würde ich als Mischung aus Nude, Rosa und leicht Pfirsich beschreiben - und das ganze in einem wirklich tollen Satin-Finish. Alles in allem ein Lack, den ich mir auch sehr gut für die Arbeit vorstellen kann. :)







Seid ihr vielleicht in Schule/Beruf auch eingeschränkt, was Naggellack angeht? Wenn ja, was tragt ihr dann gerne? :)

Kommentare:

  1. Ich darf leider gar keinen Lack in der Arbeit tragen, arbeite in der Pflege. Daher sind meine Nägel dann immer kurz und nackt. Nur im Urlaub habe ich längere und lackierte Fingernägel. Schade, denn ich liebe Nagellack!
    Lg <3
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In ein paar Jahren nach dem Studium wird das für mich auch so aussehen :( Deswegen tobe ich mich jetzt auch noch aus! :D

      Löschen
  2. Ich trage generell sowieso lieber dezentere Lacke..die lassen sich auch besser / einfacher zu Klamotten kombinieren :)
    NAch der Uni arbeite ich im Personalbereich (davon gehe ich jedenfalls aus ^^) , da geht ein bisschen NAgellack zum Glück immer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es eiegntlich knallig und bunt. Und das mit dem Kombinieren ist kein Problem. Mein Schrankinhalt sieht farblich in etwa so aus wie mein Nagellackregal :D
      Ich bin froh, dass ich noch ein paar Jahre studiere bevor ich dem Nagellack abschwören muss :P

      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  3. Der Catrice-Lack gefällt mir besonders gut! Während meines Praktikums in einer doch sehr seriösen Branche, habe ich auch immer auf dezente Nägel geachtet und am liebsten Essie Ballet Slippers getragen. Ich liebe Nudenagellacke aber auch im normalen Alltag sehr gern :)
    Liebe Grüße
    Isabell von http://sense-of-bliss.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin eigentlich ja überhaupt nicht der Fan von Nudelacken. Wenn ich mir schon die Nägel lackiere, dann muss es auch knallen ;)

      Löschen
  4. Sehr schöne Farben! Ich bin auch ein Nude-Fan und solche Farben sind wirklich prima für den Alltag. :)
    Einen schönen Blog hast du, da folge ich dir gleich mal bei Bloglovin'.

    Liebe Grüße, Smiley von Smiley-testet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank :) Das freut mich!
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  5. Tolle Farben! Ich liebe Nudefarben!
    Xx Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich steh ja eigentlich mehr auf knallige Farben, aber was muss, das muss eben ;)

      Löschen