Wie alles begann...

Es war der 15. August 2014. Meine Geburtstagsfeier. Ich fantasierte schon länger damit rum einen Blog zu schreiben, Bilder hochzuladen oder gar Videos zu drehen. Zu vorgerückter Stunde nahm eine Freundin mein Handy zur Hand und setzte meine Fantasien in die Tat um. Sie suchte eins meiner - über die Jahre sorgfältig fotografierten - Naildesigns aus und lud es auf Instagram hoch.
Nach zwei Minuten schon zehn Likes. Wow. Ich hätte nicht gedacht, dass das so schnell geht. Ich wurde süchtig. In den nächsten zwei Wochen lud ich weitere Bilder hoch. Folgte, kommentierte, likete. 

Und heute früh habe ich dann den nächsten Schritt gewagt. Ich habe einen Blog eröffnet.
Und jetzt bin ich hier, schreibe meinen ersten Post und hoffe, dass es Leuten gefällt, was ich schreibe. Was für Bilder ich hochlade. Dass ich vielleicht andere inspiriere und selber inspiriert werde. 
Ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen